Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

Beiträge zum Thema Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

Lokales
Übergabe des Zuwendungsbescheids: Bärbel Matiaske (Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion Plus im Landkreis Forchheim), Landrat Dr. Hermann Ulm und Gesundheitsministerin Melanie Huml (v.l.n.r.).
Foto: Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz/Franka Struve

Melanie Huml überreichte Förderbescheid
150.000 Euro für Geburtshilfe!

FORCHHEIM / NÜRNBERG (pm/mue) – Die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml hat dem Forchheimer Landrat Dr. Hermann Ulm und Bärbel Matiaske, Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion Plus im Landkreis Forchheim, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 125.000 Euro für die Geburtshilfe des Klinikums Forchheim-Fränkische Schweiz überreicht. Huml betonte: „Werdende Mütter brauchen die Sicherheit, dass es eine ausreichende, wohnortnahe und hochwertige Versorgung gibt. Mit unserem...

  • Forchheim
  • 13.01.20
Ratgeber
Die beiden Ärztinnen Andrea Neumann und Ágnes Ujváriné Porkoláb bereiten zentrifugierte Proben für den Versand vor (v. l.).
2 Bilder

ABS-Team überwacht Verabreichung von Arzneistoffen
Weniger Breitbandantibiotika am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

FORCHHEIM (fs/rr) – Durch den unkritischen Einsatz von Antibiotika in Praxen und Kliniken sowie in der Tiermast entwickeln sich Resistenzen bei Bakterien und anderen Mikroorganismen gegen diese Medikamente. Vor rund einem Jahr hat sich das Antibiotic Stewardship (ABS)-Team gebildet, bestehend aus den zertifizierten ABS- Expertinnen Dr. Andrea Neumann und Dr. Ágnes Ujváriné Porkoláb, die die Resistenzlage und den Antiinfektiva-Verbrauch des Klinikums überwachen. Antibiotika nicht zu lange...

  • Forchheim
  • 29.08.19
Lokales
Chefarzt Dr. Stefan Weingärtler (links) dankt Prof. Dr. Frank Louwen für den Vortrag.
4 Bilder

Hebammen informierten sich am Klinikum Forchheim –Fränkische Schweiz
Großes Interesse am Hebammenkongress

FORCHHEIM (fs/rr) – Einigen Hebammen, die sich spät angemeldet hatten, musste abgesagt werden, denn die hundert Plätze im Konferenzraum waren voll belegt als das Klinikum in Kooperation mit dem Landratsamt zum Hebammenkongress einlud. Landrat Dr. Herman Ulm zeigte sich angesichts der hohen Teilnehmerzahl begeistert und lud diese in seiner Begrüßung ein, gleich im Landkreis Forchheim zu bleiben, denn hier besteht ein Hebammenengpass in der ambulanten Betreuung: Bei weit über 1.000 Geburten...

  • Forchheim
  • 04.08.19
Panorama
Zwei Skulpturen Heinrich und Kunigunde
2 Bilder

Selbsthilfegruppe der Schlaganfallbetroffen zeigt ihre Arbeiten
„Steineklopfer“ stellen aus

EBERMANNSTADT (fs/rr) – In Zusammenarbeit mit der Fördergesellschaft Klinik Fränkische Schweiz e.V. stellt das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz Skulpturen im Krankenhausgarten, Feuersteinstraße 2, aus. Der Eintritt ist frei. Die acht Skulpturen wurden von der Selbsthilfegruppe der Schlaganfallbetroffenen Bamberg geschaffen. Dieter Bornkessel, der Anfang der 90er Jahre selbst eine Hirnblutung erlitt, erzählt, dass sich fünf „Steineklopfer“ zusammengefunden hätten. Wichtig sei, dass diese...

  • Landkreis Forchheim
  • 26.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.