Konfuzius Institut

Beiträge zum Thema Konfuzius Institut

Lokales
Silvia Klein vom Bürgermeister- und Presseamt, Yan Xu-Lackner vom Konfuzius-Institut und die Spenderin Xuemei Chu (v.l.n.r.).
Foto: © Stadt Erlangen

Spende geht in städtische Materialversorgung über
5.000 Mal Mund-Nasen-Schutz für Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen freut sich über eine Spende von 5.000 Stück zertifizierten Mund-Nasen-Schutzes (MNS) aus China. Die Spende ist einer gemeinsamen Initiative des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen und des Restaurants Turandot (Am Anger 40) zu verdanken, das von der Chinesin Xuemei Chu geführt wird. Das Restaurant selbst hat für sich bereits ausreichende Schutzmaßnahmen getroffen, der MNS wird deshalb nicht für die Selbstversorgung benötigt. Chu möchte den Menschen in...

  • Erlangen
  • 08.04.20
Ratgeber

Zeit für eine neue Sprache?
Konfuzius-Institut bietet täglich Online-Schnupperkurse Chinesisch an

NÜRNBERG (pm/nf) - Bis zum Ende der Osterferien bietet das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen täglich (außer an Sonn- und Feiertagen) kostenlose, einstündige Chinesisch- Schnupperkurse an – online bequem vom eigenen Wohnzimmer aus. Benötigt wird nur einen Computer/Laptop mit eingebauter Kamera und Mikrofon. Durch die Corona-Pandemie hat sich das Alltagsleben für die meisten Menschen stark verändert, den Großteil der Zeit verbringen wir aktuell im eigenen Zuhause. Zeit, die man auch...

  • Nürnberg
  • 06.04.20
Freizeit & Sport
Konfuzius-Institut Nürnberg Erlangen.
  3 Bilder

Ausstellung vom 10. April bis 28. Juni in der Sparkasse Nürnberg
Chan-Malerei: Tuschespuren in der Leere

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen zeigt gemeinsam mit der Akademie für west-östlichen Dialog der Kulturen eine Auswahl chinesischer und japanischer Kunstwerke aus dem 16. bis 20. Jahrhundert aus der Privatsammlung von Walter Gebhard, erweitert durch Arbeiten der Maler René Böll und Thorsten Schirmer. Die drei Komponenten der Ausstellung vermitteln vielgestaltig die kulturellen und kunsthistorischen Besonderheiten der Chan-Malerei. Die Ausstellung wird mit...

  • Nürnberg
  • 12.04.19
Lokales
(v.l.) Bezirkspräsident Richard Bartsch, Musikerin Yu Jun, der frühere Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt Günter Gloser und Hildegund Rüger, Präsidentin des Bayerischen Landfrauenrates.
  20 Bilder

Empfang des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen zum Jahr des Hundes

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem traditionellen Neujahrsempfang im Festsaal des DB Museums bedankte sich das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen an der Friedrich-Alexander-Universität bei seinen Partnern, Freunden und Förderern und feierte gemeinsam mit rund 200 Gästen den Beginn des neuen Jahres nach dem chinesischen Mondkalender – das Jahr des Erd-Hundes. Verlässlichkeit und Treue sind übrigens die wichtigsten Eigenschaften des chinesischen Tierkreiszeichens des Hundes, Eigenschaften, die...

  • Nürnberg
  • 21.02.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
10 Jahre Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen, Chinesischer Botschafter Professor Shi Mingde.
  14 Bilder

Konfuzius Institut: Brücke zwischen den Kulturen

10 Jahre Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen NÜRNBERG/ERLANGEN (tom) – Mit einem Festakt im Historischen Rathaussaal feierten Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur das 10-jährige Bestehen des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen. Unter dem Motto „Wo China und Franken sich treffen“ warfen die unterschiedlichsten Festredner, unter ihnen auch der Chinesische Botschafter Professor Shi Mingde, einen Blick auf diesen ereignisreichen Zeitraum, in dem – wie es...

  • Nürnberg
  • 04.05.16
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.