Landesamt für Denkmalpflege

Beiträge zum Thema Landesamt für Denkmalpflege

Lokales
Für die Generalsanierung des Historischen Rathauses Forchheim wurde nun offiziell vom Stadtbauamt (Projektleiterin Claudia Stumpf mit dem Leiter des Bauordnungsamtes Stefan Schelter, 2.v.li.) die Baugenehmigung an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein (links) auf dem Rathausplatz Forchheim übergeben. Dies ist der Startschuss für die umfangreiche Sanierung dieses Einzeldenkmals mit nationaler Bedeutung! Als neues Architekturbüro hat die Stadt Forchheim das Regensburger Architekturbüro fabi architekten bda PartGmbB, vertreten durch Stephan Fabi und Peter Krackler, gewonnen.

Baugenehmigung offiziell übergeben
Rathaussanierung kann endlich starten

FORCHHEIM (bk/rr) – Für die Generalsanierung des historischen Rathauses wurde nun offiziell vom Stadtbauamt die Baugenehmigung an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein übergeben. Dies ist der Startschuss für die umfangreiche Sanierung des Einzeldenkmals mit nationaler Bedeutung. Als neues Architekturbüro hat die Stadt das Regensburger Architekturbüro fabi architekten bda PartGmbB gewonnen. Bereits in den vergangenen Jahren wurde auf die Baugenehmigung mit fachspezifischen Voruntersuchungen...

  • Forchheim
  • 11.11.19
Lokales
Auf einem Rundgang durch die Felsenkeller erläutert MdL Michael Hofmann (links) die notwendigen Sanierungsmaßnahmen.
3 Bilder

Millionen-Förderung für den Kellerwald?

Michael Hofmann: "Sanierung der Felsenkeller ist dringend notwendig."  FORCHHEIM (pm/rr) – Viele Felsenkeller im Forchheimer Kellerwald sind dringend sanierungsbedürftig. Sie verlaufen weit verzweigt im Untergrund unter den Bäumen. Vor Jahren ist ein Fahrzeug des Gartenbauamts im Wald über einen Kellergang eingebrochen. Dies kann in der Zukunft zu einem enormen Sicherheitsrisiko mit nicht abschätzbaren Folgen werden. Im Jahr 2014 fanden bereits Untersuchungen unterschiedlicher...

  • Forchheim
  • 27.11.18
Panorama
Exkursion zum Burgstall Schlüsselstein und zu registrierten Bodendenkmälern in dessen näherer Umgebung.
2 Bilder

Auf den Spuren der Geschichte

EBERMANNSTADT (pm/rr) – Im Landratsamt trafen sich Ende Februar ungefähr zwanzig geschichtsbegeisterte Bürger aus dem Landkreis Forchheim und ganz Oberfranken zu einem Seminar über archäologische Feld- und Geländebegehung. Der neue Kreisheimatpfleger für Bodendenkmäler, Lutz Wagner aus Ebermannstadt, konnte für dieses Seminar den Experten Dr. Ralf Obst vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in Schloss Seehof, unterstützt von der Landkreisarchäologin Ermelinda Spoletschnik gewinnen. Dr....

  • Forchheim
  • 16.03.18
Lokales
Pressekonferenz zur geplanten Sonderausstellung im Pfalzmuseum zur archäologischen Ausgrabung im Kloster St. Anton. Dr. Andreas Büttner, Referatsleiter beim Landesamt für Denkmalpflege in Bamberg, erläutert die Funde anhand detaillierter Pläne. Foto: Roland Rosenbauer

Archäologische Sensationen in Forchheim

FORCHHEIM (rr/mue) - Archäologen haben im Boden unter dem ehemaligen Kloster St. Anton zwei Skelette gefunden. Was es damit auf sich hat, ist noch unklar. Dabei hatten die Forscher gar nichts erwartet, als sie vor drei Jahren im Vorfeld der Baumaßnahmen am Kloster mit den Grabungen begonnen hatten. Dr. Andreas Büttner, der Referatsleiter für Bodendenkmalpflege im Landesamt für Denkmalpflege in Schloss Seehof, ging von einer kurzfristigen Routinegrabung aus. Doch dann gab die Erde Geschichte...

  • Forchheim
  • 04.08.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.