Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein

Lokales
Die Großbaustelle Historisches Rathaus Forchheim.
4 Bilder

Rathaussanierung kommt voran
Mehr Glas, mehr Raum, mehr Licht

FORCHHEIM (bk/rr) – Die Generalsanierung und Umgestaltung des Forchheimer Rathauses zum „Haus der Begegnung“ stellt Stadt und Planer vor große Herausforderungen. Im Stadtrat wurden Planungsänderungen mit der Sichtbarmachung archäologischer Grabungen und einer damit verbundenen Erhöhung der Baukosten beschlossen. Etwa 23,3 Millionen Euro sind aufgrund der aktuellen Planungen für die Sanierung vorgesehen, ein Großteil davon wird durch verschiedene Fördergeber übernommen. Es wird noch eine...

  • Forchheim
  • 02.01.21
Lokales
Herbert Fuchs (links) und Oberbürgermeister Uwe Kirschstein haben die nagelneuen Spielgeräte offiziell freigegeben und das Band am Eingang durchschnitten.

Karl-Bröger-Spielplatz eingeweiht
Tarzanbrücke und Wichtelnetz

FORCHHEIM (bk/rr) – Die Kinder haben ihn schon längst mit großer Freude in Beschlag genommen: Der neu gestaltete Spielplatz an der Karl-Bröger-Straße ist mit seinen neuen Spielgeräten schon seit Tagen beliebter Treffpunkt für Kinder und Eltern. Zusammen mit dem Leiter des Amtes für öffentliches Grün, Herbert Fuchs, hat nun Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein die nagelneuen Spielgeräte offiziell freigegeben und das Band am Eingang symbolisch durchschnitten. Wie bei dem vor einem Monat...

  • Forchheim
  • 24.11.20
Lokales
Ewald Hack vom städtischen Bauhof montiert die Platzschilder in der Event-Sauna.

Innenbereich im Königsbad wieder offen
Saunafreuden trotz Corona

FORCHHEIM (bk/rr) – Ab sofort sind der Innenbereich des Königsbades sowie die Saunawelt wieder geöffnet. Der Außenbereich steht für Badende nicht mehr zur Verfügung. Walter Mirschberger, Geschäftsleiter des Königsbades und Referatsleiter des Bau-, Grün- und Bäderbetriebs der Stadt Forchheim, freut sich auf die Wiedereröffnung seiner Badewelt im Innenbereich: „Ich bin froh, dass wir nun zu Beginn der kühleren Jahreszeit unseren Badenden dieses „Indoor“-Angebot machen dürfen. Nach langen...

  • Forchheim
  • 14.09.20
Lokales
Die Baugenehmigung für die Generalsanierung des Historischen Rathauses wurde vom Stadtbauamt (Projektleiterin Claudia Stumpf mit dem Leiter des Bauordnungsamtes Stefan Schelter, 2.v.li.) an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein (links) auf dem Rathausplatz übergeben. Mit der Durchführung der Sanierung hat die Stadt Forchheim das Regensburger Architekturbüro fabi architekten bda PartGmbB, vertreten durch Stephan Fabi (im Bild) und Peter Krackler, betraut.

Sanierung des Rathauses hat begonnen
Großbaustelle im Herzen der Stadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Der Umbau des historischen Rathauses zum „Haus der Begegnung“ beginnt ab jetzt im Außenbereich. Die dazu nötige Großbaustelle auf dem Rathausplatz und in Teilbereichen der St.-Martin-Straße wird voraussichtlich bis Dezember 2023 beendet sein. Bisher lief die Sanierung des Rathauses weitestgehend innen “im Verborgenen“ des Hauses ab. Im Oktober 2019 übergab das Stadtbauamt offiziell die Baugenehmigung an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein. Die Regensburger Architekten...

  • Forchheim
  • 05.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Giselle Kress (Mitte) freut sich zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und ihrer Anleiterin Sarah Wiedow vom städtischen Kindergarten Sattlertor über ihren hervorragenden Abschluss als Kinderpflegerin.

Glückwunsch vom Oberbürgermeister
Giselle Kress erzielt Traumnote 1,0

FORCHHEIM (bk/rr) – Die Stadt Forchheim ist stolz auf ihre SPS- Praktikantin Giselle Kress, die ihren Abschluss als Kinderpflegerin im Rahmen ihrer Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft hervorragend mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen hat. Sie hat sowohl im theoretischen Prüfungsteil wie auch in der Praxis eine glatte Eins erzielt. Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein bedankte sich bei Giselle Kress für ihre großartige Leistung mit einem Blumenstrauß und wünschte ihr für ihren weiteren...

  • Forchheim
  • 10.08.20
Anzeige
Lokales
Will mit CSU und Grünen zusammenarbeiten: Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD).
Foto: R.Rosenbauer

„Meine Hand ist ausgestreckt“
Forchheims OB Dr. Uwe Kirschstein im MarktSpiegel-Interview

FORCHHEIM (mue) - Nach dem aufregenden Stichwahl-Krimi um den Chefsessel im Forchheimer Rathaus hatte die MarktSpiegel-Redaktion Gelegenheit zu einem ersten Interview mit dem alten und neuen Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein. Wer hat Ihnen zuerst zur Wiederwahl gratuliert? Einer der ersten Gratulanten war Udo Schönfelder, mit dem ich zuvor in einem fairen Wettstreit um das Amt des Oberbürgermeisters stand. Das hat mich ganz besonders gefreut, denn uns verbindet bereits über Jahre ein...

  • Forchheim
  • 05.04.20
Lokales
Lenkt für weitere sechs Jahre die Geschicke der Stadt Forchheim: Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein.
Foto: Roland Rosenbauer

OB-Stichwahl in Forchheim entschieden
Uwe Kirschstein klar im Amt bestätigt

FORCHHEIM (rr/mue) – Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) kann weiter machen: Bei der Stichwahl gegen seinen Herausforderer erreichte er 55,33 Prozent der Stimmen, Udo Schönfelder (CSU) kam auf 44,67 Prozent. Von 24.701 Wahlberechtigten gaben 16.035 Wählerinnen und Wähler bei dieser Briefwahl ihre Stimmen ab; damit lag die Wahlbeteiligung bei 64,92 Prozent. Insgesamt 8.838 von ihnen stimmten für Kirschstein und 7.134 für Schönfelder (63 Stimmen waren ungültig). Bei der Kommunalwahl vor zwei...

  • Forchheim
  • 30.03.20
Lokales
Udo Schönfelder (CSU / li.) will neuer Chef im Forchheimer Rathaus werden, Uwe Kirschstein (SPD / r.) will sein Amt verteidigen.
Fotos: oh / privat

OB-Stichwahl Schönfelder (CSU) gegen Kirschstein (SPD)
Stimmauszählung in Forchheim beginnt erst morgen!

FORCHHEIM (mue) - Stichwahl in der alten Königsstadt: Heute waren die Wählerinnen und Wähler dazu aufgerufen, per Briefwahl zu entscheiden, wer künftig im Forchheimer Rathaus regieren soll. Wie die Stadt Forchheim jedoch auf ihrer Homepage vermeldet, wird erst morgen früh ab 8.00 Uhr mit der Auszählung der Stimmen begonnen. Die Stichwahl war nötig geworden, nachdem am 15. März keiner der angetretenen Oberbürgermeister-Kandidaten über 50 Prozent der gültigen Stimmen für sich verbuchen konnte....

  • Forchheim
  • 29.03.20
Lokales
Gehen am 15. März ins Rennen um den Chef-Sessel im Forchheimer Rathaus: Dr. Uwe Kirschstein / SPD, Udo Schönfelder / CSU und Dr. Annette Prechtel / Forchheimer Grüne Liste – Bündnis 90/Die Grünen (v.l.n.r. / Fotos: oh).
2 Bilder

Wahl am 15. März
Das sind die Forchheimer OB-Kandidat*innen!

FORCHHEIM (mue) - Am Sonntag, 15. März, werden die wahlberechtigten Forchheimerinnen und Forchheimer wieder an die Wahlurnen gebeten. Neben der Wahl des neuen Stadtrates gilt es auch, sich wieder für einen Oberbürgermeister bzw. eine Oberbürgermeisterin zu entscheiden. Die Kandidat*innen für den OB-Job finden Sie im Kurzportrait in unserer Bildergalerie.

  • Forchheim
  • 04.03.20
PanoramaAnzeige
Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, Geschäftsführer Rüdiger Baumann, Citymanagerin Elena Büttner, Thomas Werner (Vertreter des Heimatvereins), Geschäftsführer Jürgen Baumann und Volksbank-Vorstand Alexander Brehm (v.l.n.r.) mit dem SEAT Ibiza, der an Heiligabend verlost wird.
Foto: © Johannes Höllein

Verlosung am 24. Dezember
Gewinnen Sie einen Seat Ibiza vom Autohaus Hartner!

FORCHHEIM (pm/mue) - Nachdem die Autohaus Hartner GmbH bereits im vergangenen Jahr den Hauptgewinn zur Adeventsauslosung (einen SEAT Mii) stellte, ist das Unternehmen auch heuer als Partner des Heimatvereins am Weihnachtsmarkt dabei: Heuer wartet ein SEAT Ibiza auf seine(n) glückliche(n) Gewinner(in). Geschäftsführer Jürgen Baumann betont: „Wir gehören zu Forchheim, das Autohaus Hartner hat eine über 70-jährige Geschichte in der Stadt.“ Sein Bruder Rüdiger Baumann ergänzt: „Wir wollen dieses...

  • Forchheim
  • 27.11.19
Lokales
Für die Generalsanierung des Historischen Rathauses Forchheim wurde nun offiziell vom Stadtbauamt (Projektleiterin Claudia Stumpf mit dem Leiter des Bauordnungsamtes Stefan Schelter, 2.v.li.) die Baugenehmigung an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein (links) auf dem Rathausplatz Forchheim übergeben. Dies ist der Startschuss für die umfangreiche Sanierung dieses Einzeldenkmals mit nationaler Bedeutung! Als neues Architekturbüro hat die Stadt Forchheim das Regensburger Architekturbüro fabi architekten bda PartGmbB, vertreten durch Stephan Fabi und Peter Krackler, gewonnen.

Baugenehmigung offiziell übergeben
Rathaussanierung kann endlich starten

FORCHHEIM (bk/rr) – Für die Generalsanierung des historischen Rathauses wurde nun offiziell vom Stadtbauamt die Baugenehmigung an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein übergeben. Dies ist der Startschuss für die umfangreiche Sanierung des Einzeldenkmals mit nationaler Bedeutung. Als neues Architekturbüro hat die Stadt das Regensburger Architekturbüro fabi architekten bda PartGmbB gewonnen. Bereits in den vergangenen Jahren wurde auf die Baugenehmigung mit fachspezifischen Voruntersuchungen als...

  • Forchheim
  • 11.11.19
Lokales
1. Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein, Stadtrat Udo Schönfelder, „Pfalzi-Schöpfer“ Reiner Schütz und Museumsleiterin Susanne Fischer (v.l.) stellen „Pfalzi“ und „Löbe“ vor.

Kinder aufgepasst: Das Pfalzmuseum bekommt ein lustiges Maskottchen!

FORCHHEIM (pm/rr/vs) – Allerlei lustiges Getier wird sich bald in den ehrwürdigen Mauern der Kaiserpfalz tummeln: Der Maler und Grafiker Reiner Schütz, Kulturpreisträger der Stadt Forchheim, hat im Auftrag des Stadtrates den „Pfalzifanten“ - das Maskottchen für das Pfalzmuseum Forchheim - entworfen und nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Rüsseltier „Pfalzifant“ und auch sein treuer Begleiter, der „Löbe“ sind den kostbaren gotischen Wandmalereien entsprungen, die seit dem späten 14....

  • Forchheim
  • 16.08.18
Lokales
Unterzeichnung des Mietvertrages für die Tagespflege: Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein, Franz Josef Kraus, 1. Vorsitzender des Kreisverband Forchheim des Bayerischen Roten Kreuzes, Dr. Birgit Kastura, Kreisgeschäftsführerin des BRK (v.l.n.r.)
2 Bilder

Tagespflegemietvertrag für Katharinenspital geschlossen

FORCHHEIM (pm/rr) – Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein hat im Auftrag des Stadtrates mit dem Kreisverband Forchheim des Bayerischen Roten Kreuzes einen Mietvertrag für die Tagespflege im neuen Katharinenspital der Vereinigten Pfründnerstiftungen Forchheim geschlossen. Das BRK mietet in dem neuen Gebäude die Räumlichkeiten der Tagespflege mit Außenbereich an. Der Betrieb startet mit dem Einzug der ersten Bewohner Anfang 2019. Vertrag über 30 Jahre Für das BRK unterzeichnete Franz Josef Kraus,...

  • Forchheim
  • 05.05.18
Freizeit & Sport
Überall wo sie tanzen begeistern die Gardemädchen der Närrischen Siedler Lichteneiche ihr Publikum. Foto: R. Rosenbauer
2 Bilder

Höhepunkte im närrischen Treiben

FORCHHEIM (rr) – Mit der 12. Forchheimer Prunksitzung gestalten die Narren der Närrischen Siedler Lichteneiche am Samstag, 27. Januar um19.11 Uhr im Kolpingsaal (Kolpingplatz 1) den ersten Höhepunkt der aktuellen Faschingssaison. Einlass ist bereits um 18.00 Uhr. Für Lacher werden Lizzy Aumeier und Da Bobbe sorgen. Einen Tag später gibt es am gleichen Ort von 14.00 bis 17.00 Uhr für die lieben Kleinen den Großen Forchheimer Kinderfasching mit buntem Programm und Livemusik. Einlass ist um 13.00...

  • Forchheim
  • 15.01.18
Lokales
Nico Schönherr (Mitte) sprach für 150 Gäste vom dritten Stock herunter den Richtspruch für das Neue Katharinenspital, Dr. Uwe Kirschstein (rechts) und Thomas Krügel sind zufrieden mit dem zügigen Fortgang der Baustelle.

Richtfest für das neue Katharinenspital

FORCHHEIM (pm/rr/vs) – Die Stadt Forchheim verändert an einem markanten Punkt ihr Gesicht. Kürzlich wurde am „Neuen Katharinenspital“ Richtfest gefeiert. Das „Apartmenthaus mit Tagespflege und Betreuungsstelle“ der Vereinigten Pfründnerstiftungen wird den Namen beibehalten, obwohl es kein Spital mehr sein wird. In der Bamberger Straße 3 - 5 in Forchheim werden zukünftig unter dem Motto „selbstbestimmt Wohnen“ attraktive Wohnungen mitten in der Innenstadt angeboten. Insgesamt 70 Prozent der...

  • Forchheim
  • 08.12.17
Lokales
Die Forchheimer Stadtspitze mit den neuen Weihnachtsengeln 2017 (v.l.n.r.): Lilly Schneider (17), Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, Luisa Zametzer (15), Bürgermeister Franz Streit und Johanna Thiesmeier (18). Foto: R. Rosenbauer

Drei neue Engel für Forchheim

FORCHHEIM (rr) – Mit der Wahl der neuen Weihnachtsengel hat in Forchheim die Vorweihnachtszeit begonnen. Auch heuer wird sich das Rathaus pünktlich zum 1. Dezember in einen Adventskalender verwandeln. Die Stadt hat wieder ihre Weihnachtsbotschafterinnen gesucht und unter fünf Bewerberinnen drei junge Damen gekürt: Es sind die 15jährige Luisa Zametzer aus Kersbach, Lilly Schneider (17) und Johanna Thiesmeier (18), beide aus Forchheim. Die Jury bestand aus Bürgermeister Franz Streit, dem...

  • Forchheim
  • 13.11.17
Freizeit & Sport
Die Qual der Wahl unter 3.000 Fotos hatten Fotografin Alexandra Richter alias „Frau Herz“ (links) und Künstlerin Rosemary Keßler. Foto: Stadt Forchheim

Ausstellung: Forchheim goes Instagram

FORCHHEIM (pm/rr) – Von Donnerstag 5. Oktober bis zum 5. Dezember können in der Stadtbücherei in der Spitalstraße 3 die schönsten Fotos der Instagram-Aktion #forchheimshots betrachtet werden. Aus über 3.000 Fotos, die von den Usern in der Zeit zwischen Dezember und August auf dem Sozialen Netzwerk Instagram mit dem Hashtag #forchheimshots gepostet wurden, musste die Jury 100 auswählen. Die drei Jurymitglieder, Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein, die Künstlerin Rosemary Keßler und die...

  • Forchheim
  • 29.09.17
Lokales
Dr. Uwe Kirschstein, Oberbürgermeister der Stadt Forchheim (links), Carmen Adamczyk, Leiterin von „CrossOver“, und Marcel Keil, pädagogischer Mitarbeiter von „CrossOver“, während der feierlichen Übergabe des Spendenschecks im Garten der Wohngruppe in Buckenhofen. Foto: Britta Kaiser, Stadt Forchheim

Städtische Finanzspritze für den Sommerurlaub

FORCHHEIM (bk/rr) – Ein großer Traum erfüllte sich für die Kinder und Jugendlichen der in Forchheim-Buckenhofen beheimateten heilpädagogischen Kinder- und Jugendwohngruppe „CrossOver“ des Jugendhilfeträgers „iSo“ (Bamberg): Die neun jungen Bewohner hatten sich gewünscht, heuer ans Meer fahren zu dürfen, um dieses mit eigenen Augen einmal sehen zu können. Anfang September konnte es dank einer Finanzspritze der Stadt Forchheim wirklich nach Kroatien losgehen. Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein...

  • Forchheim
  • 08.09.17
Lokales
Das neue Büro- und Entwicklungsgebäudes von Siemens Healthineers in Forchheim am Rhein-Main-Donau-Kanal bietet bis zu 2.000 Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld. Foto: R. Rosenbauer
3 Bilder

Größte CT-Fabrik der Welt steht in Forchheim

FORCHHEIM (rr) - Mit einem Festakt haben Mitarbeiter, Vorstand und Aufsichtsrat von Siemens Healthineers im Beisein des bayerischen Staatsministers des Innern, für Bau und Verkehr Joachim Herrmann und von Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein die offizielle Eröffnung des neuen Büro- und Entwicklungsgebäudes in Forchheim gefeiert. In einer Bauzeit von knapp drei Jahren ist der Neubau am Rhein-Main-Donau-Kanal entstanden, der bis zu 2.000 Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld bietet. Der...

  • Forchheim
  • 14.07.17
Freizeit & Sport
Bürgermeister Franz Streit, Bierkönigin Carina Schneider, OB Uwe Kirschstein und das Schindlerkeller-Wirtsehepaar Inge und Hans Schmitt (zwischen ihnen Braumeister Rainer Kalb / Brauerei Neder zur Eröffnung des Annafestes im vergangenen Jahr. Foto: Archiv R. Rosenbauer
2 Bilder

Annafest 2017: Partystimmung im Kellerwald

FORCHHEIM (rr) - Deutschlands größter Biergarten lockt ab Freitag 21. Juli Jung und Alt zum Annafest in den Forchheimer Kellerwald. Bereits zur Mittagszeit haben die Wirtschaften und Buden geöffnet und laden zu einem fränkischen Mittagessen ein. Offiziell wird das Annafest um 17.00 Uhr mit dem traditionellen Bieranstich auf dem Schindlerkeller durch den Forchheimer Oberbürgermeister offiziell eröffnet. Drei Schläge benötigte Uwe Kirschstein voriges Jahr, dann war das erste Fass Annafestbier...

  • Forchheim
  • 14.07.17
Lokales
Forchheims Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein übergibt die Schlüssel für den neuen BMW i3 an Annett Fleming und Mariana Kemmerth von der Verkehrsüberwachung (v.l.n.r.). Foto: R. Rosenbauer

Forchheim fährt jetzt elektrisch

FORCHHEIM (rr) – Die Verkehrsüberwachung in Forchheim fährt jetzt elektrisch. Dafür wurden zwei BMW i3 geleast, die sich ein Team von acht Personen teilt. Der erste Wagen ist bereits in Betrieb, der zweite ist bestellt. „Wir hatten schon länger darüber nachgedacht, das Thema E-Mobilität bei der Stadt zu verankern“, betont Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein. Ein Elektroauto als Dienstfahrzeug des OB wäre zwar wünschenswert, doch die derzeitigen Konditionen der Hersteller passten noch nicht....

  • Forchheim
  • 30.06.17
Lokales
Oberbürgermeister Uwe Kirschstein zeigt der Regierungspräsidentin von Oberfranken, Heidrun Piwernetz, die Pläne zur Ost-West-Erschließung der Altstadt. Foto: R. Rosenbauer

„Querachse“ soll Forchheimer Innenstadt beleben

FORCHHEIM (rr) – Wer an Forchheim denkt, hat automatisch eine Nord-Süd-Richtung im Kopf. Egal, ob man mit der Bahn, mit dem Auto auf dem Frankenschnellweg oder mit dem Schiff auf dem Kanal von Erlangen nach Bamberg fährt - oder in der Stadt vom Paradeplatz zum Rathaus flaniert – die zentralen Wege der Stadt führen von Nord nach Süd oder umgekehrt. Anders verhält es sich für Besucher, die vom Bahnhof aus in die Innenstadt wollen. Hier geht man von Ost nach West. Allerdings ist dieser Weg nicht...

  • Forchheim
  • 26.05.17
Lokales
Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (vorne, 2.v.r.) und Bürgermeister Franz Streit (3.v.r.) bei einer gemeinsamen „Sitzprobe“ auf dem Paradeplatz. Zusammen mit Stadträten und Sponsoren wurden die neuen Bänke praktisch eingeweiht. Foto: R. Rosenbauer

Neue Ruhe-Oase in der Forchheimer City

FORCHHEIM (rr) – Der Paradeplatz macht seinem Namen wieder alle Ehre. Mit der Fertigstellung der Tiefgarage wurden die provisorischen Übergangsparkplätze aufgelöst. Der Platz lädt wieder zum Verweilen und Flanieren ein. Dazu gibt es neue Sitzmöbel: 14 Dreiersitzbänke und vier Doppelsitzbänke wurden dank etlicher Sponsoren angeschafft. Dazu kommen noch Fahrradständer und später auch Papierkörbe. „Für die Abfallbehälter muss der Stadtrat erst die Mittel freigeben“, sagte Reinhilde...

  • Forchheim
  • 28.04.17
Lokales
Oberbauleiter Michael Schunter, Kämmerer Detlef Winkler, Architekt Thomas Krügel, Hochbauamtsleiterin Sigrun Wagner, OB Uwe Kirschstein und Alt-OB Franz Stumpf (von links) schwingen die Spaten. Foto: Roland Rosenbauer

Katharinenspital: Spatenstich für neues Seniorenheim

FORCHHEIM (rr) – Nach dem vollständigen Abriss des Katharinenspitals, wird bereits der Neubau hochgezogen. Ende April trafen sich die Verantwortlichen zum offiziellen ersten Spatenstich. „Wir ebnen den Weg in die Zukunft“, sagte Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, betonte, dass der Stadtrat mit der Entscheidung für den Neubau die richtigen Weichen gestellt habe und sprach von einem „Meilenstein an einer städtebaulich sensiblen Stelle“. In diesem Zusammenhang dankte er seinem Amts-Vorgänger Franz...

  • Forchheim
  • 28.04.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.