Matthias Dießl

Beiträge zum Thema Matthias Dießl

Lokales
Global und regional: Landrat Matthias Dießl präsentiert zusammen mit Vanessa Bednarek, Studentin der Faber-Castell Akademie, den 2. Bürgermeistern Renate Krach und Bernd Obst aus den Fairtrade-Towns Roßtal und Cadolzburg (v.l. hinten) sowie dem 1. Bürgermeister Thomas Zwingel aus der Fairtrade-Town Zirndorf und dem Mundartdichter Sven Bach die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 , die es jetzt in einer fränkischen Variante gibt.
2 Bilder

Lokale Kommunikation über Bierdeckel
17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

REGION/ANWANDEN (pm/ak) - Im Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen die Agenda 2030 beschlossen. Kernstück sind 17 global gültige Nachhaltigkeitsziele, die in allen Regionen der Welt umgesetzt werden sollen. Um die 17 Ziele bekannt zu machen, entstand die Idee, sie in Form von bunten Bierdeckeln im regionalen Dialekt und mit regionalen Motiven zu verbreiten. Auf der Messe „Grüne Lust“ in Anwanden präsentierte Landrat Matthias Dießl erstmals eine fränkische Variante.„Dialekt schafft Nähe...

  • Landkreis Fürth
  • 20.09.19
Panorama
Reihe vorne: Schülerin, Ulrike Merkel (Leiterin staatl. Schulämter Fürth Stadt und Land), Matthias Dießl (Landrat), Markus Braun (Bürgermeister), Markus Dieret (Verkehrserzieher Landkreis Fürth), Schüler
Reihe hinten: Hans Wölfel (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Fürth), Roland Meyer (Dienststellenleiter Polizei Zirndorf), Mathias Kreitinger (Vorsitzender Verkehrswacht Fürth), Marcus Steurer (Geschäftsführer infra fürth gmbh), Volkmar Paulus (Verkehrserzieher Stadt Fürth), Michael Dibowski (Dienststellenleiter Polizei Fürth).

Sparkasse Fürth und infra fürth gmbh als Sponsor
Einschulaktion der Verkehrswacht

ZIRNDORF (pm/ak) – Um den Schulweg so sicher wie möglich zu gestalten, erhielt jeder ABC-Schütze ein Blinki-Reflektorlicht, spendiert von der Sparkasse Fürth und der infra. Insgesamt 7.500 Blinkis übergab Hans Wölfel (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth) gemeinsam mit infra-Geschäftsführer Marcus Steurer Anfang September im Landrats amt an Bürgermeister Markus Braun sowie Landrat Matthias Dießl, zur Verteilung an den Schulen in Stadt und Landkreis Fürth. Damit ist der Bedarf für die...

  • Landkreis Fürth
  • 16.09.19
Panorama
Fußgänger und Busbeschleunigung im Blick (v.l.n.r.): Kreisrat Friedrich Biegel (Freie Wähler), Landrat Matthias Dießl, Bürgermeister Werner Tiefel und Kreisrat Marco Kistner (CSU) bei der Inbetriebnahme der Ampelanlage.�

Fußgänger und Busbeschleunigung bei Bedarf wählbar
Ampel in Seukendorf installiert

SEUKENDORF (pm/ak) – Landrat Matthias Dießl hat zusammen mit dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Seukendorf Werner Tiefel und Vertretern der Kreistagsfraktionen die neue Ampelanlage in Seukendorf, in der Seukendorfer Straße/ Langenzenner Straße in Betrieb genommen. Auch die Busvorrangschaltung wurde mit einem Bus von Schmetterling Reisen vor Ort zum ersten Mal in Anspruch genommen. Aufgrund der sehr hohen Verkehrsbelastung insbesondere in den Hauptverkehrszeiten war das Queren der Kreisstraße...

  • Landkreis Fürth
  • 26.07.19
Panorama
Zirndorfer Grundschüler der Klasse 4A der Grundschule 2  freuen sich: Landrat Matthias Dießl überreicht ihnen den Wanderpokal für den sichersten Umgang mit dem Drahtesel.�

Schüler/innen fahren in Egersdorf am sichersten
Landrat überreicht Wanderpokal

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Wie in den vergangenen Jahren, wurde auch dieses Jahr der Wanderpokal für „Verkehrserziehung“ an die beste 4. Klasse im Landkreis Fürth verliehen. Den sichersten Umgang mit dem Drahtesel bewies die Klasse 4b der Grundschule Egersdorf, Klassenleitung Frau Bunke. Der Lohn für die harte Arbeit ist der erste Platz bei der Jugendverkehrsschule 2017/2018. Hierfür gab es für jeden der 26 Schülerinnen und Schüler eine Siegermedaille, ein T-Shirt und für die Klassenkasse 100...

  • Landkreis Fürth
  • 26.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Kleiner Aufkleber mit großer Wirkung: Landrat Matthias Dießl mit dem ersten beklebten Dienstfahrzeug, das gut sichtbar auf den Mindestabstand beim Überholen von Radfahrern hinweist.

Landkreis Fürth unterstützt fahrradfreundliche Aktion
Mehr Sicherheit für Radfahrer

ZIRNDORF (pm/ak) - Kleiner Aufkleber mit großer Wirkung: In den nächsten Tagen werden die Dienst- und Sraßenfahrzeuge des Landkreises Fürth mit einem Hinweis auf den Mindestabstand von 1,5 Metern beim Überholen von Radfahrern beklebt. In die Beklebung neuer Busse, die durch den Landkreis fahren, werden die gelben Hinweise ebenfalls integriert. „Mit der Aktion wollen wir auf die Einhaltung eines ausreichenden Seitenabstands von 1,5 Meter beim Überholen von Radfahrern hinweisen. Er soll damit zu...

  • Landkreis Fürth
  • 26.07.19
Anzeige
Lokales
Die Heimatschätze mit „Gutem aus dem Fürther Land“: Mareike Schalk (2.v.l.)  und Birgit Wegner stoßen mit Landrat Matthias Dießl (li.) und Steins 1. Bürgermeister Kurt Krömer auf das erfolgreiche Projekt an.�
2 Bilder

Regionale Heimatschätze lassen sich ganz einfach genießen
So schmeckt der Landkreis

ZIRNDORF (pm/ak) - Regionale Produkte stehen seit Jahren bei Verbrauchern hoch im Kurs und mit den Heimatschätzen lässt sich der Landkreis Fürth im wahrsten Sinne des Wortes „erschmecken“. Das vom Regionalmanagement initiierte Projekt hat zum Ziel, das Bewusstsein für regionale Herstellung zu stärken und Nachhaltigkeit zu fördern. “Als Kostprobe oder Präsent zeigen die Heimatschätze die Vielfalt der Region”, sagte Landrat Matthias Dießl. Seit dem Verkaufsstart im März 2017 seien rund 850...

  • Landkreis Fürth
  • 24.07.19
Panorama
Beitrag zur Artenvielfalt: Landrat Matthias Dießl (6.v.l.) und Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner (5.v.l.) informieren sich mit der Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land“ vor Ort über die Blühfläche.�

Initiative informierte sich über Blühfläche in Veitsbronn
„Gutes aus dem Fürther Land“

VEITSBRONN (pm/ak) - Über Blühflächen war im Rahmen des Volksbegehrens “Rettet die Bienen” viel in den Medien zu lesen. Die Landwirtschafts-Familie Müdsam in Veitsbronn animierte dies zur mittlerweile 70. Blühpatenschaft. Die Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land” informierte sich mit Landrat Matthias Dießl und Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner vor Ort über die Blühfläche.“Blühflächen sind Ackerflächen, die mit artenreichen Mischungen von Blütenpflanzen eingesät werden und für...

  • Landkreis Fürth
  • 11.07.19
Panorama
Neben Kristina Endres hatten auch die anderen Juleica-Absolventen der Evangelischen Jugend Cadolzburg Grund zur Freude.
2 Bilder

2500. Ehrenamtskarte im Landkreis Fürth ausgestellt
Engagement wird belohnt

ZIRNDORF (pm/ak) - Sechs Jahre ist es inzwischen her, dass die erste Ehrenamtskarte im Landkreis Fürth ausgestellt wurde. Seit 2013 können Ehrenamtliche aus dem Landkreis für Ihr Engagement die Bayerische Ehrenamtskarte beantragen und mit der Karte zahlreiche Vergünstigungen in ganz Bayern nutzen. Nun konnte im Landratsamt Fürth die 2.500 Ehrenamtskarte ausgestellt werden. Kristina Endres heißt die Inhaberin, die sich in der evangelischen Jugend Cadolzburg ehrenamtlich engagiert. Bei einer...

  • Landkreis Fürth
  • 10.07.19
Lokales
Von links: Kreisrat Frank Bauer (SPD), 1. Bürgermeister Johann Völkl, Landrat Matthias Dießl, Kreisrat Johann Tiefel (FDP), Kreisrat Günther Keller (CSU) und Christoph Eichler (Staatl. Bauamt) geben den offiziellen Startschuss für den Ausbau der Ortsdurchfahrt.�

Die Weitersdorfer Ortsdurchfahrt wird ausgebaut
Investition in die Sicherheit

WEITERSDORF (pm/ak) - Den offiziellen Startschuss zum Ausbau der Weitersdorfer Ortsdurchfahrt hat nun Landrat Matthias Dießl zusammen mit dem 1. Bürgermeister des Marktes Roßtal Johann Völkl und Vertretern der Kreistagsfraktionen gegeben. „Ich freue mich, dass sich durch den Ausbau der Weitersdorfer Ortsdurchfahrt eine deutliche Verbesserung der Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer ergibt“, so Landrat Matthias Dießl mit Verweis darauf, dass neben dem nördlichen Gehweg mit einer...

  • Landkreis Fürth
  • 19.06.19
Panorama
Zu Besuch auf dem Biohof Decker (v.l.n.r.): Kreisbäuerin Bettina Hechtel, 1.Bürgermeister Bernd Obst, Landrat Matthias Dießl und Amtsleiter Horst Krehn, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, sowie Familie Decker�.
2 Bilder

Hofladen aus Wachendorf vermarktet Superfood
Kennen Sie Haskap?

WACHENDORF (pm/ak) - Die Initiative “Gutes aus dem Fürther Land” besuchte den Biohof und erhielt zur jetzt bevorstehenden Erntezeit viele Informationen über die besondere Frucht. Sie ist eine Mischung aus Heidel-, Brom- und Himbeere und wird in Japan schon seit mehr als 25 Jahren als Lebensmittel geschätzt. Seit Dezember 2018 ist die Haskap-Beere als neuartiges Lebensmittel zugelassen und wird mittlerweile auch im Landkreis Fürth erfolgreich von Familie Decker in Wachendorf angebaut.Die...

  • Landkreis Fürth
  • 19.06.19
Freizeit & Sport
Wichtiges zum Thema Sonnenschutz erfuhren die Grundschüler aus Zirndorf vom Team des Gesundheitsamtes zusammen mit Sandra Hauber, 2. Bürgermeisterin der Stadt Zirndorf (rechts) und Landrat Matthias Dießl. �

Gesundheitstag im Bibert Bad Zirndorf
Sonnen mit Verstand

ZIRNDORF (pm/ak) - Was man beim Umgang mit der Sonne beachten sollte, erfuhren und erlebten die Viertklässler der Grundschule Zirndorf am Gesundheitstag im Bibert Bad in Zirndorf zusammen mit Besucherinnen und Besuchern. Die Sonne ist zur Bildung des wichtigen Vitamin D notwendig. Doch viele wissen nicht, dass es zur Deckung dieses Vitaminbedarfs genügt, dreimal pro Woche Handrücken und Gesicht für ca. zehn Minuten der Sonne auszusetzen. Diese und viele weitere Informationen erhielten...

  • Landkreis Fürth
  • 07.06.19
Panorama
Die Bürgermeister der Kommunen und der Landrat Matthias Dießl (re.) hatten sich auf der Radrunde persönlich von dem vielseitigen Angebot überzeugt. Bei dieser Gelegenheit konnten gleich die neuen E-Pedelecs der Rathäuser getestet werden.

Kommunale Allianz feierte buntes Familienfest mit regionalen Direktvermarktern
Erfolgreicher Tag der Hofläden

REGION (pm/ak) - Eine attraktive Region zeichnet sich durch lebendige Ortschaften und den Anbau heimischer Produkte aus. Diesen Reichtum der Region Biberttal-Dillenberg haben die sieben Gemeinden Ammerndorf, Cadolzburg, Großhabersdorf, Oberasbach, Roßtal, Stein und Zirndorf gemeinsam mit den Landwirten beim „Tag der Hofläden“ mit großem Erfolg präsentiert. Sechs Höfe mit Direktvermarktung und eine Metzgerei im südlichen Landkreis Fürth hatten ihre Verkaufsstellen am Tag der Hofläden länger...

  • Landkreis Fürth
  • 31.05.19
Panorama
Ausstellungseröffnung im Landratsamt v.r.n.l.: Michael Bischoff, Geschäftsführer der Caritas und Günther Engel, Psychosoziale Beratungsstelle stellen Landrat Matthias Dießl die Ausstellung näher vor.

Landratsamt zeigt neue Blickwinkel auf Sucht, und Hilfe zur Genesung
Neue Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“

ZIRNDORF (pm/ak) - Im Anschluss an die bundesweite Themenwoche „Alkohol“, hat nun die Psychosoziale Beratungsstelle des Caritasverbandes für Stadt und Landkreis Fürth die Thematik aufgegriffen und möchte in der Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“, die im Foyer des Zirndorfer Landratsamtes zu sehen ist, auf das Thema aufmerksam machen. Sucht ist weit verbreitet. Ein Zehntel der Bevölkerung leidet zum Beispiel an einer Abhängigkeit von Nikotin, Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, oder...

  • Landkreis Fürth
  • 31.05.19
Panorama
v.l.n.r.: Dr. Peter Pröbstle, stellv. Leiter AELF, Nikolaus Ehnis, Pflanzenfachberater AELF, Konrad Müller, Imker, Bernd Obst, 1. Bürgermeister Markt Cadolzburg, Rainer Tiefel, RRÖ Rangau Rapsöl GmbH, Landrat Matthias Dießl und Günther Engelhardt, stellv. Kreisobmann.

Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land” vor Ort
Hier fühlen sich Bienen wohl

STEINBACH (pm/ak) - Rapspflanzen aus der Familie der Kreuzblütler sind nicht nur schön fürs Auge, sondern erfüllen auch wichtige ökologische Aufgaben. Darüber informierte sich die Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land” zusammen mit Landrat Matthias Dießl und Bürgermeister Bernd Obst bei einem Besuch auf einem Rapsacker in Steinbach bei Cadolzburg. Neben vielfältigster Ölgewinnung ist Raps auch ein wichtiges Futtermittel. Seit dem 14. Jahrhundert angepflanzt, hat Raps aber auch eine...

  • Landkreis Fürth
  • 22.05.19
Lokales
Ab sofort gibt es den neuen Seniorenratgeber (v.l.n.r.): Helmut Tichy, stellv. Sprecher der AG Senioren, Tanja Maier, Seniorenbeauftragte, Therese Gabler, stellv. Sprecherin der AG Senioren, Landrat Matthias Dießl und Dieter Sieber, Sprecher der AG Senioren freuen sich über die Neuauflage.

Seniorenratgeber und Ausstellung im Landratsamt
Aktionswoche „zu Hause Daheim“

ZIRNDORF/BAYERN (pm/ak) - Wie will ich im Alter leben? Wer soll mich in meinem Alltag unterstützen? Diese und ähnliche Fragen stellt sich jeder früher oder später. Die bayernweite Aktionswoche „zu Hause daheim“, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet, knüpft genau daran an. „Ich freue mich, dass wir mit der Ausstellung eine Informationsbasis schaffen. Wo will ich alt werden? Ob nun in den eigenen vier Wänden, oder in einer anderen Wohnform, Möglichkeiten gibt es heute so viele. Man...

  • Landkreis Fürth
  • 22.05.19
Panorama
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (links) vertrat den Schirmherren des Festkommers, Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Auch Landrat Matthias Dießl (mitte) zählte zu den Ehrengästen.�

Großer Festkommers mit Innenminister Herrmann
150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Langenzenn

LANGENZENN (pm/ak) - Unter dem Motto „Gott zur Ehr‘, 150 Jahre Feuerwehr“, fand vor kurzem, mit einem Festgottesdienst in der Stadtkirche, der Festakt zum Jubiläum statt. Nach dem Gottesdienst, der von den beiden Dekanen Friedrich Schuster, Andrè Hermany und dem Gottesdienstteam um Pfarrer und Feuerwehrseelsorger Christian Wolfram gestaltet wurde, konnten die Jubelwehr, sowie die zahlreich erschienenen Gäste und Besucher die Grußworte von Innenminister Joachim Herrmann entgegennehmen. Er kam...

  • Landkreis Fürth
  • 17.04.19
Panorama
Der Regenwurm als Bodenverbesserer (v.l.n.r.): Kreisobmann Peter Köninger, Horst Krehn AELF, Landrat Matthias Dießl und Steffen Köninger bei der Spatendiagnose.
2 Bilder

Regenwürmern auf der Spur
Unermüdliche Helfer der Landwirtschaft

WILHERMSDORF (pm/ak) - Sie sind blind, taub, stumm, können nur kriechen und haben noch nicht einmal einen irgendwie besonders geformten Körper. Dennoch sind sie für den Boden sowie für die Humusbildung enorm wichtig. Die Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land” hat sich zusammen mit Landrat Matthias Dießl auf einem Feld in Kreben (Wilhermsdorf) informiert, welche Vorteile das Vorhandensein von Regenwürmern auf den Ackerboden haben kann. Dabei spielt auch die sogenannte Mulchsaat eine...

  • Landkreis Fürth
  • 08.03.19
Panorama
Die Frauen-Union Fürth Land, mit Ministerin Melanie Huml und Landrat Matthias Dießl, auf Tour durch den Landkreis.

Frauen-Union auf Landkreistour

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - „Pflege mit Zukunft“, unter diesem Motto hat der Kreisverband der Frauen-Union Fürth Land zu einer Landkreistour mit der Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Frau Melanie Huml (im Bild mit Mappe), eingeladen. Gemeinsam mit Landrat Matthias Dießl wurden zwei neue Versorgungsformen für Senioreninnen und Senioren besucht. In Cadolzburg eine ambulant betreute Wohngruppe und in Seukendorf der Katharinnenhof. Mit einer informativen Abschlussdiskussion wurden in...

  • Fürth
  • 11.02.19
Panorama
Kleiner Deckel große Wirkung: Landrat Matthias Dießl und Rotary Club Präsidentin Monika Rödl-Kastl freuen sich über das tolle Sammelergebnis.

Kleiner Deckel, große Wirkung - Kunststoffverschlüsse finanzieren Impfungen

ZIRNDORF (pm/ak) - Mitarbeiter des Landkreises Fürth sammeln für die Aktion “Deckel drauf” seit einiger Zeit Plastikdeckel. Damit können nun etwa 60 Polio-Impfungen gegen Kinderlähmung finanziert werden. Die Idee hinter dem Deckel-Projekt ist einfach: Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen und dem anschließenden Verkauf werden gemeinnützige sowie mildtätige Projekte unterstützt. Im ersten Schritt unterstützt der Deckel Drauf e.V. das Programm „End Polio Now“...

  • Landkreis Fürth
  • 06.02.19
Panorama

Kinder sollen gestärkt werden - Kinderhaus Stein setzt auf Marte-Meo-Methode

STEIN (pm/ak) - „Das Gute sichtbar machen und sich davon motivieren und stärken lassen“, das will die Marte-Meo-Methode erreichen, erklärt Leiterin Petra Henle-Dietzel. Mit zehn qualifizierten „Marte-Meo-Practitioners“, also speziell ausgebildeten Erzieherinnen, ist das Steiner Kinderhaus einzigartig in der Region. Mit dieser Ausrichtung möchte das Kinderhaus Stein die Entwicklung der Kinder fördern und die Verbindung zwischen Eltern und Kind intensivieren. Mittels Videosequenzen können...

  • Landkreis Fürth
  • 31.01.19
Lokales
Mehr Barrierefreiheit: Landrat Matthias Dießl  (links) und Tanja Maier (rechts) freuen sich über die Spende von René Kracker, Hörgeräte Kracker Zirndorf (Mitte).

Barrierefreiheit für den Landkreis - Landrat freut sich über Spende für Schwerhörige

ZIRNDORF (pm/ak) - Geschenke gibt es meistens nur zu Weihnachten oder dem Geburtstag. Der Landkreis Fürth darf sich schon zu Beginn des neuen Jahres über ein tolles Geschenk freuen. Drei Induktionsanlagen im Wert von rund 470€ spendet die Firma Kracker aus Zirndorf dem Landkreis. Induktive Höranlagen findet man normalerweise vor allem in Veranstaltungsräumen wie Theatern, Kinos, Kirchen oder Vortragssälen. Sie schaffen es, Audiosignale wie Musik oder Redebeiträge schwerhörigen Personen...

  • Landkreis Fürth
  • 31.01.19
Panorama
Mitglieder der drei Stiftungen: Manfred Bauer, Marianne Schwämmlein, Schulleiterin Ulrike Hambitzer, Landrat Matthias Dießl, Harry Scheuenstuhl, Lebenshilfe-Vorsitzender Dr. Thomas Jung, Hatto Bauer, Dr. Werner Rossmanith, Edith Elß, Irmtraud Bauer und Musikpädagogin Birgit Trunk mit Geigenschülern der Elisabeth Krauß Schule.
2 Bilder

Drei Stiftungen sorgen für Stipendien - Elisabeth Krauß Schule wird mit 10.000 Euro unterstützt

FÜRTH - (pm/ak) Seit dem Schuljahr 2017/2018 erhalten sechs talentierte Schülerinnen und Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums der Lebenshilfe, der Elisabeth Krauß Schule, Geigenunterricht. Gleich drei Stiftungen ermöglichen dieses besondere Stipendium mit einer Zuwendung in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. Die Karl und Anna Leupold Gedächtnisstiftung sowie die Ernst und Loni Rupprecht Gedächtnisstiftung unterstützen die Musik-AG mit insgesamt 8.000 Euro, die Landkreisstiftung...

  • Landkreis Fürth
  • 24.12.18
Freizeit & Sport
Das Christkind (Mitte) mit dem 1. Bürgermeister Marco Kistner (li.), den Engeln Celina und Sofie, Landrat Matthias Dießl (re.) und dem Nikolaus.

Am zweiten Advent geht‘s nach Veitsbronn

VEITSBRONN (ak) - Viele Weihnachtsmärkte der Region haben bereits am vergangenen Sonntag eröffnet, in Veitsbronn findet der Adventsmarkt traditionell am zweiten Advent statt. Für die Freunde der klassischen Weihnachtsmärkte wird in Veitsbronn am Sonntag, den 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr allerlei geboten. Um 11 Uhr wird 1. Bürgermeister Marco Kistner im Schulhof der Mittelschule den Markt eröffnen. Dabei wird ihm das Christkind mit seinen Engeln assistieren. Der Nikolaus wird sich auch...

  • Fürth
  • 30.11.18
Lokales
Neue Rekorde beim Stadtradeln 2018, die Sieger freuen sich über ihren Gewinn.
2 Bilder

Gemeinsam für den Klimaschutz radeln - Preisträger „Stadtradeln 2018“ ausgezeichnet

ZIRNDORF (pm/ak) - 21 Tage lang so viele Kilometer wie möglich auf dem Fahrrad zurücklegen. Das war das Ziel der Aktion Stadtradeln 2018. Bei einer Siegerehrung im Landratsamt wurden die fleißigsten Radfahrerinnen und Radfahrer nun durch Landrat Matthias Dießl ausgezeichnet. „Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Ergebnisse verbessern und damit neue Rekorde aufstellen konnten. Es wurden 33.000 Kilometer mehr mit dem Fahrrad gefahren als im vergangenen Jahr. Das sind über...

  • Landkreis Fürth
  • 23.11.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.