Messerangriff

Beiträge zum Thema Messerangriff

Panorama
Geiselnahme am Tegernsee: Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.
2 Bilder

Polizei erschiesst mutmaßlichen Täter
Ermittler wollen Details zu Geiselnahme bekanntgeben

TEGERNSEE (dpa) - Nach der Geiselnahme mit zwei Toten am Tegernsee in Oberbayern sind die Hintergründe der Tat noch völlig unklar. Ermittler wollen im Laufe des Mittwochs Details zu dem Fall bekanntgeben. In der Nacht waren sie damit beschäftigt, zahlreiche Spuren am Tatort zu sichern. Am Dienstagabend hatte ein 46 Jahre alter Mann im Ferienort Tegernsee seine 25 Jahre alte Frau als Geisel genommen, verletzt und bedroht. Im Laufe des Polizeieinsatzes gingen Streifenbeamte in die Wohnung, um...

  • Nürnberg
  • 11.11.20
Lokales

Nürnberg-Sündersbühl in der Hans-Bunte-Straße
Wurde der 54-Jährige Mann von seiner Lebensgefährtin niedergestochen?

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Mittwochabend (2. September 2020) wurde ein 54-jähriger Mann Opfer eines versuchten Tötungsdelikts in Nürnberg-Sündersbühl. Die 34-jährige tatverdächtige Lebensgefährtin des Mannes konnte in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Gegen 19.45 Uhr ging bei der Einsatzzentrale Mittelfranken ein Notruf ein, wonach ein stark blutender Mann vor einem Gebäude in der Hans-Bunte-Straße zusammengebrochen sei. Die eintreffenden Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-West...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales

Update 3: Nach Messerangriff auf Passantin – Tatverdächtiger wurde in eine Fachklinik gebracht!

Update 3, 15.37 Uhr Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde der Festgenommene heute (18.02.2019) einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt. Dieser erließ einen Unterbringungsbefehl gegen den 25-Jährigen. Er wurde anschließend in eine Fachklinik gebracht. –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– Update 2:  Zwischenzeitlich nahmen Einsatzkräfte der Polizei einen dringend Tatverdächtigen fest. Ein zunächst unbekannter Täter hatte gegen 05:00 Uhr...

  • Nürnberg
  • 17.02.19
Lokales

Lebensgefährlicher Messerangriff

ERLANGEN (ots) - Im Stadtgebiet Erlangen kam es in der Nacht vom 25. auf 26.09.2015 (Freitag/Samstag) zu einem lebensbedrohlichen Messerangriff. Die Kriminalpolizei Erlangen ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes und sucht Zeugen. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 00.30 Uhr im Bereich des Martin-Luther-Platzes zunächst zu einem verbalen Kontakt zwischen einem bislang unbekannten Heranwachsenden und einem 22-Jährigen. Dabei schlug der Unbekannte seinem...

  • Erlangen
  • 28.09.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.