Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Ratgeber
3 Bilder

Modulares Regalsystem ohne Mindesthaltbarkeitsdatum
Milliardenmarkt: Nürnberger Startup mischt Möbelbranche auf

NÜRNBERG – Derzeit steigt der Online-Handel in der Möbelbranche rasant an. Ein klarer Trend ist dabei die Green Awareness und der zunehmende Einsatz von umweltfreundlichen Materialien. Dieser Wandel wird von Swissmobilia mit ihrem ersten, eigenen Regalsystem SYSTEM 01 aktiv mit gestaltet. Das Ziel ist dabei klar gesetzt: „Unser Anspruch ist es, eine intuitive Nutzung, einen klaren Mehrwert und Modularität zu schaffen. Denn nur durch hohe Qualität und die Austauschbarkeit einzelner Elemente...

  • Nürnberg
  • 17.11.21
Lokales
Alexander Preis, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Dr. Jens Hauch, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied ENERGIEregion Nürnberg e.V., Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Michael Fraas, Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent der Stadt Nürnberg, und Nicola Polterauer, "NKubator", beim Start des Nürnberger Innovations- und Gründerzentrums für Energie, Green Tech und Nachhaltigkeit (v.l.).

Nürnberg will Innovations-Hauptstadt werden
„NKubator“: Neues Innovations- und Gründerzentrum startet

NÜRNBERG (pm/nf) - Der „NKubator“, das Nürnberger Innovations- und Gründerzentrum für Energie, Green Tech und Nachhaltigkeit geht im ehemaligen AEG-Areal in der Fürther Straße an den Start. Gründungsinteressierte, Startups, aber auch etablierte Unternehmen haben damit eine neue Anlaufstelle für alle Themen rund um nachhaltiges Wirtschaften und Unternehmertum mit einem besonderen Fokus auf grüne und technologieintensive Gründungen. Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König sagt hierzu:...

  • Nürnberg
  • 13.08.21
Panorama
Beispiel für nachhaltige Beschaffung: Faire Bauhofkleidung aus Neumarkt,
3 Bilder

Klima-Pilotprojekt in der Fairen Metropolregion Nürnberg
5 Mio Euro: Städte und Gemeinden setzen vermehrt auf Nachhaltigkeit

REGION (pm/nf) - T-Shirts für Erstklässler, Mietkleidung für den Bauhof, Kopierpapier fürs Rathaus, Hundekotbeutel aus Zuckerrohr, ein Bühnenbild fürs Stadttheater sowie Büromöbel und eine Frage: was haben diese Produkte gemeinsam? Sie alle wurden 2020 als nachhaltige Produkte von 33 Städten, Landkreisen und Gemeinden der Metropolregion Nürnberg eingekauft. Die Kommunen beteiligen sich am „Pakt zur nachhaltigen Beschaffung der Metropolregion Nürnberg“. Mit dem Pakt setzen sie im Einkauf auf...

  • Nürnberg
  • 08.07.21
Freizeit & Sport
3 Bilder

Markt der Nachhaltigkeit
Samstagsmarkt am 26. Juni

Markt der Nachhaltigkeit am 26. Juni Endlich mal wieder eine öffentliche Veranstaltung im echten Leben real und wirklich mit Menschen. Natürlich alles mit Abstand und Maske. Für einen kleinen aber feinen Markt mit ausschließlich nachhaltigen, ökologischen, biologischen und regionalen Sachen. Mit Informationen über Verwertung von Lebensmitteln statt deren Vernichtung. Mit ökologischen, regionalem, biologischen Obst und Gemüse. Mit Vermeiden von Müll statt noch mehr davon zu produzieren. Mit...

  • Nürnberg
  • 28.06.21
Panorama
Slow Fashion: Auch im Modemarkt gewinnt das Thema Nachhaltigkeit der Studie zufolge an Bedeutung. Rund 49 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher gaben an, dass ihnen Nachhaltigkeit beim Kauf von Textilien wichtig sei.
2 Bilder

Studie über Mode und Lebensmittel
Nachhaltigkeit spielt beim Einkauf eine immer größere Rolle

BERLIN (dpa) - Das Thema Nachhaltigkeit wird für Verbraucherinnen und Verbraucher beim Einkauf immer wichtiger. Das ist das Ergebnis des am Freitag veröffentlichten «Konsummonitors Nachhaltigkeit» des Handelsverbandes Deutschland (HDE). Die Kunden legten bei ihrer Kaufentscheidung im Einzelhandel vor allem bei Lebensmitteln und Mode zunehmend Wert auf nachhaltige Produktionsmethoden und die Herkunft der Waren, fasste HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth das Ergebnis der vom Institut für...

  • Nürnberg
  • 04.06.21
Marktplatz

Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V.
Bericht über die Mitgliederversammlung Eibach aktiv e.V. 2019 und 2020

Aufgrund der aktuellen Situation fand diese virtuell über ein Zoom Meeting statt. Der erste Vorsitzende Herr Hager erinnerte zu Beginn an die 20 Jahres Feier von Eibach aktiv e.V. gemeinsam mit dem Förderverein TV03 mit Django Asül und bedankte sich herzlich bei den Anwesenden. Er ging auf die Zahl der Austritte aufgrund Corona ein. Er bedankte sich nochmals explizit bei den verbleibenden Mitgliedern und wies auf die trotz allem durchgeführte Weihnachtsbeleuchtung hin, die nur aufgrund der...

  • Nürnberg
  • 18.05.21
Panorama
Steuerradübergabe im Ratsvorsitz der Metropolregion Nürnberg: Andreas Starke, Oberbürgermeister der Stadt Bamberg (rechts) übergibt an seinen Amtsnachfolger Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg.

Führungswechsel bei der Metropolregion Nürnberg
Landrat Johann Kalb zum neuen Ratsvorsitzenden gewählt

REGION (pm/nf) - Einstimmig haben 49 digital zugeschaltete Oberbürgermeister, Bürgermeister und Landräte bei der 37. Ratssitzung am 17. November Johann Kalb zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg, folgt damit auf Andreas Starke, Oberbürgermeister der Stadt Bamberg, der seit 2018 das Amt des Ratsvorsitzenden innehatte. Als Ratsvorsitzender repräsentiert er künftig den politischen Flügel der Metropolregion Nürnberg, ist Mitglied im...

  • Nürnberg
  • 18.11.20
Panorama
Christian Rechholz, ÖDP Bundesvorsitzender

Wechsel an der Parteispitze
Nürnberger Christian Rechholz ist neuer Bundesvorsitzender der ÖDP

NÜRNBERG/SUHL (ck) - Von Suhl soll ein Aufbruchssignal ausgehen. Fast 40 Jahre nach unserer Gründung sind unsere Themen endlich in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Die Zeit ist reif für die ÖDP!“ Mit diesen Worten dankte Christian Rechholz der Mehrheit der Delegierten, die ihn in Suhl zum neuen Bundesvorsitzenden der ÖDP gewählt haben. Rechholz folgt auf Christoph Raabs, der das Amt des Vorsitzenden seit 2018 innehatte. Der 48-jährige Lehrer konnte sich an seinem Geburtstag in einer...

  • Nürnberg
  • 28.09.20
Ratgeber
Alter Rechner auf dem LPD 2017.1
6 Bilder

Elektroschrott durch Einsatz von Linux reduzieren
Nachhaltigkeit und Linux

Die LUG Nürnberg installierte auf verschiedenen alten Notebooks entsprechend passende Linux-Versionen und beschreibt an dieser Stelle das Ergebnis dieses Tests. Auf den Rechnern, die man käuflich erwerben kann, findet man meistens ein Produkt aus dem Hause "Winzigweich" vorinstalliert. Es ist nun leider oft so, dass nach jedem Versionswechsel des bekannten Betriebssystems aus eben diesem Hause auch die Hardware ausgetauscht werden muss, da diese den neuen Anforderungen nicht mehr ausreichend...

  • Nürnberg
  • 23.09.19
Frankengeflüster
Südwestpark-Manager Daniel Pfaller mit Beefuture-Chef Frank Weiß, Ulrike Sippel (BW Bildung und Wissen) und den Azubis (v.re.).

Jetzt brummen nicht nur die Unternehmen
Vier Bienenvölker im Südwestpark angesiedelt

NÜRNBERG (mask) - Es brummt im Südwestpark mit 230 Unternehmen und 8500 Jobs – und jetzt summt's auch noch! Mit Auszubildenden des Medienunternehmens BW Bildung und Wissen sowie der Beefuture GmbH leistet das Standort-Management einen Beitrag zum Naturschutz: In den Grünzonen wurden jetzt vier Bienenvölker angesiedelt. Hintergrund: Während in den 1950er Jahren noch zwei Millionen Bienenvölker in Deutschland ausschwärmten, waren es zuletzt weniger als 700.000 „Wir unterstützen die Aktion gern,...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Ratgeber
Nachhaltigkeit betrifft viele Bereiche eines Unternehmens.

Nachhaltigkeit für Unternehmen: Nicht nur fürs eigene Image wichtig

SERVICE (se/fi) - Beim Thema Nachhaltigkeit denken viele zuerst nur an Verbrauch. Die Abteilung, die für die Einsparung beziehungsweise Nachhaltigkeit im Unternehmen zuständig ist, prüft meist zuerst den Verbrauch von Papier und Strom. Dabei sind es nicht nur Ausdrucke und Kopien, sondern oft die meist die Drucker selbst, die für hohe Verbrauchskosten verantwortlich sind. In vielen Firmen schlummert bei genauem Blick noch viel Potential – dies fängt bei dem Firmenwagen an und hört bei...

  • Nürnberg
  • 02.02.18
MarktplatzAnzeige
v.l. hinten: Frau Reimold und Frau Weihberg, die beiden Initiatoren des Projekts „Gesundes Klassenzimmer“ haben mit ihren Schülern freudig den symbolischen Scheck von Christine Brummer (hinten rechts), Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken, entgegengenommen.

Wiesenschule erhält Förderung für Präventionsprojekt „Bewegtes Klassenzimmer“

AOK engagiert sich für Kindergesundheit  Die AOK in Nürnberg macht sich stark für die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern. Sie unterstützt die Wiesenschule bei ihrem Präventionsprojekt „Bewegtes Klassenzimmer“ finanziell. Am 15. Dezember 2017 übergab Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken, den symbolischen Scheck in Höhe von 3.000 Euro an die Bildungsstätte. „Bewegung ist ein wichtiger Baustein bei der gesunden Entwicklung von Kindern. Umso mehr freut es uns, wenn...

  • Nürnberg
  • 15.12.17
MarktplatzAnzeige
BU: Die Klasse 2 a der Zugspitzgrundschule in Nürnberg freuen sich gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Silke Krämer (hinten links), der Schuldirektorin Lieselotte Niekrawitz (hinten Mitte) und Christine Brummer (hinten rechts), Pressesprecherin der AOK über den Scheck über 1.436 Euro. Mit dem Geld wurden unter anderem die Therabänder und Igelbälle gekauft, die die Schülerinnen und Schüler gleich mit Feuereifer präsentierten.

AOK fördert Gesundheit in der Schule

Zugspitzgrundschule Nürnberg erhält Projektförderung über 1.436 Euro Die AOK in Mittelfranken macht sich stark für die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern. Sie fördert die Zugspitzgrundschule in Nürnberg-Langwasser bei ihrem Präventionsprojekt „Rhythmisierung und Bewegung im Schulalltag“ mit 1.436 Euro. Am 8. Dezember fand die symbolische Scheckübergabe in der Zugspitzgrundschule in Nürnberg statt. „Bewegung ist der Grundstein für eine gesunde Kindheit. Deshalb unterstützt und motiviert...

  • Nürnberg
  • 08.12.16
Lokales
Die Stadt Nürnberg ist bereits zum dritten Mal (nach 2014 und 2015) unter den drei Nominierten als Deutschlands nachhaltigste Großstadt. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird am Freitag, 25. November 2016, in Düsseldorf verliehen.

Nürnberg ist zum dritten Mal für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg ist bereits zum dritten Mal (nach 2014 und 2015) unter den drei Nominierten als Deutschlands nachhaltigste Großstadt. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird am Freitag, 25. November 2016, in Düsseldorf verliehen. Mitnominierte sind die Landeshauptstadt Hannover und die Stadt Gelsenkirchen. Die Jury hebt besonders das Engagement der Stadt Nürnberg im Forum „Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung“ der Metropolregion Nürnberg hervor, das einen Klimapakt...

  • Nürnberg
  • 25.10.16
Panorama
Dr. Auma Obama: ,,Wenn ich Kosmetik benutze, bevorzuge ich Naturkosmetik. Ich schlafe ruhiger, wenn ich weiß, dass ich meine Haut und meinen Körper keinen synthetischen Chemikalien aussetze."

Dr. Auma Obama zu Gast bei VIVANESS 2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Bio-Rohstoffe, nachhaltiges Sourcing und ökologisches Wirtschaften sind Kernthemen der Bio- und Naturkosmetik-Branche. Diese versammelt sich vom 10. – 13. Februar 2016 bereits zum 10. Mal zur VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik in Nürnberg. Mit Dr. Auma Obama hat sich ein hochkarätiger Geburtstagsgast angekündigt. Die Halbschwester des US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama engagiert sich für ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit und wird...

  • Nürnberg
  • 22.01.16
Freizeit & Sport

Nachhaltig und kreativ: Winter Kiosk in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 12. und 13. Dezember öffnet zum neunten Mal der alternativste Weihnachtsmarkt der Stadt seine Tore — wie in den vergangenen Jahren im Künstlerhaus direkt gegenüber des Nürnberger Hauptbahnhofs. Für alle, die noch nicht da waren: Man kann sich den Winterkiosk als eine Entdeckungstour vorstellen. Eine Reise durch den verwinkelsten Kultur-Tempel der Stadt, mit all seinen unterschiedlichen Räumen, Gruppen und Projekten. Auf mehreren Ebenen präsentieren dieses Jahr über 100...

  • Nürnberg
  • 11.12.15
Lokales
Uschi Heubeck aus Kammerstein darf sich als erste über die Auszeichnung „Kreativer Kopf“ freuen. Foto: tom

Der Nachhaltigkeit verpflichtet

Ein „kreativer Kopf“: Uschi Heubeck wird für ihr „Design Recycling“ ausgezeichnetVor wenigen Wochen startete die Initiative „Kreative Köpfe“, die [MS]NEWMEDIA und der MarktSpiegel zusammen mit Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst ins Leben gerufen haben. Heute dürfen wir an dieser Stelle den ersten „kreativen Kopf“ aus der Metropolregion vorstellen: Uschi Heubeck. Uschi Heubeck ist eine ungemein vielseitige Künstlerin. Ihre Anfänge liegen in der...

  • Nürnberg
  • 29.08.13
Lokales
Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Wirtschaft für die Europäische Metropolregion Nürnberg e.V.; Günther Oettinger, EU-Kommissar für Energie und Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg (v.l.n.r.).       Foto: Stadt Nürnberg

Noris setzt auf ,,Green Buildung“

Vorbildliche Bauprojekte auf Immobilien-Messe in Cannes vorgestelltNÜRNBERG - Nachhaltigkeit und vor allem Energieeffizienz im Immobiliensektor waren die beherrschenden Trends auf der Mipim 2013, der internationalen Leitmesse für Immobilien in Cannes (Frankreich). Dies unterstrich der Auftritt von EU-Energiekommissar Günther Oettinger, der als „Keynote Speaker“ am zweiten Messetag die energiepolitischen Herausforderungen für Europa skizzierte. Bei seinem Rundgang besuchte Oettinger...

  • Nürnberg
  • 24.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.