Pfizer

Beiträge zum Thema Pfizer

Panorama
Foto: Pfizer/dpa

Paxlovid von Pfizer
EU-Behörde gibt grünes Licht für Corona-Pille

AMSTERDAM (dpa/mue) - Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat grünes Licht für die Zulassung des Medikaments Paxlovid gegen Covid-19 gegeben. Das Mittel des US-Herstellers Pfizer könne bei erwachsenen Patienten eine schwere Erkrankung nach einer Corona-Infektion verhindern, teilte die EMA in Amsterdam mit.
 Nach seiner Zulassung ist Paxlovid das erste Mittel, das Patienten zu Hause oral einnehmen können; die Covid-Pille gilt als sehr effektiv, gerade bei Menschen mit Vorerkrankungen soll sie...

  • Nürnberg
  • 27.01.22
Panorama
Imfpstoffe bieten laut Biontech nach wie vor einen hohen Schutz vor schweren Verläufen durch Omikron.

Biontech und Pfizer
Studie zu Omikron-Impfstoff gestartet

MAINZ/NEW YORK (dpa) - Biontech und Pfizer haben ihre erste klinische Studie zur Untersuchung eines speziell auf die Omikron-Variante zugeschnittenen Corona-Impfstoffs begonnen. Dabei sollen die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten geprüft werden, wie die beiden Unternehmen am Dienstag mitteilten. Die Studie soll bis zu 1420 Testpersonen umfassen, die in drei Gruppen unterteilt werden. Die erste Gruppe umfasst gut 600 Teilnehmer, die zwischen 90 und 180 Tagen vor...

  • Bayern
  • 25.01.22
Panorama
Die von Pfizer hergestellte Pille gegen Covid-19: Paxlovid.

Anti-Corona-Pille von Pfizer ++ Nebenwirkungen
Paxlovid: Bundesregierung kauft eine Million Packungen!

BERLIN (dpa) - Die Bundesregierung kauft eine Million Packungen des Medikaments Paxlovid der US-Firma Pfizer gegen schwere Covid-Verläufe. Das sagt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Mit ersten Lieferungen werde noch im Januar gerechnet. «Das Medikament ist extrem vielversprechend, weil es in der frühen Gabe den schweren Verlauf von Covid deutlich abschwächen kann. Ich rechne damit, dass wir damit zahlreiche schwere Verläufe auf den...

  • Nürnberg
  • 28.12.21
Lokales
Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth im Curanum.

Aktuelles zum Impffortschritt in der Stadt und dem Landkreis Fürth
Impf-Termine jetzt für alle möglich

STADT UND LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Das gemeinsame Impfzentrum für Stadt und Landkreis Fürth hat allen im bayernweit gültigen Registrierungsportal www.impfzentren.bayern gemeldeten Personen in den Priorisierungsgruppen 1 bis 3 ein Impfangebot unterbreiten können. Es wird davon ausgegangen, dass diese Impfungen noch im Juni abgeschlossen werden. Ab sofort sind deshalb Termine für alle Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Fürth - unabhängig von Alter oder medizinischen Indikatoren -...

  • Fürth
  • 24.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.