Risikogruppen

Beiträge zum Thema Risikogruppen

Panorama
Charité-Virologe Christian Drosten plädiert mit Blick auf Herbst und Winter für eine Anpassung der Prognosen an die Realität.
Aktion

Schluss mit Corona oder Lockdown im Winter?
MarktSpiegel-Umfrage: Winter ohne neue Corona-Maßnahmen?

BERLIN (dpa) - Die vierte Pandemie-Welle hat Fahrt aufgenommen: Deutschland startet mit einer deutlich höheren Zahl täglicher Corona-Neuinfektionen in den Herbst als im Vorjahr. Zwar gibt es eine wachsende Impfquote von derzeit rund 60 Prozent und Risikogruppen sind weitgehend geschützt - doch reicht das, um ohne neue Einschränkungen durch den Winter zu kommen? Wie wird das anstehende Winterhalbjahr, wie das Frühjahr - und haben die bisherigen Prognosemodelle des Robert Koch-Instituts (RKI)...

  • Nürnberg
  • 02.09.21
Panorama
Ein Kinder- und Jugendarzt impft eine junge Frau mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer.

Corona-Impfung für Kinder stößt auf Kritik
Politik beschließt Impfangebot für 12- bis 17-Jährige und Risikogruppen!

BERLIN/MÜNCHEN (dpa) - Mit einem breiteren Impfangebot für Kinder und Jugendliche wollen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern den Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus forcieren. Die Ressortchefs beschlossen am Montagabend einstimmig, in allen Ländern Impfungen für 12- bis 17-Jährige auch in regionalen Impfzentren anzubieten - so wie es in Arztpraxen bereits möglich ist. Ab September sollen Risikogruppen wie Alte und Pflegebedürftige zudem erste Auffrisch-Impfungen...

  • Nürnberg
  • 03.08.21
Panorama
«Wir befinden uns in der dritten Welle der Pandemie, die Zahlen steigen, der Anteil der Mutationen ist groß», sagt Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit.

Corona-Mutationen
Dritte Welle der Pandemie durch Impfungen nicht zu stoppen

BERLIN (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Bevölkerung darauf eingestimmt, dass die dritte Corona-Welle in Deutschland nicht durch Impfungen gestoppt werden kann. «Wir befinden uns in der dritten Welle der Pandemie, die Zahlen steigen, der Anteil der Mutationen ist groß», sagte Spahn am Freitag in Berlin. «Zur ehrlichen Lageanalyse gehört: Es gibt in Europa noch nicht genügend Impfstoff, um die dritte Welle allein durch Impfen zu stoppen», sagte Spahn. «Selbst wenn die...

  • Nürnberg
  • 19.03.21
Lokales
Kostenlose FFP-2-Masken für 27 Millionen Bundesbürger Alte und Risikopatienten.

Alle Infos im Überblick
Kostenlose FFP-2-Masken für 27 Millionen Bundesbürger

REGION (pm/nf) - Risikogruppen sollen bestmöglich geschützt werden: Mit einer ,,Verordnung zum Anspruch auf Schutzmasken zur Vermeidung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2" erhalten alle Risikogruppen Zugang zu kostenlosen bzw. vergünstigten FFP2-Masken, so eine Mitteilung des Bundesgesundheitsministeriums.  Ab 15. Dezember 2020 können sich über 60-Jährige sowie Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen oder Risikofaktoren drei kostenlose FFP2-Schutzmasken (oder vergleichbar) in der...

  • Nürnberg
  • 15.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.