Sparkasse Nürnberg

Beiträge zum Thema Sparkasse Nürnberg

Lokales
Der zweite Vorsitzende der Tafel, Wolfram Bauer (3.v.r.), Otfried Bürger von der Sparkasse Nürnberg (2.v.l) und Kerstin Stocker, Leiterin des WinWin Freiwilligenzentrums des Landratsamts (3.v.l.), besuchten die Ausgabestelle in Schnaittach, die bereits am Mittwoch unter Leitung von Ausgabeleiterin Gunda Thiel (r.) Lebensmittelpakete für über 30 Empfangsadressen packte.

Sparkasse Nürnberg spendete über 6.000 Euro für Lebensmittel
Tafeln starten dank Spende und Ehrenamtlichen wieder durch

NÜRNBERGER LAND (lra/pm/nf) – Mit Unterstützung einer großzügigen Spende der Sparkasse Nürnberg und ehrenamtlicher Hilfe durch das WinWin Freiwilligenzentrum des Landratsamts nehmen die Tafeln im Nürnberger Land ihre Tätigkeit bereits vor Ostern wieder auf. Sie liefern nun Lebensmittelpakete an die Adressen Hilfsbedürftiger. Seit über 20 Jahren funktionierten die Tafeln im Nürnberger Land ohne Unterbrechung. Nun erregte die angekündigte dreiwöchige Schließung im Landkreis großes Aufsehen....

  • Nürnberg
  • 09.04.20
Freizeit & Sport
Die Sparkasse feierte mit und spendete sogar mehr als den Erlös für Eis

Gelungene 50-Jahr-Feier der Schwaiger Volleyballer

(Schwaig). Das Sommerwetter spielte wunderbar mit, nur die Nachmittagsstunden des 8. Juli 2017 waren zu heiß: Gleichwohl, anlässlich der großen Feier zum 50-jährigen Bestehen der Abteilung Volleyball des SV Schwaig ließen es sich über 300 Gäste nicht nehmen, dem SVS einen Besuch abzustatten. Die Volleyballer hatten zur Erinnerung an ihre Gründung 1967 unter dem Motto „50 Jahre Volleyball in Schwaig – unvergesslich gelb“ auf dem Vereinsgelände hinter der Hans-Simon-Halle eingeladen. Ein...

  • Nürnberger Land
  • 17.07.17
Lokales
Karlheinz Lang (Schnaittacher Tafel) und Evelin Schwendner kurz vor Öffnung der Ausgabestelle.
  3 Bilder

Die Roten Engel der Sparkasse Nürnberg unterstützen die Arbeit von Ehrenamtlichen

Spenden an Nürnberger Land Tafel e.V. und Bahnhofsmission Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Die Roten Engel gehören in der Region bereits seit zehn Jahren zur Adventszeit. Im Gepäck ihrer Weihnachtsmission haben sie Spenden, die gemeinnützigen Projekten in Nürnberg Stadt und Land zugute kommen. Dieses Jahr helfen insgesamt sechs Rote Engel den drei Ausgabestellen der Nürnberger Land Tafel e.V. bei der Ausgabe der Lebensmittel und der Bahnhofsmission Nürnberg beim Weihnachtsfrühstück für obdachlose...

  • Nürnberg
  • 22.12.16
Lokales
(vorletzte Reihe v.l.) Lieselotte Niekrawitz (Rektorin Zugspitzschule), Lisa Werner und Sandra Lichtenstein (Drittkraft und Schulleiterin Bartholomäusschule) sowie (hintere Reihe v.l.) Siglinde Schweizer (Rektorin Dr. Theo-Schöller-Mittelschule), Sigrid Guthmann (Konrektorin Robert-Bosch-Mittelschule), Dr. Heike Weishart (Schulrätin am Staatlichen Schulamt der Stadt Nürnberg), Ulrich Reh ((Elternbeirat Bartholomäusschule) und Dr. Jonathan Daniel (Privatkundenvorstand Sparkasse Nürnberg.
  2 Bilder

Integration durch Bildung: 
Sparkasse Nürnberg unterstützt Schulen mit 22.600 Euro

Hilfe für Kinder aus Flüchtlings- und Migrantenfamilien NÜRNBERG (pm/nf) - Sprache und schulische Bildung sind für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund besonders wichtig, 
um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Für die Schulen in der Stadt Nürnberg bedeutet das eine anspruchsvolle Aufgabe. Im Rahmen ihres Bildungsengagements vergab die Sparkasse Nürnberg im Schuljahr 2015/2016 deshalb 22.600 Euro an 15 Grund- und Mittelschulen gezielt für die Integration von...

  • Nürnberg
  • 13.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Für das neue Inklusive Netzwerk Nürnberg Ost der Lebenshilfe Nürnberg spendete die Sparkasse Nürnberg ein neues Auto. Dr. Michael Kläver (r.), stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse, übergab den Schlüssel an Horst Schmidbauer, Vorstand der Lebenshilfe Nürnberg.

10.000-Euro-Spende für neues Dienstfahrzeug

NÜRNBERG (jrb) - Mit 10.000 Euro für ein neues Dienstfahrzeug unterstützt die Sparkasse Nürnberg den mobilen Service der Lebenshilfe Nürnberg e.V.. Der zukünftige Assistenz- und Pflegedienst unterstützt die ambulanten Wohnformen für Menschen mit Behinderung und für Menschen mit Pflegebedarf. So wird auch das Wohnen im eigenen Zuhause sichergestellt. „Dieses Projekt leistet einen großen Beitrag dazu, dass Menschen mit und ohne Behinderung Tür an Tür nebeneinander leben können. Das schafft ein...

  • Nürnberg
  • 14.06.16
Anzeige
Lokales
Unterstützung von der Sparda-Bank Nürnberg für die Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V. (v. l.): Roland Gasteiger, Elke Rothenbucher, stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V., Sybille Meier, Vertreterin der DEVK-Niederlassung in Roth, und Martin Keller.

Sparda-Bank Nürnberg e.G. spendet 3.000 Euro für Lebenshilfe Schwabach-Roth

REGION (pm/vs) - Aus den Mitteln des Gewinn-Sparvereins der Sparda-Bank Nürnberg e. G. hat die Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V. aktuell eine Förderung in Höhe von 3.000 Euro erhalten. Auch die Mitglieder der Sparda-Bank Nürnberg engagieren sich: Im Rahmen der Aktion „Kunden werben Freunde“ beteiligen sie sich gemeinsam mit den neugewonnenen Kunden an der Aktion, indem sie ihre Prämie beziehungsweise ihr Startguthaben an die Lebenshilfe spenden. Filialleiter Roland Gasteiger begrüßt diese...

  • Schwabach
  • 02.09.15
Lokales
Dr. Matthias Everding (l.), Vorstandvorsitzender der Sparkasse Nürnberg,bei der Übergabe an Jochen Obermeier, 1. Vorsitzender des Stadtverbands Nürnberg der Kleingärtner e.V.
  2 Bilder

Obstbäume für Nürnbergs Kleingärten

Sparkasse Nürnberg setzt Zeichen für die Artenvielfalt in der Stadt NÜRNBERG (pm/nf) - Äpfel, Zwetschgen, Birnen: Die Sparkasse Nürnberg schenkt Nürnberger Kleingärtnern 150 junge Obstbäume unterschiedlicher Sorten. Sie engagiert sich damit gemeinsam mit dem Stadtverband Nürnberg der Kleingärtner e.V. für die Erhaltung der Artenvielfalt in der Stadt und setzt ihre Aktivitäten für mehr Grün sowie Natur- und Artenschutz in der Stadt fort. Allein 15 Apfelsorten sind es, fünf Birnen- und...

  • Nürnberg
  • 24.10.14
Lokales
Reinhold Burger (l.), Thilo Leykauf (hinten,r.), Michael Paß (2.v.l.) und Thomas Daschner (r.) bei der symbolischen Spendenübergabe.

Gemästete Sparschweine helfen Lobby für Kinder

NÜRNBERG (pm/vs) - Es war eine lustige und gleichzeitig sinnvolle Aktion der SMV der Berufsschule 6. Die Sparkasse stellte der Schule 100 Sparschweine zur Verfügung, die in den einzelnen Klassen aufgestellt wurden. Für das „wertvollste Sparschwein“ wurde ein Spendenpokal ausgelobt. Die Klasse Weh12i der B6 hatte das „dickste Schwein“ und wurde mit Schulleiter Reinhold Burger (l.), den Verbindungslehrern Thilo Leykauf und Michael Paß zur Scheckübergabe eingeladen. Schülersprecher Thomas Daschner...

  • Nürnberg
  • 15.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.