Stadtradeln

Beiträge zum Thema Stadtradeln

Freizeit & Sport
Das Aktions-Plakat STADTRADELN in Fürth, vom 7. bis 27. September 2020.

Aktion für "Klimafreundliche Mobilität für Alle"
STADTRADELN startet in Fürth im September

FÜRTH (pm/ak) - Mehr Klimaschutz, Radverkehr und Lebensqualität für ihre Stadt fordern auch 2020 weltweit Kommunalpolitikerinnen und -politiker sowie Bürgerinnen und Bürger, indem sie drei Wochen lang möglichst viel in die Pedale treten. Die Stadt Fürth ist vom 7. bis 27. September mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle Personen, die in der Kleeblattstadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-bündnisses...

  • Fürth
  • 07.08.20
Panorama
Obersabach: Stadt mit hervorragender Infrastruktur und Naherholung in einem.
3 Bilder

Wohnqualität und Natur
Oberasbach hält auch in der Coronakrise zusammen

Oberasbach (pm/vs) - Wegen der Corona-Pandemie muss leider auch hier die beliebte Kirchweih in diesem Jahr ausfallen. Auch, wenn das kulturelle Leben erst langsam wieder an Fahrt aufnimmt, die Oberasbacher Bürgerinnen und Bürger halten in diesen schwierigen Zeiten zusammen und unterstützen die regionalen Händler, Dienstleister und Gastronomen. Ziel ist es, die Zukunft der lebens- und liebenswerten Kleinstadt am Hainberg nachhaltig zu sichern. Weil hier gute Infrastruktur mit naturnaher Lage...

  • Fürth
  • 08.07.20
Freizeit & Sport

Diese beliebten Fürther Veranstaltungen müssen ausfallen

FÜRTH (pm/nf) - Gastronomie und Geschäfte sind geschlossen, Kultur-, Sport- und Bildungseinrichtungen dicht und das gesellschaftliche Leben komplett auf Eis gelegt: aktuell gelten bis Sonntag, 19. April, in Bayern wegen der Corona-Pandemie weitreichende Ausgangsbeschränkungen. Ab wann die Maßnahmen gelockert bzw. aufgehoben werden oder Veranstaltungen wieder genehmigt werden, ist derzeit unklar.Zum Wohle und Schutz aller Bürgerinnen und Bürger hat die Stadt dieser Tage beschlossen,...

  • Fürth
  • 08.04.20
Freizeit & Sport

Wegen der Hitzewelle ist das Risiko zu groß
Fürth sagt Eröffnungsradtour am 30. Juni ab!

FÜRTH (pm/vs) - Die zum Auftakt der Aktion „Stadtradeln“ für Sonntag, 30. Juni, 12 Uhr, geplante Familienradtour vom Rathaus zum Rotwildgehege und zurück ist abgesagt worden! Dies hat das Bürgermeisteramt mitgeteilt. Aufgrund der anhaltenden Hitzewelle und der für Sonntag angekündigten Temperaturen bis zu 34 Grad hat sich die Stadt Fürth zu diesem Schritt entschlossen; die gesundheitlichen Risiken seien einfach zu groß.Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger genieße absolute Priorität....

  • Fürth
  • 26.06.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Neue Rekorde beim Stadtradeln 2018, die Sieger freuen sich über ihren Gewinn.
2 Bilder

Gemeinsam für den Klimaschutz radeln - Preisträger „Stadtradeln 2018“ ausgezeichnet

ZIRNDORF (pm/ak) - 21 Tage lang so viele Kilometer wie möglich auf dem Fahrrad zurücklegen. Das war das Ziel der Aktion Stadtradeln 2018. Bei einer Siegerehrung im Landratsamt wurden die fleißigsten Radfahrerinnen und Radfahrer nun durch Landrat Matthias Dießl ausgezeichnet. „Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Ergebnisse verbessern und damit neue Rekorde aufstellen konnten. Es wurden 33.000 Kilometer mehr mit dem Fahrrad gefahren als im vergangenen Jahr. Das sind über...

  • Landkreis Fürth
  • 23.11.18
Anzeige
Freizeit & Sport
Stadtradeln ist gut für das Gewissen, die Gesundheit und die Umwelt.

„Stadtradeln 2018“ - und Zirndorf war gut dabei

ZIRNDORF (pm/ak) - Auch in diesem Jahr war die Aktion Stadtradeln ein voller Erfolg in der Bibertstadt. 77 aktive Teilnehmer haben ordentlich in die Pedale getreten und somit knapp 26.000 Kilometer auf dem Fahrrad verbracht. Das entspricht einer Einsparung von fast 3.700 Kilogramm schädlichem Kohlenstoffdioxid. Gemeinsam mit dem Landkreis Fürth wurde vom 24. Juni bis 14. Juli gestrampelt, was das Zeug hält. Es galt innerhalb der drei Wochen möglichst oft das Fahrrad zu nutzen und das Auto...

  • Landkreis Fürth
  • 10.08.18
Lokales
OB Thomas Jung (2ter v.r.) und ein großer Teil des Stadtrates kamen mit dem Fahrrad zur Stadtratssitzung.

Stadträte treten eifrig in die Pedale

Fürth (pm/ak) - Der Stadtrat geht mit gutem Beispiel voran und zeigt beim Stadtradeln vollen Einsatz. 21 Tage ohne Auto - so lautet das Motto der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“. Ziel ist es im Aktionszeitraum bis 14. Juli zugunsten des Fahrrads auf das Auto als Verkehrsmittel zu verzichten. Wie macht man mit? Jeder kann sich zu einem beliebigen Zeitpunkt für seine Stadt oder Gemeinde auf der Seite www.stadtradeln.de registrieren und für seine Kommune in die Pedale treten. Mit der...

  • Fürth
  • 29.06.18
Freizeit & Sport
Am 24. Juni startet die Tour zum Auftakt der Aktion um 10 Uhr auf dem Parkplatz des Rundfunk Museums.

Stadtradeln startet in Kürze

FÜRTH (pm/ak) - Von Sonntag, 24. Juni, bis Samstag, 14. Juli, beteiligt sich Fürth zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ für mehr Lebensqualität, Radverkehr und Klimaschutz. Den Auftakt zur Aktion bildet eine geführte Radtour am 24. Juni um 10 Uhr am Treffpunkt Rundfunkmuseum Fürth, Kurgartenstra-ße 37a. Geradelt wird zu den Fürther Heil- und Mineralquellen so-wie zu dem Umgehungsgerinne am Jubiläumshain (Leitung: Brigitte Wünsche). Weiter geht es entlang des...

  • Fürth
  • 08.06.18
Lokales
Landrat Matthias Dießl (re.) überreicht Bernd Obst (M.), 1. Bürgermeister Cadolzburg den Pokal für den Sieg in der Landkreis-Gesamtwertung. Friedrich Biegel, 1. Bürgermeister Großhabersdorf erhält eine Urkunde für Platz 3.
2 Bilder

Landkreis Fürth mit Rekordergebnis bei der Umwelt-Kampagne "Stadtradeln"

FÜRTH-LAND - (web) Diese Bilanz kann sich sehen lassen. Im Rahmen der Klima-Kampagne „Stadtradeln“ haben die Teilnehmer im Landkreis Fürth rund 30 Prozent mehr Kilometer „erradelt“ und somit so viel CO2 eingespart wie nie zuvor. Landrat Matthias Dießl zeigte sich bei der Siegerehrung sichtlich stolz und beeindruckt vom Engagement der Bürger. Mit 532 aktiven Teilnehmern aus acht Kommunen in 51 Teams startete der Landkreis Fürth beim Stadtradeln 2017. Dabei legten sie 130.846 Kilometer zurück...

  • Fürth
  • 14.11.17
Lokales
Landrat Matthias Dießl und die Sieger des Stadtradelns 2016.

Landkreis Fürth trat erfolgreich für den Klimaschutz in die Pedale

ZIRNDORF - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die diesjährigen Landkreis-Sieger im Stadtradeln durch den Fürther Landrat Matthias Dießl geehrt. Bevor er zur eigentlichen Preisverleihung kam, wartete Dießl erstmal mit beeindruckenden Zahlen auf. Insgesamt waren 430 aktive Teilnehmer aus acht Kommunen in 35 Teams beim Stadtradeln im Landkreis Fürth an den Start gegangen. Dabei wurden stolze 89.567 Kilometer zurückgelegt. Was für den Landrat dabei besonders wichtig war: Insgesamt 12.718...

  • Fürth
  • 09.12.16
Lokales
Radfahren ist nicht nur gesund, sondern dient auch dem Klimaschutz.

Landkreis Fürth macht mit bei der Aktion "Stadtradeln"

FÜRTH-LAND - Rauf aufs Fahrrad heißt die Devise vom 6. bis 26. Juli. Zum dritten Mal nimmt der Landkreis dann an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" teil. Dabei radeln Kommunalpolitiker und Bürger drei Wochen um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz. Sie werben damit aber auch für mehr Radfahren im Landkreis. Innerhalb dieser 21 Tage sammeln Teams möglichst viele Fahrradkilometer – beruflich und privat. Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Bürgerinnen und...

  • Fürth
  • 04.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.