Stau

Beiträge zum Thema Stau

Lokales
Aufwendige Baustellen rund um Bahnhof und Bahnhofstraße.

Öffnung Allersberger Tunnel
Baustellen Bahnhofstraße: Marientunnel bleibt für rund anderthalb Jahre gesperrt!

NÜRNBERG (pm/nf) - Autofahrer müssen sich darauf einstellen: Am 26. Oktober wird der Marientunnel gesperrt - und zwar bis 2023! Sör (Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg) koordiniert im Bereich der Bahnhofstraße und dem Glockenhof-Viertel mehrere Baustellen des Energieversorgers N-Ergie, der VAG und des Betriebs Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (Sun). In der Zeit von Freitag bis Dienstag, 22. bis 26. Oktober 2021, ergeben sich mehrere Veränderungen, mit zum Teil gravierenden...

  • Nürnberg
  • 21.10.21
Lokales

Start Aufseßplatz ab 14 Uhr
Verkehrsbehinderungen wegen Demo am Samstag

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Samstagnachmittag (2. Oktober 2021) findet im Nürnberger Stadtgebiet ein Demonstrationszug von ,,Feministischer Streik Nürnberg" und ,,8. März Bündnis Nürnberg" statt.  Es wird zu Verkehrsbehinderungen und Sperrungen kommen. Start ist um 14 Uhr am Aufseßplatz. Strecke des Demonstrationszuges bis 19:00 Uhr: Aufseßplatz (Auftaktkundgebung ca. 45 Min.) - Breitscheidstr. - Pillenreuther Str. - Landgrabenstr. - Gibitzenhofstr. - An den Rampen - Schwabacher Str. - Hessestr. -...

  • Nürnberg
  • 01.10.21
Panorama

Verkehrsexperten beim IAA-Forum für City-Maut
Kommt jetzt die ,,Anti-Stau-Gebühr" für unsere Großstädte?

MÜNCHEN (dpa) - Verkehrsexperten des Ifo-Instituts, der TU München und des Autobauers BMW plädieren für die Einführung einer City-Maut in deutschen Großstädten. «Es ist die letzte große Waffe, um die Verkehrsprobleme in den Griff zu kriegen», sagte Verkehrstechnik-Professor Klaus Bogenberger am Donnerstag auf der Automesse IAA Mobility in München. «Wer sich einen BMW leisten kann, kann sich auch eine Anti-Stau-Gebühr leisten.» Eine Maut von 6 Euro am Tag könnte den Verkehr in München um 23...

  • Nürnberg
  • 09.09.21
Lokales
Dieser Plan zeigt die Sperrungen auf dem Altstadtring sowie die Ausfahrt der Jedermann-Tour und den Einfahrtsweg für alle Rennen.
3 Bilder

Straßensperrungen ++ Parkverbote ++ ÖPNV am 29. August
Deutschlandtour bremst Nürnberg aus

NÜRNBERG (pm/nf) - Radsport-Highlight in Franken: Am Sonntag, 29. August 2021, fährt die Weltelite des Radsports beim Finale der Deutschland Tour in Nürnberg um den Gesamtsieg. Auf insgesamt drei Runden um den Nürnberger Altstadtring entscheidet sich, welcher Radrennfahrer nach dem viertägigen Radrennen die Nase vorne hat. Bewohnerinnen und Bewohner der Altstadt sowie des Altstadtrings müssen sich allerdings aufgrund notwendiger Streckensperrungen vor und während der Veranstaltung auf einige...

  • Nürnberg
  • 18.08.21
Panorama

Ferienende in vielen Bundesländern
ADAC: Urlaubsheimkehrern droht viel Verkehr und Stau

MÜNCHEN (dpa) - Auf den Autobahnen müssen Reisende auch am kommenden Wochenende mit viel Verkehr und Staus rechnen. Im Norden wie Süden seien wegen des Ferienendes in Nordrhein-Westfalen (17. August) viele Urlaubsheimkehrer zu erwarten, sagte der ADAC am Montag voraus. Ende August beginnt dann auch in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Hessen sowie in Teilen der Niederlande wieder die Schule. In Richtung Süden und auch in Richtung Küsten sei zwar der größte Ansturm vorbei. Verzögerungen seien...

  • Nürnberg
  • 09.08.21
Lokales
Ferienstart in Bayern: ADAC rechnet mit staureichstem Wochenende der Saison Chaos auf Autobahnen aus den Vorjahren ist aber nicht zu befürchten. Grafik: ADAC

Chaos auf den Autobahnen ist nicht zu befürchten
Staureichstes-Wochenende zum Ferienstart in Bayern

REGION (pm/ak) – Am Wochenende starten mit Baden-Württemberg und Bayern auch die letzten beiden Bundesländer in die Sommerferien. Da zeitgleich in MecklenburgVorpommern, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg und Hamburg die Ferien bereits wieder enden, rechnet der ADAC daher auch mit mehr Verkehr auf den Heimreisespuren. Der Mobilitätsclub geht infolge der beginnenden und endenden Sommerferien vom staureichsten Wochenende der Reisesaison aus. Dennoch wird sich ein Chaos auf den Autobahnen,...

  • Mittelfranken
  • 27.07.21
Panorama
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau.

Urlaubsreise mit dem Auto wieder im Trend ++ Beliebteste Reiseziele
Kommt nach dem Corona-Winter der Super-Stau-Sommer?

MÜNCHEN (dpa) - Nach einem Winter mit vielen Corona-Beschränkungen wollen die Deutschen in den Sommerferien wieder reisen. «Wir gehen davon aus, dass Urlaub in Deutschland weiter Konjunktur hat. Die Nachfrage ist groß an Nord- und Ostsee, aber auch in den Mittelgebirgen», heißt es beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga). «Das gute Wetter jetzt im Juni dürfte die ein oder andere Entscheidung für Urlaub in Deutschland positiv beeinflussen», sagte Hauptgeschäftsführerin Ingris...

  • Nürnberg
  • 17.06.21
Lokales
Demo der Motorradfahrer im Juli 2020.
2 Bilder

Motorradkorso findet nicht statt ++ Auf 1. Mai verschoben
UPDATE: Biker-Demo kurzfristig abgesagt!

UPDATE: 16. April 2021 NÜRNBERG (pm/nf) - Die für Samstag, 17. April 2021, geplante Großversammlung von Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern findet nicht statt. Laut Veranstalter ,,RideFree 2021" wird der Motorradkorso u.a. aus wettertechnischen Gründen auf den 1. Mai verschoben.  Die Veranstalter haben die Demonstration mit bis zu 6 000 Motorrädern auf dem Nürnberger Volksfestplatz und einem anschließenden Motorradkorso durch das Stadtgebiet kurzfristig abgesagt. Da die Absage...

  • Nürnberg
  • 14.04.21
Lokales
Die A73 (Frankenschnellweg), stadteinwärts Richtung Nürnberg kurz vor einer Ampelkreuzung.
2 Bilder

MdL Kohler enttäuscht über Abstimmung
Initiative PRO Frankenröhre: Bund Naturschutz hat Chance vertan!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Landtagsabgeordnete und Sprecher der Initiative PRO Frankenröhre Jochen Kohler (MdL), zeigt sich sehr enttäuscht über die Entscheidung des Bund Naturschutzes (BN) über dessen „NEIN“ zum kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs. Bündnissprecher Jochen Kohler: „Ich hätte mir erhofft, dass die BN-Mitglieder dem hart erkämpften Kompromiss zustimmen. Der Bund Naturschutz hat in den Verhandlungen mit der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern viel erreicht und...

  • Nürnberg
  • 14.04.21
Lokales

Zeugen gesucht
Arbeiter am Autobahnkreuz Nürnberg tödlich verunglückt

NÜRNBERG (dpa/lby) - Am Autobahnkreuz Nürnberg in Fahrtrichtung Würzburg ist am Montagabend ein Arbeiter der Autobahnmeisterei von einem Auto angefahren worden und gestorben. Der 42-Jährige hatte im Rahmen seiner Arbeit an der Abfahrt zur A9 mit einem Kollegen die Fahrbahn überquert, als er von einem Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei er so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 45-jährige Autofahrer wurde den Angaben zufolge mit einem Schock...

  • Nürnberg
  • 30.03.21
Lokales

Fridays for Future am Kornmarkt
Achtung: Morgen wieder Fahrrad-Demo!

NÜRNBERG (ots/nf) - Für den morgigen Freitagnachmittag (19. März 2021) ist in der Nürnberger Innenstadt eine Kundgebung von Fridays for Future angemeldet worden, zu der mehrere hundert Radfahrer erwartet werden. Thema ist der 7. internationale Klimastreik am 19. März. Entlang der vorgesehenen Wegstrecke wird es zu Verkehrsbehinderungen kommen.  Die Versammlung wird um 14.30 Uhr mit einer Auftaktkundgebung auf dem Kornmarkt beginnen. Anschließend bewegt sich die Fahrrad-Demonstration über...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Lokales

Verkehrsbehinderungen am kommenden Montag
Demo in der Nürnberger Südstadt!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Montagnachmittag (15. März 2021) findet in der Südstadt eine Demonstration mit Protestzug statt. In der Zeit zwischen 17 Uhr bis 18 Uhr startet  rund um den Aufseßplatz die Kundgebung.  Strecke für den Demonstrationszug: Aufseßplatz - Endterstraße - Bogenstraße - Siebenkeesstraße - Landgrabenstraße - Gabelsbergerstraße - Körnerstraße - Kopernikusplatz - Landgrabenstraße - Aufseßplatz Aufgrund der Versammlung kommt es zu temporären Verkehrssperrungen. Deshalb kann es im...

  • Nürnberg
  • 12.03.21
Lokales

Brummi-Unfall
Sperrung auf A3 Richtung Nürnberg

SCHLÜSSELFELD (dpa/lby) - Pendler mussten am Dienstagmorgen auf der Autobahn 3 in Oberfranken teilweise einige Geduld mitbringen: Nach einem Auffahrunfall zweier Lastwagen ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) und Höchstadt (Landkreis Erlangen-Höchstadt) in Richtung Nürnberg zeitweise voll gesperrt worden. Bei dem Unfall am frühen Dienstagmorgen wurde niemand verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Nach etwa einer Stunde wurde der linke Fahrstreifen...

  • Nürnberg
  • 26.01.21
Panorama

Bei An- und Abreise, Stau oder Unfall wird kein Bußgeld fällig
Länger gebuchte Reisen während Ausgangssperre erlaubt!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Länger gebuchte Zug- oder Flugreisen in den Nachtstunden sind trotz der nun landesweit geltenden nächtlichen Ausgangssperre ausnahmsweise erlaubt. Wer also zwischen 21.00 und 05.00 Uhr zum Bahnhof oder Flughafen oder von dort nach Hause muss, muss laut Gesundheitsministerium keine 500 Euro Bußgeld fürchten. Ein Ministeriumssprecher verwies am Mittwoch auf den gemeinsamen Appell von Bund und Ländern, angesichts der Corona-Pandemie in der Zeit bis 10. Januar von nicht zwingend...

  • Nürnberg
  • 16.12.20
Lokales
Bis Mitte November dauert die Großbaustelle in St. Johannis.

Umbau dauert bis Mitte November
Nächster Bauabschnitt der Großbaustelle in St. Johannis

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) baut noch bis Mitte November 2020 im Stadtteil St. Johannis die Kreuzung Neutorgraben / Johannisstraße um und erneuert die dortige Ampelanlage. Am Freitag, 4. September, beginnt der nächste Bauabschnitt. Er soll am Freitag, 28. Oktober, abgeschlossen sein. In diesem Zeitraum sind alle Fahrtrichtungen und Abbiegebeziehungen freigegeben, auch die Straßenbahn fährt wieder. In Richtung Norden steht aber nur eine Fahrspur...

  • Nürnberg
  • 01.09.20
Lokales
Wegen der Baustelle am Tiergärtertor fährt aktuell keine Straßenbahn. Unter dem Code "E6" übernimmt ein Ersatzbus die Verbindung in beide Richtungen - Plärrer und Friedrich-Ebert-Platz.
2 Bilder

Bauarbeiten am Neutorgraben
Massive Auswirkungen auf Straßenbahn und Bus

NÜRNBERG (pm/nf) - Aktuell führt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR) im Bereich Neutorgraben umfangreiche Fahrbahnerneuerungen durch. Die VAG nutzt diesen Zeitraum, um parallel zu den Straßenbauarbeiten abgefahrene Straßenbahngleise im Baustellenbereich zu tauschen. Das hat von Montag, 27. Juli, bis einschließlich Freitag, 4. September 2020, Auswirkungen auf den Betrieb der Straßenbahnlinien 4 (Gibitzenhof – Am Wegfeld) und 6 (Doku-Zentrum – Westfriedhof) sowie auf die Buslinien 34...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales
Raddemo des Radentscheids Nürnberg 2020 im Mai 2020.

Fahrradkorso sorgt für Behinderungen
Radentscheid-Demo am Samstag

NÜRNBERG (pm/nf) -  Der Radentscheid Nürnberg 2020 und ,,VOLT", unterstützt von der ,,Politbande" und dem ,,Subkulturverein Nürnberg", wollen am Samstag, 25. Juli 2020, von 16 bis 18 Uhr ein mobiles Radlfest mit HipHop von Unterhund und mit DJ Spliff veranstalten. Start ist um 16 Uhr unter der Theodor-Heuss-Brücke. Von dort aus führt die angemeldete Raddemo mit Musik durch die Stadt. Ziel ist die Wöhrder Wiese, die gegen 18 Uhr erreicht werden soll. Wegstrecke des Fahrradkorso:...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales
Die Biker sammeln sich auf der Großen Straße in Nürnberg. Sie protestieren mit einem Korso gegen mögliche Fahrverbote.
2 Bilder

Sperrungen, Verkehrsbehinderungen
Biker-Großdemo heute in Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/ots/nf) - Am Samstag, 18. Juli 2020, findet in Nürnberg eine Großversammlung von Motorradfahrern statt. Erwartet werden 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Motorrädern. Zwischen 10.30 und 14 Uhr wird es deshalb erhebliche Verkehrsbehinderungen und Verspätungen im Straßenbahn- und Busverkehr im gesamten Stadtgebiet geben. Die Versammlung beginnt um 10.30 Uhr auf der Großen Straße. Um circa 10.45 Uhr starten die Teilnehmer über die Bayernstraße zu einer Protestfahrt rund um...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Lokales

Freitag zwischen 13 und 18 Uhr
Nürnberger Innenstadt: Verkehrsbehinderungen durch Demos

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Freitag (17. Juli 2020) finden im Zeitraum zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr in der Nürnberger Innenstadt mehrere Kundgebungen statt. Stationäre Versammlungen werden am Jakobsplatz und Hallplatz durchgeführt. Von 13:30 Uhr bis etwa 15:30 Uhr findet außerdem Demonstrationszug statt. Wegstrecke: Jakobsplatz - Ludwigstraße - Plärrer - Frauentorgraben - Lessingstraße - Tafelfeldstraße - Bogenstraße - Karl-Bröger-Straße - Celtisstraße - Celtis-Unterführung - Bahnhofsplatz -...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Lokales
Manfred Wendt (Projektgesellschaft „A 3 Nordbayern GmbH & Co. KG“), Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer und Reinhard Pirner (Präsident der Autobahndirektion Nordbayern, v.l.).
7 Bilder

Spatenstich für Ausbau der A 3 zwischen Würzburg und Nürnberg
Verkehr soll künftig auf sechs Fahrstreifen rollen!

REGION (pm/nf) - Startschuss für den nächsten Ausbau-Abschnitt der A 3: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer haben heute den feierlichen Spatenstich für den Ausbau der insgesamt 76 Kilometer langen Strecke zwischen dem Autobahnkreuz Biebelried und dem Autobahnkreuz Fürth/Erlangen gesetzt. Ab dem Jahr 2025 können die bis zu 90.000 Fahrzeuge, die dort täglich unterwegs sind, auf sechs statt bisher vier...

  • Nürnberg
  • 10.07.20
Lokales
Markus Söder (l., CSU) und Andreas Scheuer (CSU) bei einem Termin.

Sechsspurig bis Nürnberg
Söder und Scheuer geben Startschuss für weiteren A3-Ausbau

WACHENROTH (dpa/lby) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (beide CSU) werden am Freitagvormittag den Startschuss für den sechsstreifigen Ausbau der A3 geben. Damit soll ein 76 Kilometer langer Abschnitt zwischen dem Kreuz Fürth/Erlangen und dem Kreuz Biebelried bei Würzburg bis 2025 mit sechs statt bisher vier Fahrstreifen ausgebaut werden. Auf dem Abschnitt rollen nach Angaben des bayerischen Verkehrsministeriums täglich bis zu 90 000 Fahrzeuge....

  • Nürnberg
  • 09.07.20
Lokales
Auch am kommenden Samstag sind bayernweit wieder Demonstrationen angemeldet.

Kornmarkt bis Aufseßplatz
Update: Samstags-Demonstrationen auch in der Innenstadt

Update: Im Unterschied zu den vergangenen Wochenenden wurden am Samstag wieder stationäre Versammlungen in der Nürnberger Innenstadt durchgeführt –  u. a. die Wöhrder Wiese, Jakobsplatz, Aufseßplatz und Rosenaupark. Außerdem wurde ein Demonstrationszug mit dem Titel ,,,Kein Fußbreit den Faschisten", die gegen 17Uhr mit der Auftaktkundgebung am Kornmarkt startete, durchgeführt. Der anschließende Marsch führte von der Innenstadt über den Frauentorgraben in Richtung Südstadt und endete schließlich...

  • Nürnberg
  • 19.06.20
Ratgeber
Verkehrsministerin Kerstin Schreyer stellt das neue BayernInfo vor.
2 Bilder

Überarbeitetes BayernInfo-Portal ++ Praktische App für unterwegs
Pfingstferien & Reiseverkehr: Wissen, was auf den Straßen los ist

REGION (pm/nf) - Zu einem modernen Verkehrsmanagement gehört eine gute Versorgung mit verlässlichen Informationen zu Verkehrslage und Baustellen. Der Freistaat Bayern hat daher sein bewährtes Verkehrsinformationsportal BayernInfo grundlegend überarbeitet und bietet Reisenden damit ein umfängliches Serviceangebot rund um das Thema Reise und Verkehr. BayernInfo trägt dazu bei, den Verkehrsfluss zu verstetigen, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und - durch sein multimodales Informationsangebot...

  • Nürnberg
  • 28.05.20
Lokales
Am kommenden Samstag demonstrieren Radfahrer in Nürnberg (Symbolbild).

Es geht um den Sicherheitsabstand zu den Radlern
Fahrraddemo am Samstag sorgt für Verkehrsbehinderungen

NÜRNBERG (nf/ots) - Am Samstag (8. Februar 2020) findet im Stadtgebiet Nürnberg eine Fahrraddemo zum Thema ,,Verbesserung der Verkehrssicherheit durch Sicherheitsabstand" statt. Die Polizei gibt Verkehrshinweise. Im Zeitraum zwischen 15:00 und 16:30 Uhr findet die sich fortbewegende Versammlung mit Radfahrern auf folgender Wegstrecke statt: Hallplatz - Gleißbühlstraße - Laufertorgraben - Bayreuther Straße - Rennweg - Deumentenstraße - Berliner Platz (Zwischenkundgebung im Stadtpark Café...

  • Nürnberg
  • 06.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.