Tötungsdelikt

Beiträge zum Thema Tötungsdelikt

Lokales

Mehrfamilienhaus in Maxfeld
50-Jähriger stirbt nach Auseinandersetzung

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (5. auf 6. Januar) ist ein Mann im Nürnberger Stadtteil Maxfeld offenbar nach einer körperlichen Auseinandersetzung gestorben. Ein 39-jähriger Tatverdächtiger konnte vor Ort festgenommen werden. Gegen 6 Uhr teilte ein 39-jähriger Mann über Notruf mit, dass sich eine leblose Person in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Stadtteil Maxfeld befinden und medizinische Hilfe benötigen solle. Beim Eintreffen der Rettungskräfte...

  • Nürnberg
  • 07.01.21
Lokales

Bahnhofstraße
UPDATE: 17-Jähriger in Nürnberg niedergestochen

UPDATE: Der Mordkommission gelang es schnell, die Hintergründe der Tat zu ermitteln und einen Tatverdächtigen festzunehmen. Gegen 00:30 Uhr wurde ein junger Mann (17) in der Bahnhofstraße mit einer Stichverletzung aufgefunden. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Die intensive Ermittlungsarbeit der Nürnberger Mordkommission, in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, führte zwischenzeitlich zur Identifizierung und Festnahme eines 18-jährigen...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Panorama

Leiche in Bayreuth gefunden ++ Zeugenaufruf
Update: 24-Jähriger wurde nicht erschossen

Update: 21. August 2020 (dpa/lby) - Nachdem in Bayreuth ein 24-Jähriger tot aufgefunden worden ist, wissen die Ermittler nun, dass er nicht erschossen wurde. «Zwar gab es massive Gewalteinwirkungen auf den Körper, diese entstanden aber nicht durch Schüsse», sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Passanten fanden die Leiche am frühen Mittwochmorgen auf einem Geh- und Radweg in Bayreuth. Die Ermittler vermuten, dass der 24-Jährige in der Tatnacht mit dem Fahrrad unterwegs war. Aufgrund der...

  • Nürnberg
  • 20.08.20
Lokales

Das Opfer liegt noch auf der Intensivstation!
Tritte ins Gesicht: Mann stellt sich der Polizei

NÜRNBERG (dpa/lby) - Nach den lebensgefährlichen Tritten gegen den Kopf eines 53-Jährigen in Nürnberg am vergangenen Sonntag hat sich der mutmaßliche Täter der Polizei gestellt. Die Fahndung nach dem Mann sei aufgehoben worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Tat, die zunächst als versuchtes Tötungsdelikt geführt worden sei, werde nun als Körperverletzungsdelikt weiterbehandelt. Zu den Gründen hierfür machte die Polizei keine genaueren Angaben. Der 53-Jährige war am Sonntagmorgen...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Versuchtes Tötungsdelikt in der Königstorpassage - Tatverdächtiger festgenommen

NÜRNBERG(ots) - Nachdem am Freitag, dem 06.11.2015, ein 26-jähriger Mann im U-Bahn-Verteiler des Nürnberger Hauptbahnhofs (Königstorpassage) im Bereich des westlichen Ausgangs zum Burggraben niedergestochen und lebensgefährlich verletzt wurde, gelang es nun, einen dringend Tatverdächtigen festzunehmen. Der 22-Jährige stammt aus dem Landkreis Nürnberger Land und stellte sich gestern Nachmittag (11.11.2015) selbst bei der Polizei. Er und das Opfer gehören beide dem Drogenmilieu an. Die genauen...

  • Nürnberg
  • 12.11.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.