Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Lokales

Mehrfamilienhaus in Maxfeld
50-Jähriger stirbt nach Auseinandersetzung

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (5. auf 6. Januar) ist ein Mann im Nürnberger Stadtteil Maxfeld offenbar nach einer körperlichen Auseinandersetzung gestorben. Ein 39-jähriger Tatverdächtiger konnte vor Ort festgenommen werden. Gegen 6 Uhr teilte ein 39-jähriger Mann über Notruf mit, dass sich eine leblose Person in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Stadtteil Maxfeld befinden und medizinische Hilfe benötigen solle. Beim Eintreffen der Rettungskräfte...

  • Nürnberg
  • 07.01.21
Lokales

Nürnberg Hauptbahnhof
U-Bahn-Schubser wegen versuchten Totschlags vor Gericht

NÜRNBERG (dpa) - Am Landgericht Nürnberg-Fürth muss sich von nächstem Mittwoch an ein 33 Jahre alter Mann wegen versuchten Totschlags verantworten, weil er einen Mann absichtlich vor eine einfahrende U-Bahn geschubst haben soll. Das Opfer war bei dem Vorfall am Heiligen Abend vergangenen Jahres am Nürnberger Hauptbahnhof unter der Bahn eingeklemmt worden und hatte mehrere Knochenbrüche erlitten, wie das Gericht am Donnerstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft hatte Anklage wegen versuchten...

  • Nürnberg
  • 03.12.20
Lokales

Nürnberger Südstadt
UPDATE: Mann der getöteten Frau schweigt

UPDATE: 12.48 Uhr Ein wegen der Tötung seiner Frau verhafteter 52-Jähriger aus Nürnberg schweigt zu den Tatvorwürfen. Der Verdächtige mache keine Angaben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Mittwoch. Die Obduktion habe ergeben, dass die 46-Jährige infolge mehrerer Messerstiche gestorben sei. Nachbarn hatten am Montag Schreie aus der Wohnung im Stadtteil Gibitzenhof gehört und die Polizei gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, war die Frau tot. Der aus der Ukraine...

  • Nürnberg
  • 14.10.20
Lokales

Prozess beginnt
Erntehelfer wegen Totschlags angeklagt

NÜRNBERG (dpa/lby) - Drei Erntehelfer stehen seit Montag in Nürnberg vor Gericht, weil sie im September 2019 einen Kollegen bewusstlos geprügelt und ihn schutzlos auf einer Straße haben liegen lassen sollen. Der Mann wurde wenig später in Schwabach von einem Auto überrollt und getötet. Zwei der Männer aus Polen hat die Staatsanwaltschaft unter anderem wegen Totschlags, den dritten unter anderem wegen unterlassener Hilfeleistung angeklagt. Die beiden 22 Jahre alten Hauptangeklagten sollen den...

  • Nürnberg
  • 30.09.20
Lokales

Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung
Jugendtrainer wegen Kopftritten vor Gericht!

NÜRNBERG (dpa/lby) - Nach einem Fußballspiel soll ein Jugendtrainer einen 16-Jährigen geschlagen und gegen den Kopf getreten haben. Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung steht er deshalb seit Montag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Zum Prozessbeginn bedauerte der 49-Jährige nach Angaben eines Gerichtssprechers seine Tat. Er habe den Jugendlichen zu keinem Zeitpunkt töten wollen, erklärte er in einer schriftlichen Einlassung, die sein Verteidiger verlas. Im vergangenen...

  • Nürnberg
  • 31.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.