Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Lokales
Symbolbild: © Heiko Küverling / stock.adobe.com

Wilde Schlägerei in Erlangen
Mit Holzlatten aufeinander eingedroschen

ERLANGEN (pm/mue) - Zu einer Schlägerei kam es jüngst in der Friedhofstraße: Passanten hatten die Polizei verständigt, dass dort mehrere Personen mit Holzlatten aufeinander einschlugen. Die eintreffenden Beamten konnten vor Ort vier bulgarische Männer feststellen, die allesamt alkoholisiert waren. Wie sich herausstellte, gerieten die Personen in Streit, der sich schließlich zu einer handfesten Auseinandersetzung entwickelte. Zwei der Männer bewaffneten sich dabei mit einer Holzstange bzw. einer...

  • Erlangen
  • 01.07.21
Lokales
Symbolfoto: © Heiko Küverling / stock.adobe.com

Polizei sucht Zeugen
Tätliche Auseinandersetzung in Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Am Samstag, 5. Juni, wurde die Erlanger Polizei gegen 21.45 Uhr telefonisch zu einer Auseinandersetzung vor einem Pizza-Imbiss in der Hauptstraße gerufen; den Angaben nach waren dort mehrere Personen aneinander geraten. Die Beamten trafen vor Ort zwei leicht verletzte junge Männer an, die erheblich unter Alkoholeinfluss standen. Ein genauer Sachverhalt war weder von den beiden Beteiligten noch von anwesenden Passanten in Erfahrung zu bringen. Weitere Einzelheiten zu dem...

  • Erlangen
  • 09.06.21
Lokales
Symbolfoto: © Heiko Küverling / Fotolia.com

++ Aus dem Polizeireport ++
Attacke in der Erlanger Innenstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Offenbar aus heiterem Himmel attackierte ein 37-jähriger Mann in der Erlanger Innenstadt einen Passanten. Er ging am Hugenottenplatz offenbar grundlos auf einen 23-jährigen los und brach zunächst einen verbalen Streit vom Zaun. Im weiteren Verlauf versetzte er ihm mehrere Faustschläge, sodass der junge Mann zu Boden stürzte. Der Angreifer versuchte dabei noch, auf sein Opfer einzutreten. Dem 23-Jährigen gelang es, den Fußtritten auszuweichen und aufzustehen. Er flüchtete,...

  • Erlangen
  • 31.03.21
Lokales
Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafe für Fußballtrainer

Trainer prügelte auf Spieler: Urteil vom Landgericht Nürnberg-Fürth erwartet

NÜRNBERG (dpa/lby) - Wegen des mutmaßlichen Angriffs eines Fußballtrainers auf einen 16-jährigen Spieler in Nürnberg will das Landgericht heute ein Urteil verkünden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem heute 50-Jährigen versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung vor. Er soll im November nach einem Spiel den Jugendlichen aus der gegnerischen Mannschaft ins Gesicht geschlagen und gegen den Kopf getreten haben. Der Jugendliche erlitt einen dreifachen Bruch des Unterkiefers und eine...

  • Nürnberg
  • 17.09.20
Lokales
Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen genommen.

Polizei bittet um Mithilfe
Zeugen nach möglichem Raubdelikt in Fürth gesucht

FÜRTH (pm/ak) – Am Dienstagabend (28.04.2020) kam es in der Fürther Südstadt zu einer Schlägerei und dabei möglicherweise zu einem Raubdelikt. Die Kriminalpolizei Fürth ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen 20:45 Uhr teilten Zeugen eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Ludwigstraße mit, die sich dort auch heftig schlagen sollen. Die Auseinandersetzung soll sich auch in den angrenzenden U-Bahnabgang verlagert haben. Nach wenigen Minuten trafen mehrere...

  • Fürth
  • 29.04.20
Freizeit & Sport
Anne-Marie ,,Marie" Retzer wird beim 1. ASC Nürnberg-Süd 07 am Hummelsteiner Weg von ihrem Papa Harry Retzer trainiert.
3 Bilder

Nürnberger Box-Marie ist neue Bayerische Meisterin!

NÜRNBERG (mask) - Sie hat wieder hingelangt: Boxerin Anne-Marie Retzer (20) vom 1. ASC Nürnberg-Süd 07 ist Bayerische Meisterin der Frauen im Leichtgewicht bis 60 Kilo! ,,Die Meisterschaft war in Feuchtwangen", erzählt Papa & Trainer Harry Retzer, ehemaliger Bayerischer Meister, FCN-Fan und pensionierter Postbeamter. ,,Marie hat das Halbfinale klar gewonnen, am nächsten Tag ist ihre Gegnerin nicht mehr angetreten." Schon vor zwei Jahren war Marie Deutsche Meisterin im Federgewicht (bis 57...

  • Nürnberg
  • 10.10.17
Lokales

Schlägerei in Notunterkunft löste Polizeieinsatz aus

NÜRNBERG (ots) - Eine Schlägerei unter Flüchtlingen im Nürnberger Stadtteil Neuröthenbach löste Freitagnacht (09.10.2015) einen größeren Polizeieinsatz aus. Drei Mitarbeiterinnen (23, 27 und 30) und zwei Mitarbeiter (19 und 32) eines Sicherheitsdienstes, sowie ein Bewohner (21) der Unterkunft in der Herriedener Straße wurden nach bisherigen Erkenntnissen verletzt. Der Sicherheitsdienst sowie mehrere Anwohner aus der Nachbarschaft verständigten gegen 23:45 Uhr die Polizei. Ersten Mitteilungen...

  • Nürnberg
  • 11.10.15
Lokales
Ruhiger Biergenuss statt Randale: Rund um die Fürther Gaststätten ist es wesentlich ruhiger geworden.

Weit weniger Straftaten im Fürther Kneipenumfeld

FÜRTH (web) - Erstmals erfasste die Fürther Polizei im Rahmen eines „Erfahrungsberichtes Gaststätten“ die Entwicklungen hinsichtlich der relevanten Einsätze mit Gaststättenbezug. Insgesamt zeigte sich Polizeidirektor Peter Messing sehr zufrieden mit der Entwicklung in den vergangenen Jahren. Für das Jahr 2014 standen 757 Einsätze im Stadtgebiet zu Buche, 53 weniger als noch 2013. Im Jahr 2012 waren es gar 883. Von den 611 Betrieben, dazu zählen neben Restaurants, Bierlokalen und Gaststätten...

  • Fürth
  • 02.06.15
Lokales

Parkplatzstreit am Flughafen endete mit Schlägen und Beleidigung

NÜRNBERG (nf/ots) - Ein Streit wegen nicht korrekten Parkens endete gestern Abend (30.10.2014) am Nürnberger Flughafen mit Schlägen und einer herben Beleidigung. Die Polizei musste einschreiten. Was war passiert? Ein 28-jähriger Mann holte kurz vor 18:00 Uhr seine 51-jährige Mutter vom Flughafen ab. Dabei hatte er sich mit seinem Pkw kurzfristig vor ein anderes Fahrzeug gestellt. Als dessen Insassen wegfahren wollten, beeilten sich sowohl Mutter als auch Sohn, das Gepäck so schnell wie möglich...

  • Nürnberg
  • 31.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.