Tschechien

Beiträge zum Thema Tschechien

Freizeit & Sport
Toni Söderholm, Eishockey-Bundestrainer, bereitet sein Team in Nürnberg auf die anstehende WM in Riga vor.

Eishockey-Team bereitet sich auf WM in Riga vor
Vorbereitung läuft in Nürnberg

NÜRNBERG (dpa) - Knapp zwei Monate vor dem Beginn der Eishockey-WM steht das deutsche Vorbereitungsprogramm fest. Das Nationalteam von Bundestrainer Toni Söderholm bereitet sich vom 21. April an weitestgehend in Nürnberg auf die Weltmeisterschaft in Riga vor. "Es wird eine interessante Vorbereitung, in der wir sehr viele Dinge im Auge behalten müssen, aber die Spieler und unsere spielerischen Vorhaben sind die wichtigsten. Es kann sehr viel passieren, und wir müssen auf alles so gut wie möglich...

  • Nürnberg
  • 30.03.21
Panorama
Dr. Markus Söder.

Landkreise entscheiden selbst wer geimpft wird
Söder: 100.000 Impfdosen zusätzlich für Grenz-Hotspots!

MÜNCHEN/BRÜSSEL (dpa) - Die bayerischen Corona-Hotspots an der Grenze zu Tschechien sollen kurzfristig noch einmal 100.000 zusätzliche Dosen Impfstoff bekommen. Das kündigte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mittwoch nach einer entsprechenden Mitteilung der EU an. «Gute Nachricht für die Grenzregion in Bayern. Es kommen noch im März 100.000 Impfdosen extra», sagte Söder der Deutschen Presse-Agentur in München. Damit gebe es mit den schon versprochenen Sonderzuteilungen insgesamt 150.000...

  • Nürnberg
  • 10.03.21
Panorama
Deutsche Polizeibeamte kontrollieren ein Fahrzeug am tschechisch-deutschen Grenzübergang Petrovice/Bahratal im Erzgebirge.

Tschechien und Österreich
Deutschland verlängert Grenzkontrollen bis zum 17. März!

BERLIN (dpa) - Deutschland verlängert seine stationären Kontrollen an der Grenze zu Tschechien und dem österreichischen Bundesland Tirol bis zum 17. März. Das teilte der parlamentarische Staatssekretär Stephan Mayer (CSU) am Mittwoch im Innenausschuss des Bundestages nach Angaben von Teilnehmern einer nicht-öffentlichen Sitzung mit. Deutschland hatte Tschechien, die Slowakei und weite Teile Tirols Mitte Februar zu sogenannten Virusvariantengebieten erklärt. Von dort sowie aus anderen Gebieten,...

  • Nürnberg
  • 03.03.21
Panorama
Eine Laborantin sortiert Proben.

Grenze zu Tschechien
Bayerns Corona-Hotspots liegen im Osten

REGION (dpa/lby/vs) - Die Corona-Werte in Bayern gehen nach wie vor extrem weit auseinander. Die höchsten Sieben-Tage-Inzidenzwerte haben nach den Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag immer noch der Landkreis Tirschenreuth (355,3) in der Oberpfalz und der Landkreis Wunsiedel (306,9) in Oberfranken. Sie sind mit deutlichem Abstand auch bundesweite Spitzenreiter.
 Beide liegen im Grenzgebiet zu Tschechien. Wie man auf der Karte vom Robert Koch-Institut außerdem erkennen kann,...

  • Bayern
  • 23.02.21
Ratgeber
Ein Einsatzfahrzeug der Bundespolizei steht an der bayerisch-tschechischen Grenze bei Schirnding.

Wichtig für Berufspendler
Grenzübertritt nur noch mit Bescheinigung erlaubt

REGION (dpa/vs) - Wichtiger Beschluss: Weil sich in Tschechien und weiten Teilen Tirols mutierte Varianten des Coronavirus aktuell besonders stark verbreiten, dürfen Berufspendler nur noch bis Donnerstagnacht (18. Februar 2021) ohne eine spezielle Bescheinigung ihres Arbeitgebers in Sachsen und Bayern die deutsche Grenze passieren. Bis Donnerstag 24.00 Uhr sei die Vorlage des Arbeitsvertrages an der Grenze ausreichend, hieß es am heutigen Mittwoch aus dem Bundesinnenministerium. Die Frist, die...

  • Bayern
  • 17.02.21
Panorama
Polizisten kontrollieren Autofahrer an einem Kontrollpunkt auf der Autobahn D6 in der Region Karlsbad.
3 Bilder

Testpflicht bei Ausreise aus Tirol
Tschechien schottet Corona-Hotspots ab

INNSBRUCK dpa) - Für das österreichische Bundesland Tirol sind strenge Ausreisebeschränkungen in Kraft getreten. Ein Verlassen des Bundeslands in Richtung Deutschland oder in angrenzende österreichische Bundesländer ist in den nächsten zehn Tagen nur mit einem negativen Corona-Test möglich, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Die Maßnahme soll helfen, eine Verbreitung der in Tirol gehäuft aufgetretenen südafrikanischen Corona-Variante zu verhindern. Rund 1200 Polizisten und Soldaten...

  • Nürnberg
  • 12.02.21
Panorama

Anschuldigungen dementiert
Deutsche sollen in Tschechien Betten blockieren

PRAG/CHEB (dpa) - In Tschechien sind Vorwürfe laut geworden, deutsche Patienten würden Betten in einer überlasteten Klinik blockieren und damit knappe Ressourcen aufzehren. Im Krankenhaus der westlichen Grenzstadt Cheb (Eger) liege eine «relativ große Zahl deutscher Bürger», sagte der stellvertretende Gesundheitsminister Vladimir Cerny im Fernsehsender CT. «Sie sollten nach Deutschland weggeschickt werden, was aber nicht geschieht.» Wegen zahlreicher Covid-19-Fälle in der an Bayern grenzenden...

  • Nürnberg
  • 08.02.21
Lokales
Einige Ziesel – auf Tschechisch „sysel“ – wurden in verlassene, mit Futter ausgestattete Erdlöcher (Baue) gesetzt, andere kamen in kleine Gehege. Die Tiere sollten zumindest einige Stunden benötigen, um sich heraus zu graben. So haben sie schon einen sicheren, vertrauten Bau und werden davon abgehalten, unvorsichtig davonzurennen oder gleich gefressen zu werden.
2 Bilder

Nürnberger Ziesel in Tschechien ausgewildert

NÜRNBERG (dpa/lby) - In Deutschland gelten europäische Ziesel außerhalb von Zoos als ausgestorben. Jetzt haben Experten einige der putzigen Erdhörnchen in Tschechien ausgewildert. Ein Teil davon stammt erneut aus dem Nürnberger Tiergarten. Die elf Männchen und acht Weibchen seien in diesem Jahr geboren worden, teilte die Stadt am Donnerstag mit. An einem Flugfeld nahe der Elbe im Böhmischen Mittelgebirge setzten Naturschützer die kleinen Nager am Mittwoch in Erdlöchern und kleinen Gehegen aus,...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Lokales
Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein, Gisela Schwanse, Alfred Schwanse, Nico Cieslar, Leiter der Forchheimer Tourist-Information, Helga Buhl, Dolmetscherin und Mitglied des Partnerschaftskomitees, Jürgen Hubert, neuer Partnerschaftsbeauftragter und Karsten Heinz, Mitglied des Partnerschaftskomitees (von links).

Städtepartnerschaft mit Broumov:
Alfred Schwanse verabschiedet

FORCHHEIM (pm/rr) – Der Partnerschaftsbeauftragte für die Freundschaft zwischen der Stadt Forchheim und der tschechischen Stadt Broumov (Braunau), Alfred Schwanse, wurde offiziell von der Stadt Forchheim verabschiedet. Die Pflege partnerschaftlicher Beziehungen mit anderen Städten in Europa hat in Forchheim eine lange Tradition. Alfred Schwanse trug viele Jahre lang zum Erhalt dieser friedensstiftenden Verbindung bei, indem sich er intensiv für die Partnerschaft engagierte. Fast 18 Jahre lang...

  • Forchheim
  • 04.06.19
Freizeit & Sport
Staatstheater Nürnberg. Schauspiel ,,Am Rand" (Ein Protokoll).

Internationales Wochenende im Staatstheater Nürnberg
Import/Export: Von Grenzen und Nachbarschaft

NÜRNBERG (pm/nf) - Vom 5. bis 7. April 2019 findet am Staatstheater Nürnberg zum zweiten Mal das internationale Wochenende IMPORT/EXPORT statt, das sich mit dem Länderschwerpunkt Tschechien und dem Thema „Grenzen und Nachbarschaft“ beschäftigt. Das Format, das sich in seiner ersten Ausgabe im November 2018 dem Thema Afrika widmete, lädt dazu ein, über den eigenen Tellerrand zu schauen, Horizonte zu öffnen und die eigene Perspektive zu hinterfragen. Hier treffen renommierte...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Freizeit & Sport
Die rund 6.500 Zuschauer erlebten ein spannendes Spiel.
2 Bilder

Deutsche Eishockey Nationalmannschaft gewinnt gegen Tschechien

NÜRNBERG (jrb/vs) - Rund 6.550 begeisterte Eishockey-Fans erlebten am vergangenen Samstag Eishockey der Superlative. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gewann gegen Tschechien 7:4. Yasin Ehliz trug mit drei Toren zum viel umjubelten Sieg bei. Der MarktSpiegel hatte einige Freunde und Kunden zum Spiel geladen.

  • Nürnberg
  • 25.04.17
Freizeit & Sport
Die Karlsbader Delegation und ihre Gastgeber der Metropolregion Nürnberg.

Lebendige Partnerschaft mit der Metropolregion Nürnberg: Delegation aus Karlsbad auf der Freizeitmesse

NÜRNBERG (pm/nf) - Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen der Metropolregion Nürnberg und dem tschechischen Bezirk Karlsbad erhält einen neuen Schub. Eine sechsköpfige Delegation der Region Karlsbad besprach auf der Freizeitmesse mit Vertretern der Metropolregion mögliche gemeinsame Aktivitäten beim Tourismus und beim gegenseitigen Marketing. Die Region Karlsbad/Eger ist Gastregion der Freizeitmesse 2017 (bis 19. März) und mit einem Messestand in der Tourismus-Halle 9...

  • Nürnberg
  • 19.03.17
Freizeit & Sport
Plakatmotiv der  Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung in Nürnberg.

Kaiser Karl IV. verabschiedet sich mit grandiosem Erfolg aus Nürnberg: Haus der Bayerischen Geschichte zählt 100.000 Besucher

Bayerisch-Tschechische Landesausstellung 2016/17 „Karl IV.“ NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bayerisch-Tschechische Landesausstellung 2016/17 „Karl IV.“ ist am Sonntagabend zu Ende gegangen: 100.362 Besucher haben die umfangreiche Schau in Nürnberg gesehen, die anlässlich des 700. Geburtstages zunächst in der Nationalgalerie in Prag und seit dem 20. Oktober 2016 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg zu sehen war. Landesausstellung zwischen Bayern und Tschechien Der bayerische Staatsminister Dr....

  • Nürnberg
  • 06.03.17
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (2.v.l.) und Tschechiens Innenminister Milan Chovanec (3.v.r.) mit den Polizeipräsidenten nach Vertragsunterzeichnung.

Neue gemeinsame Absichtserklärung zwischen Bayern und Tschechien

Absichtserklärung zwischen Bayern und Tschechien für mehr Sicherheit: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Tschechiens Innenminister Milan Chovanec beschließen bessere Zusammenarbeit gegen grenzüberschreitende Kriminalität - Gemeinsame Schwerpunkte gegen Crystal Meth und Diebesbanden NÜRNBERG (pm/nf) - Eine noch engere Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität ist das Ziel der heute (16. Oktober 2015) von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.