Alles zum Thema U-Bahn

Beiträge zum Thema U-Bahn

Lokales
Hier kommt die neue U1: Nach rund 40 Jahren haben die alten Doppeltriebwagen des Typs DT1 ausgedient. Sie werden nun durch den Typ G1 von Siemens ersetzt.
6 Bilder

Siemens liefert 1. Zug vom Typ G1 an die VAG aus
Hier kommt Nürnbergs neue U1!

NÜRNBERG (pm) – Da kommt was auf uns zu: Die VAG (Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg) hat ihren ersten neuen U-Bahn-Zug des Typs G1 in Empfang genommen! Der knapp 76 Meter lange, viergliedrige Zug wurde jetzt auf Bahngleisen vom Wiener Siemens-Werk nach Nürnberg-Langwasser gebracht. Er ersetzt nach 40 Jahren die alten Doppeltriebwagen des Typs DT1. Der neue U-Bahn-Zug rollte auf eigenen Rädern, wenn auch nicht selbständig. Er wurde zwischen zwei spezielle Güterwaggons „gepackt“ und von...

  • Nürnberg
  • 07.05.19
Lokales
Wie 2018 an der Peterskirche erneuert die VAG auch in diesem Jahr Weichen: diesmal an der Christuskirche.

Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen bei Straßenbahn und U-Bahn
Heißes Baujahr 2019: Viel Arbeit an Gleisen, Weichen & Haltestellen

NÜRNBERG (pm/nf) - Damit die Räder rollen und alle Fahrgäste rund um die Uhr sicher und zuverlässig an ihre Ziele gelangen, müssen Gleise und Anlagen regelmäßig gewartet und erneuert werden. Die VAG stellt daher jährlich ein umfangreiches Instandhaltungs- und Modernisierungsprogramm zusammen. Auch für 2019 gibt es einen Maßnahmenkatalog, der nun zusammen mit der Stadt Nürnberg konsequent abgearbeitet wird. Die Bauarbeiten wirken sich teilweise auf den Fahrbetrieb der jeweiligen Linien...

  • Nürnberg
  • 07.03.19
Lokales
Die Streikrouten für Mittwoch, 11. April 2018, führen quer durch die Stadt.

Auch der Öffentliche Nahverkehr vom ver.di-Streik betroffen

Bis zu 7.000 Demonstranten erwartet: Auf diesen Routen quer durch Nürnberg bewegen sich die Demonstrationszüge – Umleitungen für Autofahrer – Zentrale Steikkundgebung am Kornmarkt NÜRNBERG (nf) - Im Rahmen der Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst hat die Gewerkschaft ver.di für Mittwochvormittag, 11. April 2018, verschiedene Kundgebungen im Nürnberger Stadtgebiet angekündigt (siehe unten). Diese behindern diverse Linien der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg – in welchem...

  • Nürnberg
  • 10.04.18
Lokales
Evakuierungsgebiet Hardhöhe wegen Bombenfund.
2 Bilder

Bombenfund in Fürth: Fliegerbombe entschärft – Anwohner können in ihre Häuser zurück!

Update 17.37 Uhr: Bombe in Fürth entschärft Sprengmeister Christian Scheibinger und seine Kollegen Josef Beier und Tobias Oelsner vom Sprengkommando Nürnberg haben ganze Arbeit geleistet: In nur 40 Minuten entschärften sie die Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Fürther Stadtteil Hardhöhe. Rund 4.000 Anwohner und Anlieger waren heute ab 13 Uhr von der Evakuierungsmaßnahme betroffen, dazu kamen weiträumige Straßensperrungen, die auch den Öffentlichen Personennahverkehr samt S-...

  • Fürth
  • 06.03.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Immer zum ungünstigsten Zeitpunkt ist der Akku leer. Die Hamburger Hochbahn rüstet nach einer Testphase alle neuen Züge mit Ladepunkten aus. Beispielhaft auch für Nürnberg?

CSU fordert Ladepunkte für Smartphones in U-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen

NÜRNBERG (pm/nf) - Diese Situation kennen viele: Auf dem Heimweg vom Einkaufsbummel, der Arbeit oder der Feier wird im öffentlichen Verkehrsmittel der Akku des Smartphones leer, das Gerät geht aus. ,,Gerade zu späterer Stunde ist man dann um die Möglichkeit beraubt, beispielsweise bei Musik zu entspannen oder auch in Gefahrensituationen den Notruf zu wählen“, so der Verkehrssprecher der CSU-Stadtratsfraktion, Marcus König. Daher fordert er in seinem Antrag an die Verwaltung die...

  • Nürnberg
  • 06.09.17
Anzeige
Lokales
Echte Malocher: die Gleisbauer Hubert Ziegler (links) und Ahmed Gyzen schieben ihr Werkzeug auf dem Rollwagen zur Baustelle. Foto: © Peter Maskow
9 Bilder

Für 2 Mio Euro! Hier sanieren sie den U-Bahnhof Eberhardshof

NÜRNBERG (pm/mask) – 48 Kilometer U-Bahn führen durch den Bauch unserer Stadt. Einer der wichtigsten Bahnhöfe wird gerade saniert: Am kommenden Wochenende ist Halbzeit. Dann ist der erste Bauabschnitt der rund 2 Mio Euro teuren Arbeiten am U1-Bahnhof Eberhardshof geschafft. Am Montag, 14. August 2017, werden das U-Bahn-Bauamt der Stadt Nürnberg, die VAG und die Baufirmen in die zweite Halbzeit starten. Für die Fahrgäste ändert sich das Verkehrskonzept. Mit dem Ende der Sommerferien (Montag,...

  • Nürnberg
  • 09.08.17
Lokales
Innenminister Joachim Herrmann (CSU) informiert sich in der Leitstelle der VAG an der Südlichen Fürther Straße über die eingesetzte Technik. Links neben ihm: Mittelfrankens Polizeipräsident Johann Rast, rechts neben dem Minister VAG-Vorstandschef Josef Hasler. Foto: © Peter Maskow
7 Bilder

667 Kameras sorgen bald für mehr Sicherheit in der U-Bahn von Nürnberg und Fürth

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/mask) – Endlich! U-Bahn-Fahrgäste in Nürnberg und Fürth können aufatmen – und bald mit einem besseren Gefühl in die Röhre hinabsteigen: Insgesamt 667 Kameras überwachen bald die 46 U-Bahnhöfe der VAG! Ein klares Signal gegen Gewalttäter und Drogen-Kriminelle im Untergrund! Freistaat gibt 1,5 Mio Euro Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte jetzt in der Leitstelle der VAG mit dem Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung (SPD), Nürnbergs Bürgermeister...

  • Nürnberg
  • 19.05.17
Ratgeber
Vorschulprogramm für Kinder der VAG. Mit diesen Angeboten unterstützt die VAG Erzieher und Lehrer dabei, Kinder für das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel fit zu machen.
3 Bilder

Mit Kindergruppen Busse und Bahnen nutzen - Was Sie beachten sollten

Mitnahme von Kinderkrippenwagen nur in U-Bahnen möglich - Vorschulprogramm für Kinder der VAG NÜRNBERG (pm/nf) - Der Frühling hält Einzug und alle drängt es nach draußen. Auch Erzieher und Lehrer mit ihren Schützlingen. Viele Auslugsziele können gut mit den Bussen und Bahnen der VAG erreichen. Damit die Kindergruppe sicher und zuverlässig ans Ziel kommen, gilt es allerdings einige wenige Besonderheiten zu beachten. Wenn Aufsichtspersonen mit größeren Kindergruppen unterwegs sind,...

  • Nürnberg
  • 10.03.17
Lokales
Der U-3-Nordast Klinikum Nord und Nordwestring (Bild) ist fast fertig. Die Freigabe erfolgt wahrscheinlich im Mai 2017. Der Bau für die U-3 Richtung Südwest könnte Ende 2018/Anfang 2019 beginnen.

Nürnberger U-Bahnnetz wird weiter wachsen

Baubeginn für den Ast Südwest im Jahr 2018/2019 NÜRNBERG (pm/nf) - Die Planungen für die U-Bahnlinie U3 im Südwesten gehen voran. Für den Weiterbau der U3 über den derzeit in Bau befindlichen U-Bahnhof Großreuth bei Schweinau hinaus nach Gebersdorf liegt dem städtischen U-Bahnbauamt nun der rechtskräftige Planfeststellungsbeschluss vor, der die Umsetzung des Vorhabens erlaubt. Am 30. November 2016 wurde von der Regierung von Mittelfranken der Planfeststellungsbeschluss für das Vorhaben...

  • Nürnberg
  • 27.02.17
Lokales

Wie steht es um die Chance für eine U-Bahn nach Stein?

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Als Reaktion auf jüngste öffentliche Äußerungen von MdB Martin Burkert zu einer erneuten Aufnahme von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen für eine U-Bahn-Verlängerung nach Stein, weist Landrat Matthias Dießl darauf hin, dass eine Änderung der Beurteilungsgrundlage für die Wirtschaftlichkeit und damit Förderfähigkeit einer U-Bahn nach Stein nicht gegeben sei. Verwundert zeigte sich Dießl insbesondere von aktuellen Aussagen Burkerts, wonach es nun Sache der beteiligten...

  • Nürnberg
  • 03.05.16
Lokales

Pegida-Kundgebung: U-Bahnhof Wöhrder Wiese zeitweise geschlossen

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Donnerstag, 21. Mai 2015, findet entlang des Prinzregentenufers auf Höhe des dortigen ADAC-Hauses von etwa 18.00 bis 22.00 Uhr eine Demonstration der Pegida Nürnberg statt. Davon betroffen ist der U-Bahnhof Wöhrder Wiese der Linien U2 (Röthenbach – Flughafen) und U3 (Gustav- Adolf-Straße – Friedrich-Ebert-Platz), der genau im Bereich der Kundgebung liegt. So ist der Zu- und Abgang zur U-Bahn-Station über das Prinzregentenufer während der gesamten Demonstrationszeit...

  • Nürnberg
  • 20.05.15
Lokales

Wieder Demonstrationen: Verkehrsbehinderungen am Montag

Demonstrationen in der Frankenstraße beeinträchtigen den ÖPNV NÜRNBERG (pm/nf) - Am kommenden Montag, 9. März 2015, demonstriert erneut Nügida in Nürnberg. Wie am 16. Februar werden verschiedene Organisationen Gegendemonstrationen organisieren. Es ist deshalb in der Zeit von ca. 16.30 bis 23.00 Uhr mit Verkehrsbehinderungen im Nürnberger Süden, insbesondere in der Frankenstraße zwischen Pillenreuther und Katzwanger Straße sowie Münchener Straße zu rechnen. Auf folgenden Linien der VAG...

  • Nürnberg
  • 06.03.15
Freizeit & Sport
Das Historische Straßenbahndepot St. Peter startet in die 30. Saison.
2 Bilder

Zum 30. Mal: Saisonauftakt im Historischen Straßenbahndepot St. Peter

NÜNRBERG (pm/nf) - Seit 1985 ist das Historische Straßenbahndepot St. Peter der VAG in der Schloßstraße 1 ein fester Bestandteil der Nürnberger Museumslandschaft. Zum Saisonauftakt 2015 am kommenden Wochenende, 7. und 8. Februar, erwarten die Besucher Fahrzeuge aus vergangenen Zeiten, eine umgebaute H0-Modellanlage sowie diverse Ausstellungen wie ,,Straßenbahnen der Welt", „Die Nürnberg-Fürther Straßenbahn von 1933 bis 1945“, „Vom Adler zur U-Bahn“ oder „Innovationen – Schienenfahrzeuge aus...

  • Nürnberg
  • 04.02.15
Lokales
Die Arbeiten an den Betonlängsbalken sind bereits in vollem Gange.

Baustelle am U-Bahnhof Lorenzkirche: wichtige Unterhaltsmaßnahmen auf der Strecke

NÜRNBERG - Noch bis Sonntag, 14. September 2014 führen die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft und die Stadt Nürnberg am U-Bahnhof Lorenzkirche dringend notwendige Unterhalts- und Erneuerungsmaßnahmen durch. Um trotz der Bauarbeiten den Fahrbetrieb auf der Linie U1 aufrechtzuerhalten, hat die VAG ein Betriebskonzept gewählt, das viele Anbindungen im Innenstadtbereich ermöglicht. So wirkt sich der nur eingleisig mögliche Fahrbetrieb der U-Bahn-Linie U1 (normalerweise Fürth Hardhöhe – Langwasser...

  • Nürnberg
  • 05.08.14
Lokales
Symbolbild (Foto: © Sven Bähren - Fotolia.com)

Warnstreik bei der VAG führt zu Fahrtausfällen, insbesondere bei Straßenbahn und Bus

Die dbb tarifunion/NahVG streikt heute, Mittwoch, 18. Juni 2014 den öffentlichen Personennahverkehr in Nürnberg. Dieser soll, so die dbb auf ihrer Internetseite, bis voraussichtlich 13.00 Uhr dauern. Die Kunden der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg müssen deshalb damit rechnen, dass einzelne Fahrten ausfallen, weil Mitarbeiter ihren Dienst nicht antreten. Aktuelles - Wichtig für Sie: - U1: fährt durchgehend in einem 10-Minuten-Takt, es sind nur vereinzelt Verzögerungen...

  • Nürnberg
  • 18.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.