Verkehrskontrolle

Beiträge zum Thema Verkehrskontrolle

Lokales
Symbolfoto: © Rüdiger Kottmann / stock.adobe.com

Polizei-Report
Zu schnell und mit Handy

ERLANGEN (pm/mue) - Einiges falsch gemacht hat dieser Tage ein Gespannfahrer auf der A3 Höhe Gremsdorf. Wie die Verkehrspolizeiinspektion Erlangen meldet, war der 68-jährige mit seinem Kleintransporter und einem Anhänger unterwegs. Und obwohl dort nicht erlaubt, überholte er mit dieser Kombination gleich mehrere Lkw. Dabei war er mit einer Geschwindigkeit von 133 km/h unterwegs, obwohl er nur 100 km/h hätte fahren dürfen. Als es die Polizei schaffte, ihn zu überholen, stellte sich heraus,...

  • Erlangen
  • 29.08.19
Ratgeber
Ergibt ein Test einen zu hohen (Rest-)Alkoholwert im Blut, sind für den Ertappten in der Regel die Schwierigkeiten vorprogrammiert. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Restalkohol ist und bleibt gefährlich

(ampnet) - Alkohol und Autofahren ist nach wie vor eine schlechte Kombination – aber auch Restalkohol darf nicht unterschätzt werden. Am Morgen nach einer Feier setzen sich laut ADAC die meisten mit reinem Gewissen hinters Steuer. Wer aber einen Fahrfehler begeht, den Verkehr gefährdet oder gar einen Unfall verursacht, muss schon ab 0,3 Promille Blutalkohol mit Strafe und Führerscheinentzug rechnen. Übermüdung und der große Kater beeinflussen das Reaktionsvermögen zusätzlich negativ. Je...

  • Nürnberg
  • 24.02.15
Lokales

LKW mit über Hundert „Sachen“ unterwegs

ERLANGEN - Nicht schlecht staunten die Beamten der Verkehrspolizei Erlangen, als sie einen deutschen Sattelzug kontrollierten: Bei der Auswertung der Fahrerdaten wurde festgestellt, dass der 47-jährige Mann aus dem Raum Roth mehrere erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen begangen hatte – so wurden mit dem Lkw teilweise 109 km/h gefahren. Des Weiteren waren die transportierten Metallteile nicht ausreichend gesichert. Den Fahrer erwarten jetzt ein empfindliches Bußgeld sowie entsprechende...

  • Erlangen
  • 22.04.14
Lokales

Unter Drogen am Steuer

ERLANGEN - Ein österreichisches Fahrzeug wurde Ende letzter Woche durch eine Streife der Verkehrspolizei Erlangen einer Kontrolle unterzogen – der Pkw wurde von einem 43-jährigen Mann gelenkt, auf dem Beifahrersitz befand sich dessen 15-jähriger Sohn. Den Beamten fiel auf, dass sich der Fahrer zunehmend nervös zeigte, weshalb ein Drogentest durchgeführt wurde, welcher positiv verlief. Der Mann gestand daraufhin, mehrere Joints geraucht zu haben, des weiteren händigte er noch eine geringe Menge...

  • Erlangen
  • 22.04.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.