Stadtführung

1 Bild

Gaumenfreuden mit einem Schuss Kultur

Forchheim: Tourist-Information | Kulinarischer Rundgang mit vielen Informationen. FORCHHEIM (rr) - Am Samstag, 12. Januar, bietet die Tourismuszentrale um 10.30 Uhr wieder eine Genießertour durch die Altstadt an. Der kulinarische Rundgang beginnt an der Tourist-Information in der Kaiserpfalz, Kapellenstraße 16. Der gemütliche Spaziergang verbindet Genuss und Kultur mit appetitlichen Zwischenstopps (Fischspezialitäten, fränkisches Gebäck und...

1 Bild

Über die Bamberger Altstadt und den Steigerwalder Panoramaweg ins Bamberger Hinterland

Waltraud Bauer
Waltraud Bauer | Schwabach | am 06.12.2018

Schwabach: Schwabach Bahnhof | Sonntag 24.02. Über die Bamberger Altstadt und den Steigerwalder Panoramaweg ins Bamberger Hinterland zur Höhenburg Altenburg Tageswanderung Bamberg – Bamberger Altstadt – Bischberg - Burg Altenburg – Domberg Bamberg. TTplus10, l.u.s.G., Gehzeit. ca. 5 Stunden 23km Treffpunkt:1 08:00 Uhr Schwabach Bahnhof. (Abfahrt. 08:19 Uhr S2) umst. Nbg. Hbf. (Abf. 09:10 Uhr Gl.6 RE) Treffpunkt:2 08:50 Uhr Nbg. Hbf. Mh (Abfahrt...

1 Bild

Freud und Leid im Rokoko: Schwabacher Stadtführung am 3. Oktober

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 02.10.2018

Schwabach: Eingang Rathaus | SCHWABACH (pm/vs) - Der Wilde Markgraf und seine Verwandten“ lautet das Thema der offenen Stadtführung am Mittwoch, 3. Oktober, um 14 Uhr (Treffpunkt Rathaus). „Stadtrundgangsleiter Günter Lukas erzählt im Rokoko-Kostüm über Schwabach und die Markgrafen von Brandenburg-Ansbach im 18. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht der Wilde Markgraf Carl Wilhelm Friedrich, der seinen Beinamen erst Ende des 19. Jahrhunderts wegen seiner...

1 Bild

Unterwegs in Fürth: Rabbiner und Dekan im Gespräch

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 18.09.2018

Fürth: JMF | Stadtführung und Gespräch in der Fürther Altstadt Nah lagen und liegen beide Gemeinden schon lang beieinander, die jüdische und die evangelische Kirchengemeinde St. Michael in Fürth. Und so gibt es heute viele Erinnerungen, die beide Gemeinden verbindet. Woran erinnern wir uns und was ist uns heute davon wichtig? Ausgehend vom Jüdischen Museum führt der Weg durch die Fürther Altstadt über den Kirchenplatz und den...

1 Bild

Mit Hund auf Geschichtstour

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 05.09.2018

Die Tourist-Information Fürth veranstaltet in Kooperation mit der Hundeschule „Frecher Hund“ am Sonntag, den 23. September 2018 ab 14.30 Uhr einen besonderen Stadtspaziergang. „Fürth auf vier Pfoten“ heißt die Führung, bei der Zwei- und Vierbeiner einen ausgedehnten Herbstspaziergang machen und dabei Wissenswertes über die Kleeblattstadt erfahren können. Treffpunkt ist im Innenhof des Kulturforums, Würzburger Straße 2. Das...

1 Bild

Mit der historischen Postkutsche durch Fürth 1

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 29.08.2018

Wer Lust auf eine entspannte Fahrt mit einer historischen Postkutsche hat, der hat am Samstag, den 8. September, um 16 Uhr Gelegenheit dazu. Es sind noch einige wenige Restplätze frei. Begleitet von der Stadtführerin Silvia Seigell geht es in zwei Stunden gemächlich mit zehn Stundenkilometern entlang der Fürther Sehenswürdigkeiten. An verschiedenen Haltestationen erzählt die Gästeführerin Wissenswertes und Amüsantes aus...

2 Bilder

Zum letzten Mal in dieser Saison - „A su a Gwaaf – zwei Fischweiber erzählen“

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 29.08.2018

Bei der inszenierten Theaterführung am Samstag, den 8. September um 16 Uhr werden die Teilnehmer in das Jahr 1799 entführt. Die beiden Fischweiber Betti und ihre Schwägerin Gunda machen sich auf den Weg durch den Regnitzgrund in die Altstadt. Sie erzählen Geschichten aus ihrem Alltag, ihre Nöte und Sorgen, mal ironisch, mal derb, aber immer sympathisch fränkisch - a Gwaaf halt, aber nicht nur das. Betti und Gunda haben...

1 Bild

„Sing mit Fürth“ am 1. September 2018

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 28.08.2018

Haben Sie schon einmal "What shall we do with the drunken sailor" inmitten der Fürther Altstadt geträllert? Nein? Auf unserer besonderen Stadtführung „Sing mit Fürth“ können Sie genau das einmal tun. Zum letzten Mal in dieser Saison startet am Samstag, den 1. September um 17 Uhr am Grünen Markt vor dem Gauklerbrunnen dieser Stadtspaziergang der Tourist-Information Fürth. Erfahren Sie in 90 Minuten historisch Interessantes...

1 Bild

Schwabach neu entdecken: Stadtrundgang lädt am 2. September ein

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 23.08.2018

Schwabach: Eingang Rathaus | SCHWABACH (pm/vs) - Zu einem Rundgang durch die schöne Schwabacher Altstadt lädt das Tourismus-Büro am Sonntag, 2. September, ein. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr am Haupteingang des Rathauses, Königsplatz 1. Die Tour führt zu den großen und kleinen Sehenswürdigkeiten der Goldschlägerstadt – angefangen vom Rathaus mit seinen goldenen Türmen über die Stadtkirche mit ihrem reich vergoldeten Hochaltar bis hin zu den wenig...

„Die Fürther Prachtpromenade: Historismus, Jugendstil und die feinen Leute“

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 22.08.2018

Fürth: Führung | Führung der Tourist-Information Fürth Treffpunkt: Ecke Hornschuchpromenade und Luisenstraße Datum: Samstag, 08. September 2018 Uhrzeit: 14 Uhr Preis: 7,00 €, ermäßigt 5,50 € Kinder sind in Begleitung Erwachsener bis 12 Jahre frei.

1 Bild

Theaterführung durch Fürther Wirtshäuser

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 14.08.2018

„In Fürth, giebts nichts, als Juden und Wirth“ heißt es zum letzten Mal in dieser Saison am Freitag, den 24. August. Start der besonderen Führungen ist um 18 Uhr am Grünen Markt vor dem Gauklerbrunnen. Für 90 Minuten erfahren die Teilnehmer von einer Stadtführerin und acht Schauspielern der Bühne „Erholung“ 27 Fürth e. V. Geschichten rund um Wein und Bier, die Wirtshäuser und ihre Wirte. Der Zuschauer begegnet u. a. einem...

1 Bild

TATORT-Führungen: Auf den Spuren von Schwabachs Kriminellen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 14.08.2018

Schwabach: Schillerplatz | SCHWABACH (pm/vs)  – Natürlich wohnen in der Goldschlägerstadt in der Regel gesetzestreue Bürgerinnen und Büger. Es gab und gibt aber auch die so genannten "schwarzen Schafe":  Die beiden Kommissare im Ruhestand Franz Müller und Jürgen Schabtach erzählen am Samstag, 18. August, um 16 Uhr Geschichten von Schwabachs großen und kleinen Verbrechern, von Kriminalfällen und Strafen von gestern und heute. Treffpunkt ist der...

1 Bild

Vom Söldner zum Nachtwächter

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 01.08.2018

Forchheim: Pfalzmuseum Forchheim | Am Samstag, 4. August um 21.00 Uhr können Kinder und Erwachsene eine spannende nächtliche Stadtführung erleben: FORCHHEIM (pm/rr) – Die Nachtwächterführung "In den dunklen Gassen Forchheims – vom Söldner zum Nachtwächter“ beginnt im Innenhof des Pfalzmuseums Forchheim, Kapellenstr. 16. Die aktuelle Führung gehört zum Jahresthema „30jähriger Krieg“. Bei Laternenschein geht es mit Nachtwächter Manfried, einem...

1 Bild

Mit Betti und Gunda durch den Regnitzgrund

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 20.07.2018

Inszenierte Stadtführung am 28. Juli 2018 Bei der Theaterführung „A su a Gwaaf – zwei Fischweiber erzählen“, die am Samstag, den 28. Juli um 16 Uhr stattfindet, werden die Teilnehmer in das Jahr 1799 entführt. Betti und ihre Schwägerin Gunda machen sich auf den Weg durch den Regnitzgrund in die Altstadt. Sie erzählen Geschichten aus ihrem Alltag, ihre Nöte und Sorgen, mal ironisch, mal derb, aber immer sympathisch...

1 Bild

Zeitreise durch Fürther Wirtshäuser

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 20.07.2018

Am Freitag, den 27. Juli heißt es wieder „In Fürth, giebts nichts, als Juden und Wirth“! Bei der beliebten Theaterführungen, die um 18 Uhr am Grünen Markt vor dem Gauklerbrunnen startet, erzählt eine Stadtführerin und acht Schauspieler der Bühne „Erholung“ 27 Fürth e. V. Geschichten rund um Wein und Bier, die Wirtshäuser und ihre Wirte. Lebendig ist diese inszenierte Tour vor allem durch allerlei vergnügliche Begegnungen...

1 Bild

Auf den Spuren der Forchheimer Stadtgeschichte

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 20.07.2018

Forchheim: Tourist-Information | FORCHHEIM – Jeden Samstag bietet sich die Gelegenheit an einem geführten Rundgang durch die Altstadt teilzunehmen. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an der Tourist-Information (Kapellenstr. 16). Die reiche Geschichte der Stadt spiegelt sich in den sichtbaren Zeugnissen einer bewegten und ehrwürdigen Vergangenheit. Am besten begeht man die Altstadt zu Fuß und lässt die Eindrücke auf sich wirken. Besichtigt werden u.a.:...

1 Bild

Mit Chronos durch die Jahrhunderte

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 17.07.2018

Forchheim: Rathausplatz | FORCHHEIM (pm/rr) – Am Freitag, 27. Juli  veranstaltet das STaTTTheater-Forchheim ab 11.00 Uhr eine szenische Führung durch die Altstadt. Der Treffpunkt ist in der Hauptstr. 56. Die Teilnehmer erleben Forchheims Stadtgeschichte vom Jahre 805 bis in die Neuzeit, in Szene gesetzt durch verschiedene Theaterstückchen an Schauplätzen in der Altstadt. Von Spielort zu Spielort führt Chronos, der Herr der Zeit, der seinen...

1 Bild

Eintauchen in Forchheims Stadtgeschichte

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 17.07.2018

Forchheim: Tourist-Information | FORCHHEIM – Jeden Mittwoch bietet sich die Gelegenheit an einem geführten Rundgang durch die Altstadt teilzunehmen. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr an der Tourist-Information (Kapellenstr. 16). Die reiche Geschichte der Stadt spiegelt sich in den sichtbaren Zeugnissen einer bewegten und ehrwürdigen Vergangenheit. Am besten begeht man die Altstadt zu Fuß und lässt die Eindrücke auf sich wirken. Besichtigt werden u.a.:...

1 Bild

Zu Gast in der eigenen Stadt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 12.07.2018

Fürth: Rathaus | FÜRTH (pm/ak) - Eine Kooperation der Tourist-Information, acht Hotels und drei Museen der Stadt, gibt den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit Fürth besser kennen zu lernen. Im August stehen an den Wochenenden vom 4. bis 5., 11. bis 12. oder vom 18. bis 19. in den teilnehmenden Hotels Zimmer-Kontingente zur Verfügung. Diese beinhalten für 50 Euro ein Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive eines Begrüßungsdrinks und...

1 Bild

Gaumenfreuden mit einem Schuss Kultur

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 09.07.2018

Forchheim: Tourist-Information | FORCHHEIM (rr) - Am Samstag, 14. Juli, bietet die Tourismuszentrale um 10.30 Uhr wieder eine Genussführung durch die Altstadt an. Der kulinarische Rundgang beginnt an der Tourist-Information in der Kaiserpfalz, Kapellenstraße 16. Der gemütliche Spaziergang verbindet Genuss und Kultur mit appetitlichen Zwischenstopps (Fischspezialitäten, fränkisches Gebäck und Bratwürste). Zwischen den Stationen gibt es Wissenswertes...

1 Bild

Bloomers, Bahn und Belle Époque

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 27.06.2018

Fürth: Hauptbahnhof | FÜRTH (pm/ak) - Interessierte können für 90 Minuten in die Belle Époque eintauchen. Am 10. August folgen die Teilnehmer des inszenierten Spaziergangs der überaus emanzipierten Emma Brown, die 1902, anlässlich der Eröffnung des prunkvollen Stadttheaters, ihre Schwester in Fürth besucht. In einer Zeit, in der die Eisenbahn entscheidende Veränderungen für die Stadt bringt und die Industrie boomt, erfahren die Zuhörer...

1 Bild

Die Fürther Fischweiber erzählen

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 26.06.2018

Tickets für die Tour am 29. Juni 2018 noch erhältlich! Bei der inszenierten Stadtführung „A su a Gwaaf – zwei Fischweiber erzählen“, die wieder am Freitag, den 29. Juni um 18 Uhr stattfindet, werden die Teilnehmer in das Jahr 1799 entführt. Betti und ihre Schwägerin Gunda machen sich auf den Weg durch den Regnitzgrund in die Altstadt. Sie erzählen Geschichten aus ihrem Alltag, ihre Nöte und Sorgen, mal ironisch, mal...

1 Bild

Gesangstalente gesucht

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 26.06.2018

Am 30. Juni heißt es wieder „Sing mit Fürth“ Nein es geht um kein Casting, sondern um einen Stadtspaziergang der besonderen Art am Samstag, den 30. Juni 2018! Die Stadtführer Bärbel Bachmann-Leitmeier und Uwe Kramer kombinieren bei diesem Spaziergang durch die Altstadt musikalische Unterhaltung mit historischen Inhalten. Alle Teilnehmer können bei Gassenhauern "Wie die alten Rittersleut", "Junge, komm bald wieder" oder...

1 Bild

Vom Söldner zum Nachtwächter

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 21.06.2018

Forchheim: Pfalzmuseum Forchheim | FORCHHEIM (pm/rr) – Am Samstag, 7. Juli um 21.00 Uhr können Kinder und Erwachsene eine spannende nächtliche Stadtführung erleben: Die Nachtwächterführung "In den dunklen Gassen Forchheims – vom Söldner zum Nachtwächter“ beginnt im Innenhof des Pfalzmuseums Forchheim, Kapellenstr. 16. Die aktuelle Führung gehört zum Jahresthema „30jähriger Krieg“. Bei Laternenschein geht es mit Nachtwächter Manfried, einem hartgesottenen,...

1 Bild

Emma Brown besucht die Kleeblattstadt

Kathrin Reichel
Kathrin Reichel | Fürth | am 28.05.2018

Fürth: Hauptbahnhof | Zeitreise in die Blütezeit Fürths - Neue Theaterführung „Fürth um 1900 – Bloomers, Bahn und Belle Époque“ heißt eine neue Theaterführung, die die Tourist-Information Fürth zusammen mit der Bühne „Erholung“ 27 Fürth e. V. entwickelt hat. Die Gäste tauchen für 90 Minuten in die Blütezeit der Kleeblattstadt ein und erfahren von einer Stadtführerin Wissenswertes über diese wichtige Periode der Geschichte...