Anzeige

Leistungsstarker Toyota Highlander
Nordamerika-Star auf europäischen Pfaden

Toyota Highlander.
Foto: Auto-Medienportal.Net / Toyota

(ampnet/mue) - Der Toyota Highlander rollt bereits seit einigen Jahren durch Nordamerika, nun kommt er auch zu uns. Das knapp fünf Meter lange SUV bietet viel Sicherheit und Platz für bis zu sieben Personen. Bei uns startet die mittlerweile vierte Neuauflage ausschließlich als Hybrid.

Bei der Technik griffen die Japaner in den hauseigenen Baukasten; genauso wie der RAV4 und der Camry steht der Highlander auf der modularen TNGA-Plattform, und die Antriebseinheit besteht nur aus einem Hybrid. Auf der Verbrennerseite arbeitet ein 2,5-Liter-Benziner mit 190 PS (140 kW), der von einem 182 PS (134 kW) starken Elektromotor an der Vorderachse unterstützt wird. Ein weiterer Elektromotor an der Hinterachse stellt darüber hinaus 54 PS (40 kW) bereit und sorgt für einen variablen Allradantrieb – der kann auf besonders rutschigem Untergrund auch manuell hinzugeschaltet werden. Zudem stehen im Toyota drei Fahrmodi (Eco, Normal, Sport) zur Verfügung. Die Gesamtsystemleistung beträgt 248 PS (182 kW). Steht der Wählhebel auf „D“, arbeiten der Verbrenner und die E-Maschinen zusammen, und rein elektrisch ist der Highlander mit bis zu 125 km/h unterwegs. Wie man es von Vollhybriden gewohnt ist, fährt der Toyota zunächst elektrisch los. Erst ein paar Kilometer später schaltet sich der Benziner hinzu und greift sanft unterstützend ein. Beim kräftigen Beschleunigen meldet sich beim 2,5-Liter-Vierzylinder nach beherztemTritt auf das rechte Pedal mit einem kernigen Unterton zu Wort meldet.

Dreh- und Angelpunkt im feudal eingerichteten Innenraum ist das Infotainment mit seinem 12,3 Zoll großen Touchscreen. Neben einer Smartphone-Integration mittels Apple Carplay und Android Auto beinhaltet das Multimedia ab der zweiten Ausstattungsstufe Executive auch ein Navigationssystem. Lederpolster für die Sitze sind hier ebenfalls serienmäßig. Wesentlich mehr Annehmlichkeiten bietet die Topversion namens Luxury; hier gibt es unter anderem ein Head-up-Display, belüftete und beheizbare Sitze, einen digitalen Innenspiegel, eine induktive Handy-Ladestation sowie eine 360-Grad-Kamera.

Die Sicherheitsausstattung ist hingegen schon in der Basisversion nahezu komplett. Angefangen beim adaptiven Abstandstempomat, über den Spurhalter bis hin zum Notbremsassistent, der auch Fußgänger und Radfahrer erkennt, bietet der Highlander reichlich Fahrerassistenten ab Werk.
.

Toyota Highlander Hybrid  –  Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 4,97 x 1,93 x 1,76
Radstand (m): 2.85
Motor: 4-Zylinder-Benziner, 2.487 ccm, Direkteinspritzung
Leistung: 140 kW / 190 PS bei 4.500–6.000 U/min.
Max. Drehmoment: 239 Nm bei 4.500–6.000 U/min.
Elektro-Motor vorne: 134 kW / 182 PS
Drehmoment E-Motor vorne: 270 Nm
Elektro-Motor hinten: 40 kW / 54 PS
Drehmoment E-Motor hinten: 121 Nm
Systemleistung: 182 kW / 248 PS
Batterie: Nickel-Metallhydrid, k.A. kWh
Elektr. Normreichweite: k.A.
Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
Null auf 100 km/h: 8,3 Sek.
WLTP-Durchschnittsverbrauch: 6,6 Liter
Effizienzklasse: A+
CO2-Emissionen: 149 g/km (Euro 6 AP)
Leergewicht / Zuladung: min. 2.015 kg / max. 705 kg
Kofferraumvolumen: 332–1.909 Liter (7-Sitzer)
Bodenfreiheit: 202 mm
Wattiefe: 400 mm
Böschungswinkel: 18,1 Grad (v.) / 22,7 Grad (h.)
Rampenwinkel: 16,7 Grad
Max. Anhängelast: 2.000 kg
Wendekreis: 12,4 m
Bereifung: 235/65 R 18

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen