"Investment Punk" Gerald Hörhan war zu Gast im Südwestpark Nürnberg

Freuen sich über den großen Besucherzuspruch (v.l.) Daniel Pfaller, Gerald Hörhan und Edgar Jehnes.
  • Freuen sich über den großen Besucherzuspruch (v.l.) Daniel Pfaller, Gerald Hörhan und Edgar Jehnes.
  • Foto: © Jürgen Friedrich
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (jrb/vs) - Gerald Hörhan schert sich wenig um Krawatten, gängige Konventionen und politische Korrektheit: Wie sein Punker-Schnitt sind manche Sätze des Investment-Profis gegen den Strich gebürstet. Auch beim Auftritt im Südwestpark-Forum in Nürnberg, wo er sich in seiner schwarzledernen Biker-Jacke einmal mehr abseits gängiger Codes bewegte, fand der ehemalige Harvard-Student, McKinsey-Consultant und JP Morgan-Banker mit provokanten Statements höchste Aufmerksamkeit des Publikums. Vor allem seine Warnung, dass sich die Wirtschaft vom Automobilkonzern bis hin zum kleinen Schreinerei-Betrieb im Zuge der Digitalisierung radikal verändern werde, bot 180 geladenen Gästen reichlich Diskussionsstoff beim Get-together. Der Analyst, Autor und Querdenker aus Österreich sprach auf Einladung von Edgar Jehnes, Bundesverband mittelständische Wirtschaft/BVWM, und Südwestpark-Geschäftsführer Daniel Pfaller im großen Business Park (rund 230 Unternehmen/8.000 Arbeitsplätze) in Nürnberg.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen