CSU stellt ihr Wahlprogramm zur Kommunalwahl im März vor
Marcus König will mit dem ,,Nürnberg-Plan" gemeinsam neu durchstarten

Oberbürgermeisterkandidat Marcus König (Mitte) und Bürgermeisterkandidatin Prof. Dr. Julia Lehner haben gemeinsam mit Michael Frieser (r.), Bezirksvorsitzender der CSU, das Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 15. März 2020 vorgestellt.
9Bilder
  • Oberbürgermeisterkandidat Marcus König (Mitte) und Bürgermeisterkandidatin Prof. Dr. Julia Lehner haben gemeinsam mit Michael Frieser (r.), Bezirksvorsitzender der CSU, das Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 15. März 2020 vorgestellt.
  • Foto: © CSU-Bezirksgeschäftsstelle
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (nf) - ,,Nürnberg ist eine großartige Metropole. Andere Kommunen beneiden uns um die hohe Lebensqualität in unserer Stadt. Das soll so bleiben, auch in Zeiten des Wandels!", sagt Bürgermeisterkandidat Marcus König bei der gemeinsamen Vorstellung des CSU-Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 15. März 2020 mit Bürgermeisterkandidatin Prof. Dr. Julia Lehner und Michael Frieser, Bezirksvorsitzender der CSU.

Nachdem Amtsinhaber Dr. Ulrich Maly (SPD) nicht mehr zu Wahl antritt, steht mit der OB-Wahl 2020 ein zukunftsweisender Neubeginn an. Das CSU-Programm, der „Nürnberg-Plan“, steht unter dem Motto „Gemeinsam neu starten“. Um das Programm zu erarbeiten, wurden übrigens auch die Nürnbergerinnen und Nürnberger einbezogen: In vier großen Bürger-Workshops konnten die Wähler ihre Ideen für den „Nürnberg-Plan“ einbringen.

In der Stadtpolitik will Marcus König wichtige Schwerpunkte setzen. Seine Kernthemen sind:

Mobilität: ,,Zeitgemäße Verkehrspolitik muss alle Teilnehmer berücksichtigen – Fußgänger, Radler, Nutzer des Öffentlichen Nahverkehrs und Autofahrer. Dafür müssen wir in eine moderne Infrastruktur investieren."
Bauen & Wohnen: ,,Nürnberg wächst; Stadtentwicklung ist ein zentraler Punkt. Wohnen muss für alle bezahlbar bleiben, wir wollen keine Münchener Verhältnisse. Hierfür müssen wir auch in die Höhe bauen – gerade bei neuen Bauvorhaben."
Umwelt: ,,Unsere Stadt muss noch grüner werden: Mehr Grünflächen und effektivere Pflege für mehr Naherholungsräume und Artenvielfalt. Eine erste Maßnahme: Wir wollen für jedes neugeborene Baby einen Baum pflanzen."
Familie, Bildung und Soziales: ,,Gleiche Chancen für alle Kinder! Umfassende Unterstützung, Beratung und Integration sollen aktiv Bildung fördern und Verlässlichkeit für familiäre Planung herstellen, vom Kita- bis zum Ausbildungsplatz."
Sicherheit und Sauberkeit: ,,Auch Nürnberg steht vor großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Ziel muss es sein, dass sich die Menschen umfassend geschützt fühlen. Das Sicherheitsgefühl jedes Einzelnen und die Sauberkeit des öffentlichen Raums sind mir sehr wichtig. „Angsträume“ und No-Go-Areas werde ich niemals dulden!"

Marcus König betonte in einem Statement, dass er nicht nur jetzt in der Zeit des Wahlkampfs, sondern auch im Falle seiner Wahl zum Oberbürgermeister für die Menschen erreichbar sein werde. Er führte aus, dass er als Oberbürgermeister anstrebt, Nürnberg zur sichersten Großstadt Bayerns zu machen, in enger Abstimmung mit dem Innenminister und Bayerns Ministerpräsident Söder. Auch wolle er Nürnberg als menschliche Metropole: Mit ihm als Oberbürgermeister werde es keine Privatisierung des Klinikums oder von NürnbergStift geben. Außerdem strebe er an, Nürnberg zu einer Modellregion Mobilität zu machen.
Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg und Bürgermeisterkandidatin der CSU, führte in ihrem Statement die Bedeutung der Kulturhauptstadt-Bewerbung für die Entwicklung Nürnbergs aus. Lehner kündigte an, der freien Szene noch mehr Unterstützung zuteilwerden zu lassen und mehr „Ermöglichungsräume“ zu schaffen.
Für die Stadtratswahl 2020 schickt die Nürnberger CSU 35 Frauen und 35 Männer ins Rennen. Als Signal der Gleichberechtigung wurde erstmals eine geschlechterparitätische Liste nominiert. Alle Kandidatinnen und Kandidaten in der Bildergalerie.

Einen ausführlichen Blick ins Wahlprogramm gibt es hier

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen