Nürnberger Regionalbischof Stefan Ark Nitsche in den Ruhestand verabschiedet

Der Nürnberger evangelische Regionalbischof, Oberkirchenrat Stefan Ark Nitsche (65), ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten.
7Bilder
  • Der Nürnberger evangelische Regionalbischof, Oberkirchenrat Stefan Ark Nitsche (65), ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten.
  • Foto: Udo Dreier
  • hochgeladen von Peter Maskow

NÜRNBERG (mask/nf) – Gottesdienst zur Verabschiedung des Oberkirchenrats im Kirchenkreis Nürnberg: Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche (65) in der Gustav-Adolf-Kirche.

Hintergrund: Der beliebte evangelische Nürnberger Regionalbischof ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten. Nun wurde er in einem Gottesdienst von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm von seinem Amt entpflichtet und verabschiedet. Nitsche hatte die Stelle des Regionalbischofs des Kirchenkreises Nürnberg 14 Jahre lang mit seiner Frau Elisabeth Hann von Weyhern (57) geteilt. Seit 1. Januar übernimmt sie die Stelle allein.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen war der Besuch des Verabschiedungsgottesdienstes nur wenigen geladenen Gästen möglich. Einer davon: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: "Prof. Dr. Nitsche hat sich mit Hingabe den Menschen und Gemeindemitgliedern im Kirchenkreis gewidmet. Er hatte stets ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte insbesondere auch während der Corona-Pandemie". Herrmann an die Adresse des scheidenden Regionalbischofs und seiner Frau Elisabeth Hann von Weyhern: "Sie haben damit beide auch ein Stück evangelische Kirchengeschichte ge­schrieben. Denn zum ers­ten Mal wurde ein kirchenleitendes Amt in Stel­len­teilung ausgeübt. Und dieses Mo­dell hat sich bestens bewährt." Herrmann hob besonders Nitsches Faible für geist­liche Musik hervor und dankte für sein großes Engagement. "Mit Begeisterung hat sich Prof. Dr. Nitsche für die Internationale Orgelwoche Nürnberg stark gemacht und an zahlreichen Ver­an­staltungen mitgewirkt, wie beispielweise beim musika­lisch gestalteten Fest­gottes­dienst, an­lässlich der ION 2020".

Zur Person:
Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, 1955 in Salzburg geboren, war von 1974 bis 1985 tätig als Regisseur, Dramaturg, Autor, u.a. in München, Wien und Salzburg.
Von 1985 bis 1990 studierte er Evangelische Theologie und war von 1993 bis 2000 als Pfarrer und wissenschaftlicher Assistent an der Augustana-Hochschule in Neuendettelsau, anschließend von 2000 bis 2005 als Theologischer Planungsreferent der ELKB gemeinsam mit seiner Ehefrau. Seit dem 1. März 2006 war er Regionalbischof im Kirchenkreis Nürnberg in Stellenteilung mit seiner Ehefrau. 2015 wurde er im Amt des Regionalbischofs wiedergewählt. Seit 2011 ist Nitsche außerplanmäßiger Professor für Altes Testament an der Augustana Hochschule Neuendettelsau und übt eine Lehrtätigkeit an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen aus. In den Jahren 2013 bis 2016 hatte er die Leitung des Prozesses „Berufsbild: Pfarrer/Pfarrerin“ inne und seit 2017 die Leitung des Prozesses „Kirchliche Berufsgruppen Miteinander“.

Autor:

Peter Maskow aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen