Optimistischer Blick in die Zukunft
Staatsempfang in Nürnberg bei Finanzminister Füracker

Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker im Nürnberger Ministerium bei seiner Ansprache.
16Bilder
  • Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker im Nürnberger Ministerium bei seiner Ansprache.
  • Foto: Udo Dreier
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (mask) – Volles Haus im Heimatministerium an der Bankgasse: Finanzminister Albert Füracker lud zum Staatsempfang.

Der Hausherr: „Wir garantieren mit unserer Politik Stabilität im Land – in Bayern und in der Bundesrepublik. Wir analysieren nicht nur, wir gestalten.“ Und: „Heimatpolitik ist ein Thema, das man gar nicht ernst genug nehmen kann.“ Er ist überzeugt: „Wir müssen beim Klimaschutz drauf achten, dass wir nicht Reich gegen Arm, Stadt gegen Land ausspielen!“ Sein Vorgänger Dr. Markus Söder: „Wer glaubt, dass das Auto, eines unserer wichtigsten Wirtschaftsgüter, einfach weggezaubert werden kann, der täuscht sich. Konjunktur und Klimaschutz müssen zusammen gehen – und nicht gegeneinander!“ Söder weiter: „Ohne Kraft und Optimismus geht’s nicht. In der Welt zuhause, in Franken oder der Oberpfalz daheim. Das gefällt mir als Motto sehr gut.“

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen