Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

Lokales
Gehört der tägliche Stau auf dem Frankenschnellweg bald der Vergangenheit an?

Notwendige Genehmigungen sind jetzt vollständig
Ausbau des Frankenschnellweg rückt näher

NÜRNBERG (pm/ak) - Die Regierung von Mittelfranken hat am heutigen Montag, 13. Juli 2020, der Stadt Nürnberg den Änderungs- und Ergänzungsplanfeststellungsbeschluss für den kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs übergeben. Damit sind nun auch die Planänderungen der Stadt Nürnberg durch die Aufsichtsbehörde genehmigt worden: unter anderem eine Tieferlegung des Tunnels im Abschnitt Mitte sowie die zwischenzeitlich vorsorglich durchgeführte Umweltverträglichkeitsprüfung. Daneben wurden...

  • Nürnberg
  • 13.07.20
Lokales
Aktuell bearbeitet die Regierung von Mittelfranken das ergänzende Planfeststellungsverfahren zum Ausbau des FSW. Dieses beinhaltet neben technischen Planänderungen insbesondere die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP), welche die Stadt Nürnberg freiwillig und im Rahmen der Verhandlungen mit den Klägern in Auftrag gegeben hatte. Siehe MarktSpiegel-Beitrag.

Vergleich Frankenschnellweg: Privatkläger wird vorerst nicht unterzeichnen ++ Umfrage: Sind Sie für oder gegen das geplante Projekt?
Bürgermeister Vogel: ,,Argumente von Professor Wilde sind fadenscheinig"

NÜRNBERG (nf) - Mit Verwunderung, aber auch mit Enttäuschung reagiert Bürgermeister Christian Vogel, Verhandlungsführer für die Stadt Nürnberg in Sachen kreuzungsfreier Ausbau des Frankenschnellwegs (FSW), auf eine Pressemitteilung von Gegnern des FSW- Ausbaus, die auch dem MarktSpiegel vorliegt.  In dieser heißt es, dass der Privatkläger dem mit dem Bund Naturschutz (BN) ausgehandelten Vergleich nicht zustimmen werde.  In der gemeinsamen Mitteilung von Privatkläger Prof. Dr. Harald...

  • Nürnberg
  • 15.10.19
Lokales

Streit um Ausbau des Frankenschnellweges: Kein schnelles Ende in Sicht

Neuerliches Gespräch um Frankenschnellweg-Ausbau NÜRNBERG (pm/nf) - Bei der Suche nach einer Einigung im Streit um den kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs zwischen Stadt und Bund Naturschutz (BN) ist kein schnelles Ende in Sicht. Ein neuerliches Sondierungsgespräch zwischen Bürgermeister Christian Vogel und BN- Landesgeschäftsführer Peter Rottner im Nürnberger Rathaus am Montag, 11. Juli 2016, ist nach dreieinhalb Stunden ohne konkretes Ergebnis zu Ende gegangen. Die beiden Parteien...

  • Nürnberg
  • 12.07.16
Lokales

Ausbau des Frankenschnellwegs startet frühestens 2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs ist nicht vor dem Frühjahr 2016 zu rechnen. „Wir werden erst anfangen zu bauen, wenn über die Rechtmäßigkeit des Planfeststellungsbeschlusses abschließende Rechtsklarheit herrscht“, sagte Bürgermeister Christian Vogel heute, Mittwoch, 21. Januar 2015. Im Jahr 2015 werde deshalb nicht mit den vorbereitenden Maßnahmen, etwa den Verlegungen der Sparten Wasser, Abwasser, Leitungen und Kabel begonnen werden. Der Bayerische...

  • Nürnberg
  • 21.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.