Austausch

Beiträge zum Thema Austausch

Panorama
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis90/Die Grünen).

Arbeitsplan Energieeffizienz ++ Windräder
Habeck will schnelles Aus für Öl- und Gasheizungen!

ETTERSBURG (dpa) - Private Haushalte sollen nach dem Willen von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck künftig einen finanziellen Anreiz bekommen, wenn sie ihre Öl- oder Gasheizung auf erneuerbare Energien umstellen. Das könnte beispielsweise für den Umstieg auf Wärmepumpen gelten, sagte Habeck nach einem Treffen mit der Thüringer Landesregierung in Ettersburg bei Weimar. Wie hoch die Förderung bei dem Austauschprogramm ausfalle und wann es starte, werde noch geklärt. «Wir sind an den Details...

  • Nürnberg
  • 17.05.22
Lokales
Rechtzeitig zum 50. Geburtstag der U-Bahn sind alle Zugzielanzeiger auf der U-Bahn-Linie U1 auf den neuesten Stand gebracht worden. Insgesamt 94 Anzeiger an 22 Bahnhöfen wurden ersetzt. Für Fahrgäste bedeuten die neuen TFT-Anzeiger vor allem ein Mehr an Information. Sie zeigen die Dauer bis zur Abfahrt für die beiden nächsten Züge in Echtzeit an.

U-Bahn Nürnberg
Echtzeitinformationen nun auch für die U1 verfügbar

NÜRNBERG (pm/nf) - Rechtzeitig zum 50. Geburtstag der U-Bahn sind alle Zugzielanzeiger auf der U-Bahn Linie U1 auf den neuesten Stand gebracht worden. Insgesamt 94 Anzeiger an 22 Bahnhöfen wurden ersetzt. Für Fahrgäste bedeuten die neuen TFT-Anzeiger vor allem ein Mehr an Information. Die modernen TFT-Anzeiger zeigen die Dauer bis zur Abfahrt für die beiden nächsten Züge in Echtzeit an. Dadurch wird die Wartezeit am Bahnsteig subjektiv kürzer empfunden. Außerdem können die neuen Anzeiger...

  • Nürnberg
  • 22.03.22
Panorama
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.

Söder präsentiert neue Minister
In der CSU brodelt die Gerüchteküche

MÜNCHEN (dpa/lby) - Kurz vor der Umbildung des bayerischen Kabinetts kursieren in der CSU immer mehr Namen für mögliche Ministerposten. Ungeachtet aller Namen und Ämter gab es am Tag vor der Neuaufstellung nur eine Gewissheit: Bis Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mittwoch in der Sitzung der Landtagsfraktion (10.00 Uhr) die neuen Namen nennt, ist nichts entschieden. Aus seinem Umfeld hieß es, die finalen Entscheidungen würden erst unmittelbar vor der Sitzung gefällt. Ein Überblick über...

  • Nürnberg
  • 23.02.22
Panorama
Bayerns Innenminister Joachim Hermann zu Protesten auf Straßen und Plätzen: «Diejenigen sind nicht automatisch Extremisten oder Verfassungsfeinde.» Dennoch gebe es auch Rechtsextremisten unter den Teilnehmern, dies sei aber von Bundesland zu Bundesland verschieden.

Kamingespräch der Innenminister
Radikalisierung der sozialen Medien auf der Tagesordnung

STUTTGART (dpa) - Die Innenminister von Bund und Ländern kommen trotz sehr hoher Infektionszahlen zum ersten Mal seit Sommer vergangenen Jahres wieder persönlich zusammen. Das Treffen in Stuttgart wird auch der erste Auftritt von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) in der Runde der Ressortchefs sein. Beim traditionellen Kamingespräch soll es unter anderem um die zunehmenden Proteste gegen die Corona-Maßnahmen und die Radikalisierung in sozialen Netzwerken wie Telegram gehen, wie der...

  • Bayern
  • 28.01.22
Freizeit & Sport

Unternehmerstammtisch
Eibach aktiv zweiter Stammtisch für Unternehmen

Am Abend des dritten September trafen sich im Mitgliedsunternehmen der griechischen Gaststätte zum TV Eibach 03 zehn Unternehmerinnen und Unternehmer der Virchow-Apotheke Frau Monika Loos, des Kurbades Eibach Herr Claus Hager, der Immobilienverwaltung und -makler Remax Herr Jörn Wessel, Mietkoch Herr Frank Knab, Finanz- und Versicherungsmakler GLOBAL-FINANZ AG Nürnberg Stefan Mächtlinger, Frau Verena Fontana und Herr David Mola von Starfountain Graphic Design und Photo & Retouch, Herr Thomas...

  • Nürnberg
  • 07.09.20
Lokales
Moderne LED-Lampen helfen in großem Umfang beim Stromsparen mit.

Weitere 1.100 Stadorte werden bis November auf LED umgerüstet
Schwabachs Straßenlampen sollen noch mehr Strom sparen!

SCHWABACH (pm/vs) - Die Goldschlägerstadt setzt den Weg des Energieeinsparens konsequent fort: Bis November werden weitere 1.100 Straßenlampen im Schwabacher Stadtgebiet auf hocheffiziente LED-Beleuchtung umgerüstet. Dadurch können jährlich etwa 400.000 kWh an Strom eingespart werden. Zusätzlich zu den Leuchtmitteln werden in vielen Lampenmasten auch die veralteten Kabelübergangskästen ausgetauscht. Der Austausch mit mehreren Bautrupps startet am 3. September. Ende September werden parallel...

  • Schwabach
  • 28.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.