Auswärtsspiel

Beiträge zum Thema Auswärtsspiel

Freizeit & Sport
In Sachsen werden zum Saisonauftakt 4411 Zuschauer ins Stadion dürfen.

Kleeblatt mit Zuschauern beim Auswärtsspiel
Erzgebirge Aue erlaubt 4411 Zuschauer

AUE (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue kann zum ersten Saison-Heimspiel am 25. September (18.30 Uhr) gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 4411 Zuschauern planen. Das teilte das Landratsamt des Erzgebirgskreises mit. Die Behörde hat das überarbeitete Hygienekonzept des Clubs nach umfangreicher Prüfung unter Auflagen bestätigt. Demnach dürfen nur Sitzplätze im Erzgebirgsstadion genutzt werden. Weiterhin wurde dem Verein die Sicherstellung der Einhaltung der Mindestabstände von 1,50...

  • Fürth
  • 03.09.20
Freizeit & Sport

In Leverkusen nachlegen: rent4office Nürnberg vor dem Auswärtsspiel beim Rekordmeister

Nürnberg – Mit Rückenwind macht sich rent4office Nürnberg an diesem Wochenende auf den Weg nach Nordrhein-Westfalen, zum Duell mit den Bayer Giants Leverkusen. Der Tabellenfünfzehnte und amtierende Rekordmeister der BBL hat unter der Woche personell noch einmal nachgelegt und wird den Mittelfranken in der Smidt-Arena einen harten Kampf bieten. Es war ein Befreiungsschlag, der rent4office Nürnberg vor einer Woche gegen Gotha gelungen ist und eines der punktereichsten Spiele, das jemals im BBZ...

  • Nürnberg
  • 12.12.15
Freizeit & Sport

Köln 50933: rent4office Nürnberg gastiert beim Liganeuling

Nürnberg – Mit einer makellosen Bilanz von drei Siegen aus drei Spielen reist rent4office Nürnberg an diesem Wochenende zu den bislang ebenfalls ungeschlagenen RheinStars Köln. Gegen den Ligan-euling wollen die Mittelfranken ihre gute Frühform bestätigen und ihren Platz unter den Top-Mannschaften der Liga behaupten. Zwar ist die Saison 2015/2016 erst drei Spieltage alt, dennoch kann man beim Duell zwischen den RheinStars Köln und rent4office Nürnberg am kommenden Samstag von einem echten...

  • Nürnberg
  • 09.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.