Böllerverbot

Beiträge zum Thema Böllerverbot

Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann.

800 Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei unterstützen örtliche Dienststellen an Brennpunkten
Herrmann kündigt für Silvester verstärkte Polizeikontrollen an

REGION (pm/nf) - Bayern Innenminister Joachim Herrmann hat verstärkte Polizeikontrollen in der Silvesternacht angekündigt: ,,Die Bayerische Polizei wird in der Nacht zum neuen Jahr die Einhaltung der Corona-Regeln intensiv und mit verstärktem Personaleinsatz kontrollieren. Dabei wird sie insbesondere auf die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen und der Ausgangssperre ab 21 Uhr achten." 800 Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei unterstützen dabei die örtlichen Polizeiinspektionen an möglichen...

  • Nürnberg
  • 31.12.20
Lokales
Schwabachs Oberbürgermeister Peter Reiß.

Böllerverbot in Schwabach
Oberbürgermeister Peter Reiß appelliert an Bevölkerung

SCHWABACH (pm/nf) - Die Stadt Schwabach verbietet, wie alle Kreisverwaltungsbehörden in Mittelfranken, das Mitführen und Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen am Donnerstag, 31. Dezember 2020, und am Freitag, 1. Januar 2021. Das Verbot bezieht ausdrücklich auch private Flächen wie den eigenen Garten oder Balkone mit ein. Oberbürgermeister Peter Reiß appelliert an die Schwabacherinnen und Schwabacher: „Die Lage ist ernst. Bitte leisten auch Sie einen Beitrag für unsere Gesundheitsversorgung...

  • Schwabach
  • 30.12.20
Lokales
Besinnliches Fürth. Weihnachtsbaum vor dem Rathaus.

Böllerverbot
Fürth verbietet Silvesterfeuerwerk - auch privat

FÜRTH (pm/nf) - Die Stadt Fürth verbietet, wie alle Kreisverwaltungsbehörden in Mittelfranken, das Mitführen und Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen am Donnerstag, 31. Dezember 2020, und am Freitag, 1. Januar 2021. Das Verbot bezieht ausdrücklich auch private Flächen wie den eigenen Garten oder Balkone mit ein. Die mittelfränkischen Kreisverwaltungsbehörden haben sich auf Grund der angespannten Situation in den Krankenhäusern zu diesem Schritt entschlossen. Die Belegung der Kliniken und...

  • Fürth
  • 29.12.20
Lokales
Romantisches Nürnberg. Letzter Vollmond des Jahres ist übrigens am 30. Dezember 2020.

Silvesternacht 2020
Im Überblick: Was ist erlaubt, was nicht?

NÜRNBERG (pm/ots/nf) - Nach der positiven Bilanz über Weihnachten erwartet die mittelfränkische Polizei auch ein ungewohnt stilles Silvester. Trotzdem ist das Polizeipräsidium gut auf alle Einsatzlagen vorbereitet. Die Polizei bedankte sich bereits ausdrücklich bei der Bevölkerung für deren umsichtiges Verhalten an den Weihnachtsfeiertagen. Nur in wenigen Einzelfällen mussten kleinere Feiern beendet und Anzeigen erstattet werden. Derzeit geht das Polizeipräsidium Mittelfranken davon aus, dass...

  • Nürnberg
  • 29.12.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Nürnberg prüft Maßnahmen
Zusätzliche Böllerverbotszonen an Silvester in den Städten

NÜRNBERG/REGION (dpa/lby) - An Silvester wird es in Bayern mehr Böllerverbotszonen als bisher geben. Dies ist eine Folge der Corona-Beschränkungen. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, verweisen etliche Städte allerdings darauf, dass es in der Vergangenheit bereits Feuerwerksverbotszonen gab. Nun werde geprüft, wo eventuell noch weitere eingerichtet werden müssen. Die Länderchefs und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatten beschlossen, dass Silvesterfeuerwerk auf belebten...

  • Nürnberg
  • 01.12.20
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.