Bamberg

Beiträge zum Thema Bamberg

Lokales

70 Corona-Fälle in Schulen, 20 in Kindertagesstätten
Bamberg meldet: Infektionsgeschehen außer Kontrolle!

BAMBERG (pm/nf) - „Da wir wissen, dass das Infektionsgeschehen mit einem Zeitverzug von rund drei Wochen in den Krankenhäusern aufschlägt, muss die riesige Welle der Neuinfektionen endlich gebrochen werden.“ Mit diesen Worten appellierte Landrat Johann Kalb erneut an die Vernunft der Menschen in der Region Bamberg, nicht notwendige Kontakte zu vermeiden und sich und andere durchs Impfen und zusätzlich ein engmaschiges Testen zu schützen. „Das ist ein wichtiger Dienst an unserer Gesellschaft!“...

  • Nürnberg
  • 19.11.21
Lokales
Klinikum am Bruderwald, Bamberg.

Höchststand der Covid-Patienten ++ Operationssäle geschlossen
Krisenstab Bamberg: Krankenhausversorgung droht der Kollaps!

BAMBERG (pm/nf) - Der Gesundheitsversorgung in der Region Bamberg droht der Kollaps: 78 Covid-Patienten - 13 hiervon intensiv - müssen derzeit (Stand Dienstag, 16. November, 8 Uhr) in den Kliniken in Bamberg Stadt und Land behandelt werden. Dutzende Mitarbeiter im Pflegebereich fallen wegen corona-bedingter Umstände aus. Drei von zehn Operationssälen des Klinikums am Bruderwald sind bereits außer Betrieb gesetzt worden, um die aufwändige Behandlung von Corona-Patienten auf einer neu...

  • Nürnberg
  • 16.11.21
Panorama
Der Angeklagte (r) hält sich beim Prozessauftakt einen Ordner vor das Gesicht.

Bamberg
Mord an eigenem Sohn: Lebenslange Haft gefordert

BAMBERG (dpa/lby) - Wegen der Ermordung seines eigenen Sohnes könnte ein 51-Jähriger zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt werden. Die Staatsanwaltschaft habe eine Verurteilung zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe gefordert, teilte das Landgericht Bamberg am Mittwoch mit. Das Urteil soll am Freitag fallen. Der 51-Jährige hatte sich beim Prozessauftakt Mitte Oktober geständig gezeigt: Er habe den neunjährigen Buben im März 2021 erst mit einem Metallbügel geschlagen und dann mit bloßen...

  • Nürnberg
  • 10.11.21
Panorama
Ein Impfpass und ein Smartphone mit der CovPass-App liegen auf einem Impfzertifikat.

Betrüger im Landkreis Lichtenfels
Gefälschte Impfausweise: Ermittlungen gegen Impfbetrüger

LICHTENFELS (dpa/lby) - Etwa zehn Personen sollen versucht haben, sich in einer Apotheke im Landkreis Lichtenfels mit gefälschten Impfausweisen digitale Zertifikate zu ergaunern. «Den Verdächtigen drohen empfindliche Strafen», teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Die Beschuldigten waren seit Mitte August nach und nach in die Apotheke gekommen, bis der Apotheker schließlich misstrauisch wurde. Ihm fiel demnach auf, dass die Ausweise allesamt nur Eintragungen für die...

  • Nürnberg
  • 26.10.21
Lokales

Corona-Ausbruch in Bamberg
Zahl der Infizierten eines Heimes steigt auf 27

BAMBERG (pm/nf) - Bei einer zweiten Reihentestung in einem Pflegeheim im Landkreis Bamberg wurden weitere zehn Neuinfektionen festgestellt. Damit steigt die Zahl der infizierten Personen bei diesem Ausbruch auf 27, 17 Bewohner und zehn Mitarbeiter. 17 der 27 Infizierten sind geimpft. Drei Bewohner mussten sich wegen corona-typischer Symptome in die Klinik begeben.

  • Nürnberg
  • 29.09.21
Lokales

Students for Future: Fahrraddemo auf dem Frankenschnellweg
Umweltaktivisten sorgen mit Rad-Aktion für Verkehrsbehinderungen

REGION (ots/nf) - Heute startet eine Protestaktion der ,,Students for Future" ab 10 Uhr auf dem Kornmarkt in Nürnberg. Die Fahrrad-Sternfahrt der Umweltaktivisten führt u.a. auf dem Frankenschnellweg und der A73 von Nürnberg, über Erlangen nach Bamberg. Staus, Sperrungen und  Verkehrsbehinderungen sind zu erwarten. Der Titel der Aktion lautet ,,Ohne Kerosin nach Berlin”.  Nach der Auftaktkundgebung setzen sich die Aktivisten mit Ziel Erlangen auf Fahrrädern in Bewegung. Unterstützt wird die...

  • Nürnberg
  • 24.08.21
Lokales
Die anwesenden Vertreter der am Metropolradweg beteiligen Gebietskörperschaften und Ämter stuften das Projekt als wichtige Lebensader für umweltfreundliche Fortbewegung ein.
3 Bilder

Realisierung des Metropolradweges
Gigantisches Franken-Projekt: Radweg zwischen Nürnberg und Bamberg!

NÜRNBERG/BAMBERG (pm/nf) -  „Das ist der Durchbruch für die Machbarkeitsstudie zum Metropolradweg Nürnberg-Bamberg und damit auch zu einem künftigen Radwegenetz der Metropolregion Nürnberg!“ Für den Ratsvorsitzenden der Metropolregion Nürnberg und Bamberger Landrat Johann Kalb ist die Inaussichtstellung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, die umfassende Analyse dieser ersten musterhaften Realisierung mit bis zu 120.000 Euro (bzw. bis zu 80 Prozent) zu fördern, das „noch fehlende größte...

  • Nürnberg
  • 12.08.21
Freizeit & Sport
Das Flussparadies Franken hat die Panoramakarte für den 7-Flüsse-Wanderweg überarbeitet.

Flussparadies Franken
Neuauflage der 7-Flüsse-Wanderweg Panoramakarte

BAMBERG (pm/nf) - Das Flussparadies Franken hat die Panoramakarte für den 7-Flüsse-Wanderweg überarbeitet. Dieser führt rund um Bamberg durch drei Naturparke und quert dabei sieben Flüsse: Main, Regnitz, Itz, Baunach, Aurach, Rauhe und Reiche Ebrach. Jene geben der Landschaft ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter. Erhalten können alle Fluss- und Wanderbegeisterten die neue Karte über  die Internetseite www.sieben-fluesse-wanderweg.de oder direkt bei allen am Wanderweg liegenden Gemeinden...

  • Nürnberg
  • 04.08.21
Panorama
Proben für einen PCR-Test werden von einem Laboranten verpackt.

Bald wieder Corona Hotspots in Bayern?
Amberg und Bamberg näheren sich der kritischen Marke

REGION (dpa/lby/vs) - Ist das der Auftakt zur vierten Coronawelle? - In Bayern steigt die Inzidenz seit Tagen kontinuierlich weiter. Die ersten Städte und Landkreise sind schon wieder auf dem Weg zum Hotspot mit einer 7-Tage-Inzidenz von 50 und mehr! Am heutigen Donnerstag (Stand 3.15 Uhr) meldete das Robert Koch-Institut (RKI)11,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 0,7 mehr als am Mittwoch und 3,0 mehr als vor Wochenfrist.
 Innerhalb des Freistaats...

  • Bayern
  • 22.07.21
Lokales
Markus Söder (CSU) stellt klar, in Bayern bleiben Volksfeste bis auf Weiteres verboten.

Unter strengen Auflagen sind vereinzelte Ersatzveranstaltungen möglich
Volksfeste bleiben in Bayern verboten

MÜNCHEN (dpa/lby) - Nach einiger Verwirrung zu Wochenbeginn hat die Staatsregierung noch einmal klargestellt, dass Volksfeste im eigentlichen Sinne in Bayern weiterhin untersagt bleiben. Volksfeste könnten weiterhin nicht stattfinden, erläuterten Ministerpräsident Markus Söder und Gesundheitsminister Klaus Holetschek (beide CSU) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in München. Es seien lediglich, unter strikten Auflagen und jeweils nach Einzelfallentscheidungen, Ersatzveranstaltungen...

  • Bayern
  • 13.07.21
Lokales
Der Fluss Aurach ist wegen anhaltender Regenfälle über das Ufer getreten.
2 Bilder

Kleinere Flüsse steigen meterhoch an
Hochwasserwarnungen nach Starkregen in Franken

NEUSTADT AN DER AISCH (dpa/lby) - Nach starken Regenfällen in Teilen Nordbayerns gelten in vielen Gebieten Frankens Hochwasserwarnungen. Besonders betroffen sind Gebiete um Ansbach, Neustadt an der Aisch sowie in den Landkreisen Forchheim, Bamberg und Coburg, wie aus den Warnungen des Hochwassernachrichtendienstes Bayern vom Freitag hervorgeht. Gewarnt wird dort vor «Überschwemmungen für bebaute Gebiete». Auch in vielen anderen Regionen vor allem im Norden und Westen Bayerns gelten Warnungen...

  • Nürnberg
  • 09.07.21
Panorama
Das Bamberger Rathaus.

Staatsanwaltschaft durchsuchte Bamberger Rathaus
Bamberger Finanzaffäre: Stadt von eigenem Gutachten belastet

BAMBERG (dpa/lby) - In der Affäre um Sonderzahlungen im Bamberger Rathaus belastet ein Gutachten einer Anwaltskanzlei die Stadt weiter. In den meisten der untersuchten Fälle seien laut dem vorläufigen Bericht der Kanzlei Zahlungen an Beamte rechtswidrig gewesen, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Nun sind Rückforderungen an die Beamten möglich, denen zu viel überwiesen wurde. Auch Schadensersatzansprüche gegen verantwortliche Mitarbeiter stehen im Raum. Die Finanzaffäre treibt Bamberg schon...

  • Nürnberg
  • 02.07.21
Lokales

Trotzdem werden immer mehr Corona-Impfangebote nicht angenommen
Warnung vor der Deltavariante!

BAMBERG (pm/nf) - Die Delta-Variante des Corona-Virus dominiert immer stärker das Pandemie-Geschehen in Stadt und Landkreis Bamberg. Impfangebote werden nicht angenommen, bereits vereinbarte Erst- und Zweitimpftermine in zunehmender Zahl nicht wahrgenommen. Die Zahl der Corona-Patienten in Klinken steigt leicht auf sieben. Jetzt mahnen Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke nach der wöchentlichen Sitzung Koordinierungsgruppe: „Die Pandemie ist noch nicht ausgestanden. Wir...

  • Nürnberg
  • 29.06.21
Panorama
Auf dem Gelände des ehemaligen Michelin-Reifenwerks in Hallstadt/Bamberg soll der ,,,Cleantech-Park" mit zukunftsfesten Arbeitsplätzen entstehen. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, setzte persönlich vor Ort für dieses Projekt ein.
4 Bilder

Aiwanger: ,,Cleantech-Park soll Vorbild für die industrielle Transformation werden"
Michelin-Gelände: Bis zu 20 Millionen Förderung für Innovationsprojekte

HALLSTADT/BAMBERG/MÜNCHEN Die Pläne, auf  dem Gelände des ehemaligen Michelin-Reifenwerks ein Cleantech-Park mit zukunftsfesten Arbeitsplätzen zu errichten, erreichen ein neues Stadium. „Ich sehe, dass alle Partner an einem Strang ziehen und konkrete Planungen anstoßen. Die Erfolgsaussichten sind vielversprechend und wir rechnen damit, die Projekte noch stärker fördern zu können“, erklärte Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger am Montag bei einem Besuch in der Region. „Im Zuge der Hightech...

  • Nürnberg
  • 22.06.21
Panorama

Bamberger Sandkerwa 2021 wegen Corona-Krise erneut abgesagt

BAMBERG (dpa/lby) - Es war zu erwarten: Die Bamberger Sandkerwa, eines der beliebtesten Volksfeste in Franken, wird es wegen der Corona-Krise auch 2021 nicht geben. Die Entscheidung habe der Stadtrat einstimmig bei einer Sitzung am Mittwoch gefällt, sagte Horst Feulner, Geschäftsführer der Sandkerwa Veranstaltungs GmbH. Bereits vergangene Woche waren der Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD), die Veranstalter, Schausteller und Bürgervereine in einem Gespräch zu dem Entschluss...

  • Nürnberg
  • 20.05.21
Lokales

Gesundheitsministerium stoppt alle Erstimpfungen in Impfzentren
UPDATE: Vereinbarte Einzel-Erstimpfungen finden doch statt!

UPDATE:  Die vereinbarten Einzel-Erstimpfungen können wie geplant stattfinden. Das haben Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke nach intensiven Gesprächen mit den Impfverantwortlichen der übergeordneten Behörden erreichen können. Am Dienstagabend war von dort zunächst ein Impfstopp für Erstimpfungen verhängt worden, um die hohe Zahl von nun anstehenden Zweitimpfungen in den nächsten Wochen sicherstellen zu können. Daraufhin hatte das Impfzentrum Bamberg am Dienstagabend die...

  • Nürnberg
  • 19.05.21
Panorama
Devrim Lingnau als Sisi und Philip Froissant als Franz-Joseph sind die Darsteller von «The Empress».

Netflix sucht Komparsen für Serie
Einmal so wie Sisi fühlen

MÜNCHEN (dpa) - Einmal Hofdame, Herzog oder Diener sein im Wien der Kaiserzeit - die Netflix-Serie "The Empress" über die österreichische Kaiserin Sisi macht es möglich. Für die Dreharbeiten in Bamberg, Bayreuth und Ansbach würden von August bis November mehr als 3000 Komparsen gesucht, teilte das Casting-Team in München mit. Die sechs Folgen spielen um das Jahr 1850 und erzählen von der bayerischen Prinzessin Sisi (1837-1898), die durch die Heirat mit Franz-Joseph 1854 zur Kaiserin von...

  • Bayern
  • 18.05.21
Lokales
Fallzahlen nach Gemeinden.

Bildungseinrichtungen
Corona-Lockerungen im Landkreis Bamberg

BAMBERG (jpm/nf) - Nachdem der Sieben-Tages-Inzidenzwert für den Landkreis Bamberg mehr als fünf Tage unter 165 lag, gibt es ab Montag, 10. Mai, Lockerungen für weitere Bildungseinrichtungen: Die Schüler von Grundschulen gehen in den Präsenz- bzw. Wechselunterricht.In den Förderschulen gilt bis einschließlich sechster Jahrgangsstufe Präsenz- bzw. WechselunterrichtGrundschulkinder dürfen ihren Hort besuchen.Die Kitas können weiterhin nur Notbetreuung anbieten. Diese können nach der...

  • Nürnberg
  • 07.05.21
Lokales

80 Kontaktpersonen in Quarantäne
Infektionen in sechs Kitas - trotz Notbetrieb!

BAMBERG (pm/nf) - Obwohl in den Kitas in Stadt und Landkreis nur Notbetreuung angeboten wird, häufen sich die Infektionen dort. In der zurückliegenden Woche gab es neun Infizierte in sechs Einrichtungen. Gut 80 Kontaktpersonen müssen als Kontaktpersonen in Quarantäne. Die Schulen bleiben im Distanzunterricht. Die Kindertagesstätten bieten Notbetreuung an. Der Betrieb der Bildungseinrichtungen in Stadt und Landkreis Bamberg wird so fortgeführt wie in den zurückliegenden beiden Wochen. Die...

  • Nürnberg
  • 23.04.21
Lokales
Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) freut sich über die verbrachte Nacht. Sie hat sich in Rolf Glawogger (Sylvester Groth) verliebt.
12 Bilder

Kommissarin Ringelhahn hat sich verliebt
7. Franken Tatort: ,,Wo ist Mike?" spielt in Bamberg

BAMBERG (pm/nf) - Paula Ringelhahn, Felix Voss und ihr Team begeben sich in ihrem siebten Fall auf die Suche nach einem spurlos verschwundenen Kind. Unter der Regie von Andreas Kleinert (,,Freischwimmer", Tatort ,,Freies Land") und nach dem Drehbuch von Thomas Wendrich (,,Ich und Kaminski", ,,Mitten in Deutschland: NSU“) ermitteln Fabian Hinrichs als Kommissar Felix Voss und Dagmar Manzel als Kommissarin Paula Ringelhahn erneut in Bamberg. Unterstützung bekommen sie von Eli Wasserscheid,...

  • Nürnberg
  • 31.03.21
Lokales
Ein Mann träufelt eine Lösung auf eine Testkassette, die von Covid-19 verursachte Antigene nachweisen kann.

Teststelle in Scheßlitz
Hier gibt es die kostenlosen Corona-Schnelltests!

BAMBERG (pm/nf) -  In der letzten Bund-Länder-Beratung wurde festgelegt, dass jede Bürgerin und jeder Bürger die Möglichkeit haben soll, einmal pro Woche einen kostenlosen Corona-Schnelltest zu machen. Diese kostenlosen Schnelltests werden ab sofort auch in der bekannten Teststelle in Scheßlitz (Oberend 32, ehemaliges Nettogebäude) angeboten. Weiterhin wird das Angebot um weitere Tage erweitert, so dass ab heute folgende Öffnungszeiten zur Verfügung stehen: Montag bis Freitag, jeweils 11:00 bis...

  • Nürnberg
  • 10.03.21
Freizeit & Sport
Wasserschöpfrad bei Möhrendorf. Diese werden traditionell im Mai aufgebaut.
2 Bilder

Auf dem RegnitzRadweg zum regionalen Entdecker werden
Radgenuss am Fluss in Neuauflage!

REGION (pm/nf)   Selten wurden so viele Fahrräder verkauft wie im vergangenen Jahr: Der Drahtesel erfährt nicht nur in Zeiten des Lockdowns einen neuen Trend. Warum nicht diesem Trend folgen und auf dem RegnitzRadweg die Region zwischen Nürnberg und Bamberg erkunden? Dieser bietet ein vielfältiges Erlebnis der besonderen Art, von Wasserrädern über regionale Spezialitäten frisch vom Feld bis hin zu ökologisch einzigartigen Sandlebensräumen. Die aktuelle Neuauflage der Broschüre des...

  • Nürnberg
  • 02.03.21
Lokales
Wolfgang Grader (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzender des Rechnungsprüfungsauschusses.

Untersuchungsausschuss arbeitet sehr sorgfältig
Aufklärung des Bamberger Finanzskandals dauert an

BAMBERG (dpa/lby) - Die Aufklärung im Bamberger Finanzskandal braucht mehr Zeit als geplant. Eigentlich sollten die Sonderzahlungen der Stadt Bamberg an diesem Dienstag aufgearbeitet sein - doch schon vorab vereinbarte der Rechnungsprüfungsausschuss einen weiteren Termin. "Wir nehmen uns viel Zeit für jeden Einzelfall", betonte der Vorsitzende des Ausschusses Wolfgang Grader (Bündnis 90/Die Grünen). Rund eine halbe Million Euro sollen nach einem Bericht des Kommunalen Prüfungsverbands Bayern...

  • 23.02.21
Lokales

Überblick über die Testmöglichkeiten in der Region Bamberg
Corona: Wo kann ich mich testen lassen?

BAMBERG - Alle Möglichkeiten sich auf Covid-19 in der Region Bamberg testen zu lassen im Überblick: „Wunsch-Test“ für asymptomatische PatientenIn den Abstrichstellen werden ausschließlich „Wunsch-Abstriche“ durchgeführt, also nur Personen ohne Symptome, ohne einen Kontakt zu einem Corona-Infizierten und ohne Auftrag des Gesundheitsamtes, die sich freiwillig auf COVID-19 testen lassen möchten. Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Personalausweis und die Krankenversicherungskarte oder bei...

  • Oberfranken
  • 02.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.