Bauernmuseum Bamberger Land

Beiträge zum Thema Bauernmuseum Bamberger Land

Freizeit & Sport
Kriegsspielzeug wie dieses Holzflugzeug, gehörte zum Alltag der Kinder in der NS-Zeit.

Ausstellung „Volk - Heimat – Dorf“
Virtueller Rundgang im Bauernmuseum

FRENSDORF (lra/rr) – Da die Museen aufgrund der Corona-Krise nach wie vor geschlossen sind, hat sich das Team des Bauernmuseums Bamberger Land etwas einfallen lassen. Ab sofort kann die diesjährige Sonderausstellung „Volk - Heimat - Dorf“ digital besucht werden. Unter https://bauernmuseum-frensdorf.byseum.de/de/museum/ausstellungen haben Besucher die Möglichkeit, in einem virtuellen Rundgang Einblicke in die Ideologie und Wirklichkeit im ländlichen Bayern der 1930er und 1940er Jahre zu...

  • Oberfranken
  • 05.05.20
Panorama
Teilnehmer der Mitgliederversammlung des Flussparadieses Franken am 27. Januar im Bauernmuseum Bamberger-Land in Frensdorf.

Neue Mitglieder, Beitragserhöhung und Projektträgerschaft geMainSam
Flussparadies stellt Weichen für die Zukunft

FRENSDORF (lra/rr) – Fast alle Kommunen des Flussparadieses Franken von Michelau i. OFr. und Bad Staffelstein im Norden bis Eggolsheim und Hallerndorf im Süden sowie Knetzgau im Westen waren zur 16. Mitgliederversammlung nach Frensdorf gekommen. Als Vorsitzende hieß Landrat Johann Kalb die zwischen Rauher und Reicher Ebrach gelegene Gemeinde als jüngstes Mitglied willkommen. Mit dem Hausmeisterservice Übelein unterstützt auch ein neues Fördermitglied den Verein. Seit November 2005 gibt es...

  • Oberfranken
  • 01.04.20
Panorama
Von Links: Volontärin Clarissa Knoll, Museumsleiterin Susanne Fischer, Trachtenberaterin Dr. Birgit Jauernig und Doktorandin Meike Bianchi-Königstein (sitzend) arbeiten an der Trachten-Datenbank.
  3 Bilder

Entwicklungen und Tendenzen am Beispiel Oberfranken
Regionaltypisches Kleidungsverhalten seit dem 19. Jahrhundert

FRENSDORF/FORCHHEIM (pm/rr) – Ein Jahr lang untersuchte Meike Bianchi-Königstein über 5.000 Kleidungsstücke in den oberfränkischen Museen und Sammlungen. Um historische Kleidungsstücke fachgerecht beschreiben und datieren zu können, braucht man viel Wissen um die unterschiedlichen Stoffe, Färbe- und Drucktechniken zuzuordnen. Handgearbeitete Nähte müssen von maschinengenähten unterschieden werden, sowie die unterschiedlichen Schnitt- und Dekortechniken zugeordnet werden, ebenso wann welche...

  • Forchheim
  • 11.07.19
Panorama
Die bunten Trachten der Fränkischen Schweiz fallen bei jedem Trachtenmarkt sofort positiv auf.
  5 Bilder

Einkaufen, vergleichen, fachsimpeln: am 4. und 5. Mai ist Trachtenmarkt
Bekenntnis zur Heimat: Farbenfroher Markt für Trachtenfans in Frensdorf

FRENSDORF/FORCHHEIM (pm/rr) – Den 4. und 5. Mai sollten sich Trachtenfans freihalten – dann findet im Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf der 21. Oberfränkische Trachtenmarkt statt. Es war eine Forchheimer Erfolgsgeschichte: 1997 zog der Kunreuther Trachtenmarkt auf den Forchheimer Rathausplatz und nannte sich unter der Schirmherrschaft des damaligen Bezirkstagspräsidenten von Oberfranken, Edgar Sitzmann, nun „Oberfränkischer Trachtenmarkt“. Seit 2008 ist der Markt im Bauernhofmuseum...

  • Forchheim
  • 26.04.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
(Jocki_Foto: HJKrieg, Erlangen) – Herausgeber Michael Volk präsentiert den ersten Bildband "Oberfrankens Trachten"
  4 Bilder

Beeindruckender Bildband "Oberfrankens Trachten" wurde vorgestellt

Ein über 200 Seiten starker, gut geschriebener und fotografierter Bildband wurde vor ein paar Tagen im Bauernmuseum in Frensdorf bei Bamberg vorgestellt "Die oberfränkische Tracht ist so bunt wie der Regierungsbezirk selbst", so Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler in seinem Grußwort. "Davon können sich die Leser im Bildband eindrucksvoll überzeugen. Die Kleidung sowie die Trägerinnen und Träger stehen im Mittelpunkt der Fotografien von Walther Appelt, der eigentlich aus der...

  • Oberfranken
  • 08.11.18
Anzeige
Freizeit & Sport
Foto: © W. Heiber Fotostudio - Fotolia

Wochenende im Zeichen der Tracht

FRENSDORF - Am Wochenende 9. und 10. Mai erwartet die Besucher des Bauernmuseums Bamberger Land der 19. Oberfränkische Trachten- und Spezialitätenmarkt, das Forum für die neue Trachtenbegeisterung in Oberfranken. Hier wird jeder fündig, der sich für Trachten interessiert: Das Angebot reicht von einer Vielzahl an Stoffen, Schnitten und Borten bis hin zu handwerklichen Produkten wie Leinenhemden, Stickereien, Flitterkränzen, Hüten, Accessoires und natürlich oberfränkische Trachten....

  • Forchheim
  • 30.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.