Baumpflanzaktion

Beiträge zum Thema Baumpflanzaktion

Lokales
Symbolfoto: © lassedesignen / Fotolia.com

Gezielte Begrünung im Fokus
Erlangen plant nachhaltige Maßnahmen für Klimaschutz

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen arbeitet gezielt daran, die Begrünung im Stadtgebiet zu erhalten und zu verbessern. Dies, so eine Mitteilung aus dem Rathaus, diene einerseits der Verschönerung des Stadtbildes, andererseits würden die Bäume einen großen Teil zum Klimaschutz beitragen. Durch den Schatten, den sie spenden, und die Verdunstung senken sie die Umgebungstemperatur, filtern Staub und Schadstoffe aus der Luft, und ihr Wurzelwerk dämmt Überflutungen ein. Die durch den...

  • Erlangen
  • 22.10.20
Panorama
Die Eiche ist ein Symbol für einen robusten Laubbaum, der Jahrhunderte überdauern kann.

Staatsforst in Aktion
1.000.0000 neue Bäume für Bayern

REGION (dpa/lby) - Die Staatsforsten wollen in diesem Herbst im Zuge des "Klimawald"-Programms der Staatsregierung eine Million Bäume säen und pflanzen. Anstelle von Fichten und Kiefern sollen überwiegend Laubbäume nachwachsen, darunter 850.000 Eichen und 100.000 Buchen, wie die Staatsforsten am heutigen Dienstag in Regensburg mitteilten.
 Die Staatsforsten bewirtschaften rund 7500 Quadratkilometer Wald und sind damit der größte deutsche Forstbetrieb. Trockenheit und Borkenkäfer haben vor...

  • Bayern
  • 06.10.20
Lokales
Auch die 64. Pflanzaktion der Bibertstadt war wieder ein voller Erfolg. �

64. Pflanzaktion der Stadt Zirndorf
Bäumchen für die Bibertstadt

ZIRNDORF (pm/ak) – Stolze 20 Bäumchen wurden im Rahmen der 64. städtischen Pflanzaktion vor kurzem von Zirndorfer Bürgerinnen und Bürgern gepflanzt. Familiensinn und Umweltbewusstsein zugleich bewiesen die zahlreichen Teilnehmer an der Herbst-Pflanzaktion der Bibertstadt. Neunzehn Bäumchen für junge Erdenbürgerinnen und – Bürger, darunter zwei Zwillingspärchen, zwei Bäumchen anlässlich von Taufen, eine Hochzeit und einen 80. Geburtstag, das ist das Resümee der 64. Pflanzaktion.Seit...

  • Landkreis Fürth
  • 16.12.19
Lokales
Kollegen der Abteilung Stadtgrün pflanzen gemeinsam mit OB Florian Janik einen japanischen Schnurbaum.
Foto: © Ute Klier / Stadt Erlangen

Nachpflanz-Aktionen sind bereits in vollem Gang
Noch mehr Bäume für Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Lebensbedingungen für Bäume in der Stadt werden schwieriger. Klimawandel und Trockenheit setzen ihnen besonders zu. Daher mussten in der Vergangenheit bereits etliche Bäume gefällt werden; um für Ersatz zu sorgen und dadurch den Baumbestand nachhaltig zu sichern, pflanzt die Abteilung Stadtgrün derzeit intensiv nach und verbessert die Baumstandorte. In Zahlen ausgedrückt: Im vergangenen Jahr hat die Stadt Erlangen insgesamt 428 Bäume gepflanzt, heuer werden es bis...

  • Erlangen
  • 12.11.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Auch die 62. Pflanzaktion der Bibertstadt war wieder ein voller Erfolg.

Neue Bäumchen für die Bibertstadt - 62. Pflanzaktion der Stadt Zirndorf

ZIRNDORF (pm/ak) - Stolze 26 Bäumchen wurden im Rahmen der 62. städtischen Pflanzaktion im November von Zirndorfer Bürgerinnen und Bürgern gepflanzt. Familiensinn und Umweltbewusstsein zugleich bewiesen die zahlreichen Teilnehmer an der Herbst-Pflanzaktion der Bibertstadt. Einundzwanzig Bäumchen für junge Erdenbürgerinnen und –bürger, zwei Bäumchen anlässlich von Trauungen und drei Bäumchen als Erinnerung an einen geliebten Menschen, eine Taufe und an zwei 80. Geburtstage, das ist das...

  • Landkreis Fürth
  • 23.11.18
Anzeige
Lokales
Jedermann ist eingeladen, an der Baumpflanzaktion am 18. März im Eichwasen teilnzunehmen. Die Bäume werden von der Stadtförsterei gestellt.

900 Jahre Schwabach: Große Baumpflanzaktion am 18. März

SCHWABACH (pm/vs) - Als Signal gegen den Klimawandel lädt die Stadt Schwabach am Samstag, 18. März, zu einer Baumpflanzaktion ein. Ein 900-jähriges Jubiläum bietet nicht nur Gelegenheit zu feiern, sondern ist auch Anlass an die Zukunft zu denken. Das will Schwabach am 18. März tun und greift für die Wälder und gegen den Klimawandel gemeinsam zum Spaten: Alle, die Lust haben mitzumachen, pflanzen 900 Bäume als Beitrag zum Erhalt eines wichtigen Lebensraumes. Treffpunkt ist um 10 Uhr am...

  • Schwabach
  • 07.03.17
Lokales
Ziel der Aktion ist es, Kinder an Klima- und Artenschutz teilhaben zu  lassen.

Baumpflanzaktion für Kinder

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Umweltstation Kinder & Jugendmuseum bietet Kindern an, selbst anzupacken. Am Samstag, 25. Oktober 2014, kann sich jeder aktiv am Klima- und Artenschutz beteiligen. In Kooperation mit dem Lebensraum Regenwald e. V. und der Naturschutzjugend im LBV (NAJU) wird eine Fläche bei Großenohe (nordwestlich von Gräfenberg) mit heimischen Mischwald-Bäumen wieder aufgeforstet, um zur Bereicherung der Artenvielfalt und für die Kohlenstoffbindung zum Klimaschutz beizutragen. ...

  • Nürnberg
  • 06.10.14
Lokales
Gemeinsam mit den Schülern der Umwelt AG und deren Eltern pflanzen Norbert Kettlitz, Direktor der AOK Mittelfranken (l.), Heidi Mauder, Schulleiterin der Regenbogenschule (2. v. l.) und Roland Baum (r.), Lehrer und Leiter der Umwelt-AG der Regenbogenschule, den Apfel und Zwetschgenbaum.

AOK in Nürnberg pflanzt Bäume in der Regenbogenschule Gartenstadt

Zum 100-jährigen Jubiläum von 16 Geschäftsstellen in Mittelfranken pflanzt die AOK Zwetschgen- und Apfelbäume im Nürnberger Stadtteil Gartenstadt. Damit unterstützt sie die Umwelt AG der Regenbogenschule Nürnberg bei der Umgestaltung ihres Schulgartens. Die gespendeten Bäume sind Teil einer Mittelfrankenweiten Baumpflanzaktion der AOK. „Unser Jubiläum ist ein Grund zur Freude und wir wollen diese mit den Kindern in der Region teilen“, berichtet Norbert Kettlitz, Direktor der AOK-Direktion...

  • Nürnberg
  • 04.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.