Beschilderung

Beiträge zum Thema Beschilderung

Panorama
(v. l. n. r.): Erich Kohler, Tiefbauamtsleiter Dieter Els, Landrat Dr. Hermann Ulm, Matthias Helldörfer.

Neue Radwegebeschilderung im Landkreis Forchheim

FORCHHEIM (lra/rr) – Der Landkreis Forchheim hat sein Radwegenetz komplett neu beschildert. Sämtliche Schilder von 1998 wurden nach der Richtlinie der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen durch neue ersetzt. „Die Beschilderung wurde ergänzt, Lücken geschlossen und sogenannte Hauptwegeweiser an Knotenpunkten installiert“, berichtet Erich Kohler, zuständiger Sachbearbeiter für die Radwegebeschilderung. Die neuen Schilder in Weiß-Grün zeigen oben das Fernziel und unten das...

  • Forchheim
  • 20.02.20
Panorama
2 Bilder

Imhof GmbH über Fachkräftemangel, Unternehmensnachfolge und Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Imhof GmbH ist ein Werbetechnikunternehmen mit Sitz in Nürnberg. Seit fast 40 Jahren geht es in dem Unternehmen um die Themen Folierung, Werbeanlage und Leitsystem. Im Jahr 1979 hat Harald Imhof das Unternehmen gegründet – 2016 wurde das Unternehmen von Benjamin Seßner übernommen. Der 31 Jährige führt es seither in das digitale Zeitalter. „Professionelle Corporate Identity und Digitalisierung sind zwar noch untypisch für ein Handwerksunternehmen, was sich aber in den nächsten Jahren...

  • Nürnberg
  • 09.08.17
Lokales

Mehr Infos zum AST

Neue Beschilderung erklärt den ServiceFÜRTH-LAND - Seit 1995 gibt es im Landkreis Fü?rth das Anrufsammeltaxi (AST). Nun wurde im Landkreis eine neue, flächendeckende Beschilderung eingeführt. Die Schilder enthalten alle notwendigen Informationen zur Benutzung des AST. Auch ein sogenannter QRCode ist auf den Tafeln vorhanden.  Wenn es abends oder am Wochenende etwas später wird und kein Bus mehr fährt, holt das AST die Fahrgäste vom Bahnhof ab und bringt sie sicher nach Hause. Umgekehrt bringt...

  • Fürth
  • 12.05.13
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Landrat Matthias Dießl (5.v.re.) sowie Vertreter der Gemeinden, des Landratsamtes und der Straßenmeisterei bei der Einweihung.       Foto: oh

Den Landkreis auf dem Rad entdecken

Landkreisweg wurde ausgeschildertFÜRTH-LAND - Zu Beginn der neuen Fahrradsaison ist der sogenannte Landkreisweg fertig ausgeschildert worden. Der Radweg durchquert mit einer Länge von 107 Kilometer alle 14 Gemeinden des Landkreises. Ausgeschildert wurden die einzelnen Etappen „Rund ums Zenntal” (ca. 44 km), „Rund ums Farrnbachtal“ (ca. 48 km) und „Rund ums Biberttal“ (ca. 33 km). Jede Route ist mit einer eigenen Farbe auf den Wegweisern gekennzeichnet. Die...

  • Fürth
  • 06.05.13
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.