newsletter

Bier

Beiträge zum Thema Bier

Lokales
Der SPD-Abgeordnete Andreas Schwarz liebt die fränkische Brauereikultur.

Endlich Hilfe für Brauereigasthöfe
Fassbierklausel hilft Brauereien

FORCHHEIM/BAMBERG (rr) – Damit mehr Brauereigaststätten von den November- und Dezemberhilfen profitieren können, führt der Bund eine „Fassbierklausel“ ein. Dies teilt der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz mit. „Das sind großartige Neuigkeiten für unsere Brauereigaststätten in Oberfranken. Mit der Fassbierklausel wird nur noch der Absatz von Flaschenbier an den Lebensmittelhandel zum geöffneten Geschäftsbereich gezählt. Der Absatz von Fassbier sowie der Umsatz, den eine...

  • Forchheim
  • 21.01.21
Panorama
Titelbild des neuen Buches zur Biertradition in Forchheim.

Umfangreiche Geschichte der Forchheimer Biertradition erscheint im September
Geschichten rund um Brauereien, Wirtshäuser und Felsenkeller

FORCHHEIM (bk/rr) – Im Rahmen des Projektförderprogrammes durch die Stadt Forchheim, unterstützt durch die Kulturbeauftragte Katja Browarzik, erscheint im September das Buch „Biertradition in Forchheim – Zur Geschichte der Schankstätten, Brauereien und Felsenkeller“ mit der „Freien Schriftenfolge“ der Gesellschaft für Familienforschung in Franken. Mitherausgeber ist der Heimatverein Forchheim. Der Autor Reinhold Glas geht darin der Entwicklung des Forchheimer Bier- und Brauwesens auf Basis der...

  • Forchheim
  • 01.08.19
Panorama
Konrad Greif (Brauerei Eichhorn), Astrid Neder-Haub  (Brauerei Neder), Fritz Hebendanz (Brauerei Hebendanz), Bürgermeister Franz Streit und Christian Schuster (Brauerei Greif), im Sudhaus der Brauerei Neder.
2 Bilder

Tag der offenen Brauereien in Forchheim
Mit dem „Kunnerla“ von Brauerei zu Brauerei

FORCHHEIM (rr) – Am Samstag, 25. Mai ab 13.00 Uhr öffnen die Brauereien Neder, Hebendanz, Eichhorn und Greif ihre Pforten und erlauben einen besonderen Einblick in die Kunst des Bierbrauens. Der Tag der offenen Brauereien findet zum vierten Mal in Forchheim statt, Vor drei Jahren hatte die Tourist-Information anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ einen ganz besonderen Tag zu Ehren des Bieres und der Forchheimer Brauereien geplant. Der kam so gut an, dass er seitdem...

  • Forchheim
  • 22.05.19
Freizeit & Sport
Geselliges Biertrinken auf Biertischgarnituren ist sehr beliebt in der Region.
3 Bilder

Kulinarische Angebote rund ums Bier
Bierwochen die Vierte

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) – Bis zum 23. April können Besucher der Fränkischen Schweiz mit Bier verfeinerte Gerichte genießen und dabei regionale Biersorten probieren. Zum vierten Mal bieten engagierte Gastronomiebetriebe jeweils mindestens drei Gerichte an, in denen Bier verarbeitet wurde. Dazu werden mindestens zwei regionale Biersorten zum Kennenlernen auf der Getränkekarte stehen. Angelehnt an das Konzept der Scharfen Wochen im Oktober wurden die ersten Bierwochen 2016, zum 500. Geburtstag...

  • Forchheim
  • 17.03.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama

Forchheimer Bier prämiert

FORCHHEIM (rr) – Die fränkischen Brauereien konnten beim wichtigsten Bier-Wettbewerb der Welt, dem European Beer-Star punkten. Die Forchheimer Brauerei Greif gewann eine Silbermedaille mit ihrem hellen Bernstein-Hefeweizen. Die erfolgreichste deutsche Brauerei kommt heuer aus dem Landkreis Bamberg. Der Brauereigasthof Kundmüller aus Viereth-Trunstadt erreichte Platz 1 in Deutschland.

  • Oberfranken
  • 28.11.18
Anzeige
Freizeit & Sport
Begießen den WALK OF BEER:
Astrid Neder-Haub (Brauerei Neder), Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, Bierkönigin Miriam I., Bürgermeister Franz Streit, Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information, Biersommelier Markus Raupach, Bierkönig Gambrinus (Jürgen Zöbelein), Viktor Naumann, Referatsleiter für Wirtschaft und Stadtmarketing und Fritz Hebendanz (Brauerei Hebendanz) (von links)

WALK OF BEER in Forchheim eingeweiht

FORCHHEIM (rr) – Der WALK OF BEER ist eine geschichtliche Themenroute, die die Forchheimer Innenstadt und den Kellerwald verbindet. Die Biergeschichte Forchheims wird durch den WALK OF BEER rund um die Uhr erleb- und begehbar. Wie beim "Walk of Fame" in Hollywood wecken Sterne im Boden die Aufmerksamkeit der Passanten. In Hollywood stehen die Sterne für legendäre Stars, in Forchheim für die Braustätten. Das Stadtbild von Forchheim war über Jahrhunderte vom Braugewerbe geprägt. Im Jahre 1850 gab...

  • Landkreis Forchheim
  • 28.10.18
Freizeit & Sport
Wolfgang Friedlsperger - hier mit seiner Tochter Lea - spendiert 20 Schlemmergutscheine und 20 mal Festbier für die MarktSpiegel-Leserinnen und -Leser.

MarktSpiegel verlost 20 Schlemmergutscheine zum Herbstvolksfest!

NÜRNBERG (pm/vs) - Ein tolles Geschenk für die MarktSpiegel-Leserinnen und -Leser zum Nürnberger Volksfest: Beim MarktSpiegel-Gewinnspiel gibt es Schlemmergutscheine der Grillstation Friedlsperger zu gewinnen. Insgesamt werden 20 Gutscheine für je ein halbes Hähnchen mit einem Gutmann Weizen oder einem Landwehr-Bräu verlost. Wer mitmachen möchte, schreibt unter dem Stichpunkt „Friedlsperger“ eine Mail an die Adresse gewinnspiel@marktspiegel.de und beantwortet unsere Frage: „Wo können die...

  • Nürnberg
  • 21.08.18
Freizeit & Sport

Gaumenfreuden mit einem Schuss Kultur

FORCHHEIM (rr) - Am Samstag, 14. Juli, bietet die Tourismuszentrale um 10.30 Uhr wieder eine Genussführung durch die Altstadt an. Der kulinarische Rundgang beginnt an der Tourist-Information in der Kaiserpfalz, Kapellenstraße 16. Der gemütliche Spaziergang verbindet Genuss und Kultur mit appetitlichen Zwischenstopps (Fischspezialitäten, fränkisches Gebäck und Bratwürste). Zwischen den Stationen gibt es Wissenswertes über die Geschichte Forchheims mit einem Besuch der „Roten Mauer“ und der...

  • Forchheim
  • 09.07.18
Freizeit & Sport
In der Fränkischen Schweiz dreht sich alles ums Bier.

Endspurt für die Bierwochen

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (rr) - Die dritten kulinarischen BierWochen biegen in die Zielgerade ein.Bis zum Tag des Bieres am 23. April dreht sich in der Fränkischen Schweiz alles um den nahrhaften Gerstensaft. In der Region mit der höchsten Brauereidichte weltweit wird das flüssige Gold nicht nur als Getränk gereicht. Bei uns verfeinert Bier auch diverse Speisen. Das Bier ist aus dem kulinarischen Angebot der Fränkischen Schweiz nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, gibt es hier ja die meisten...

  • Forchheim
  • 04.04.18
Lokales
Die amtierende Forchheimer Bierkönigin Carina II. freut sich auf ihre Nachfolgerin.

Wer will Forchheims Bierkönigin werden?

Die Stadt Forchheim und die Forchheimer Brauereien suchen Bewerberinnen für das Amt der Forchheimer Bierkönigin 2018 bis 2020! Bewerbungsstart ist am 1. Februar. FORCHHEIM (pm/rr) - Die Stadt Forchheim und die vier Brauereien Eichhorn, Greif, Hebendanz und Neder suchen eine neue Bierkönigin für die kommende Saison 2018 - 2020. Gesucht wird die 8. Bierkönigin Nach Carina I., gekrönt zum Stadtjubiläum im Jahr 2005, Nicole I. (2006 – 2008), Tanja I. (2008 – 2010) Brigitte I. (2010 – 2012)...

  • Forchheim
  • 24.01.18
Freizeit & Sport
Vorstellung Bier-Geniesser-Weg: Braumeister Rainer Kalb (Brauerei Neder), Bürgermeister Franz Streit, Bierkönigin Carina Schneider, Fritz Hebendanz (Brauerei Hebendanz)und Christian Schuster (Brauerei Greif).

Tag der offenen Brauereien: Tradition aus dem Steinkrug

FORCHHEIM (pm/mue) - Am Samstag, 27. Mai, findet zum zweiten Mal der Tag der offenen Brauereien in Forchheim statt – zwischen 13.00 und 18.00 Uhr kann man mit dem Zug „as Kunnerla“ von Brauerei zu Brauerei fahren und köstlichen „Gerstensaft“ probieren. Den Startschuss für den Tag der offenen Brauereien gibt Oberbürgermeister Uwe Kirschstein um 13.00 Uhr am Infostand der Tourist-Information am Rathausplatz, wo es auch alle wichtigen Informationen gibt. Zudem kann man dort...

  • Forchheim
  • 22.05.17
Freizeit & Sport
Traditionell wird der Gerstensaft aus den ersten Fässern an die Besucher als Freibier ausgeschenkt. Foto: R. Rosenbauer

Kellerwald-Saison wird eingeläutet

FORCHHEIM (rr) - Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. April laden die Forchheimer Kellerwirte und die Stadt Forchheim zur Forchheimer Bierkellereröffnung ein. Damit startet die neue Freiluft-Saison auf dem Kellerberg. Am Samstag findet um 16.00 Uhr ein Umzug von den Oberen zu den Unteren Kellern statt. Mit dabei sind unter anderem alle Forchheimer Bierköniginnen und der Forchheimer Spielmannszug. Die Tourist-Information Forchheim bietet am Samstag um 18.30 Uhr eine Kulinarische Bierverkostung...

  • Forchheim
  • 19.04.17
MarktplatzAnzeige
Foto: oh

Silbermedaille für Brauerei Greif

FORCHHEIM (pm/mue) - „So schwer wie in diesem Jahr war es noch nie, beim European Beer Star eine Medaille zu erringen“, bilanziert Oliver Dawid, Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, die diesen Wettbewerb seit 2003 ausrichten. Mit 2.103 Bieren aus 44 Ländern verzeichnet einer der begehrtesten Preise der internationalen Brauwelt einen neuen Teilnehmerrekord. Umso bedeutsamer ist die Auszeichnung für die Brauerei Greif aus Forchheim: Das Lager konnte beim European Beer Star 2016 in der...

  • Forchheim
  • 25.11.16
Freizeit & Sport
Traditionell wird der Gerstensaft aus den ersten Fässern als Freibier ausgeschenkt. Foto: R. Rosenbauer

Kellerwald-Saison beginnt

FORCHHEIM (rr/mue) - Am Wochenende 23. und 24. April startet die Stadt Forchheim gemeinsam mit ihren Bürgern die neue Freiluft-Saison auf dem Kellerberg. Die Felsenkeller, die zum Kühlen des Bieres entstanden sind, sind dann wieder offiziell geöffnet. „Der Kellerwald verkörpert ein Lebensgefühl für uns Forchheimer. Bei einem süffigen Forchheimer Bier kann man auf den Kellern die Seele baumeln lassen. Gemeinsam mit unseren Kellerwirten und Kellerpächtern freue ich mich auf die Eröffnung der...

  • Forchheim
  • 18.04.16
Freizeit & Sport
Symbolfoto: © draghicich/Fotolia.com

Braukultur in der „Fränkischen“ erleben

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) - Die Vorbereitungen für den 500. Jahrestag des Bayerischen Reinheitsgebots laufen in der Fränkischen Schweiz auf Hochtouren. Neben geführten Brauerei- und Bierkellerwanderungen sowie vielen weiteren Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Bier finden heuer zum ersten Mal die BierWochen statt: Vom 10. Februar bis zum 23. April bieten Gastronomiebetriebe der Region dann jeweils mindestens drei Gerichte an, in denen Bier verarbeitet wurde (auch zwei regionale...

  • Forchheim
  • 08.01.16
Freizeit & Sport
Symbolfoto: © gstockstudio/Fotolia.com
3 Bilder

Tag der offenen Brauereien und Brennereien

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Sonntag, 18. Oktober, laden von 10.00 bis 17.00 Uhr 14 Brennereien und drei Brauereien zum 13. Tag der offenen Brennereien und Brauereien rund ums Walberla ein. Die Brennereien und Brauereien befinden sich in den Ortschaften Dietzhof (Brennerei Siebenhaar), Dobenreuth (Brennerei Lang), Gosberg (Brennerei Heilmann), Kirchehrenbach (Brennerei Sponsel), Leutenbach (Brauerei Drummer), Mittelehrenbach (Brennereien Willibald Schmidt, Singer und Rackelmann), Ortspitz (Brennerei...

  • Forchheim
  • 02.10.15
Lokales
Der evangelische Pfarrer Martin Kühn (l.) und der katholische Kollege Matthias Steffel stoßen auf ihr ökumenisches Bier an. Foto: Markus Raupach
3 Bilder

Premiere für ökumenisches Bier

HALLERNDORF (pm/mr) - Mittlerweile ist es schon Tradition: Seit fünf Jahren lädt Familie Winkelmann vom Brauhaus am Kreuzberg in Hallerndorf besondere Gäste ein, um den Pilgertrunk zu brauen. So standen beispielsweise schon der Bischof von Eichstätt und die Mönche vom Kreuzberg in der Rhön am Sudkessel, Papst Emeritus Benedikt XVI. zählt zu den erklärten Fans des Bieres. Heuer entstand nun das erste ökumenische Bier der Welt – ein evangelischer und ein katholischer Pfarrer kümmerten sich...

  • Forchheim
  • 17.04.15
Ratgeber
So schnell kann es mit der ,,Liebe" vorbei sein. Als ,,Zutat" ist sie nicht erlaubt.

Verbotene Zutat: Bier darf nicht mit Liebe gebraut werden

Ordnungsamt will ,,Liebe" als Zutat im Bier verbieten REGION (pm/nf) - Nachdem Berliner Behörden sich schon im Sommer 2012 erfolglos anschickten, die Zutat „Liebe“ zu verbieten, unternehmen ihre Leipziger Kollegen zwei Jahre später den nächsten Versuch. Die Erkenntnis, dass die für den German Design Award 2015 nominierte Firma ,,Waren des täglichen Bedarfs” - außer den üblichen Zutaten Hopfen, Malz und Wasser- Bier zusätzlich mit ,,Liebe” herstellt, führte offenbar nicht zu Entzücken, sondern...

  • Nürnberg
  • 22.08.14
Freizeit & Sport
Highlight Riesenrad: Mit einer Höhe von 58 Meter gehört das Riesenrad Expo Star von Oscar Bruch jr. zu den größten transportablen Rädern weltweit. Es ist acht Meter höher als das Rad auf dem Münchner Oktoberfest und somit das größte mobile Riesenrad, welches im Freistaat je auf einem Festplatz aufgebaut wurde. Seine Premiere hatte das Riesenrad im Jahr 2000 auf der Weltausstellung in Hannover. Insgesamt 40 geschlossene Kabinen für jeweils acht Personen bieten den Fahrgästen größtmögliche Sicherheit und Gebo
5 Bilder

Im Zeichen des Riesenrades: Nürnberger Frühlingsfest öffnet seine Pforten

Tolle Buden und Fahrgeschäfte begeistern vom 30. März bis 14. AprilNÜRNBERG  -  Vom 30. März bis 14. April öffnet das Nürnberger Frühlingsfest seine Pforten auf dem Festplatz am Dutzendteich. Gäste und Besucher erwarten Fahrgeschäfte, Bierzelte, Buden und ein facettenreiches Rahmenprogramm. Der Preis für die Maß Bier auf dem Frühlingsfest steigt um 50 Cent auf 8,20 Euro. Die Preise für die anderen Vergnügungen wollen die Schausteller dagegen weitgehend stabil halten. Die traditionelle Bierprobe...

  • Nürnberg
  • 26.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.