Chefarzt

Beiträge zum Thema Chefarzt

Panorama
Prof. Dr. Michael Schroth, Chefarzt der Pädiatrie und Neonatologie und Ärztlicher Sprecher der Cnopfschen Kinderklinik, untersucht ein Kind.

Welt-Polio-Tag am 28. Oktober
Heimtückische Krankheit durch Impfen fast ausgerottet

REGION (pm/vs) - Am 28. Oktober rückt im Rahmen des "Welt-Polio-Tages" die sogenannte "Kinderlähmung" wieder ins Bewusstsein der Menschheit. Aber auch die gute Nachricht, dass durch konsequente Impfungen diese grausame Krankheit in vielen Ländern heute als ausgerottet gilt. Fachärzte von Diakoneo geben interessante Einblicke. Polio (Poliomyelitis) oder Kinderlähmung, wie die Erkrankung auch fälschlicherweise genannt wird, weil auch Erwachsene schwer betroffen sein können, war bis zur...

  • Bayern
  • 27.10.20
Panorama
v.l. Prof. Dr. Jürgen Gschossmann, Dr. Klaus Swoboda, Sven Oelkers vor dem Klinikum am Standort Forchheim.

Abschied von Dr. med. Klaus Swoboda
Chefarzt geht in den Ruhestand

FORCHHEIM (fs/rr) – Viel fehlt nicht, dann hätte Klaus Swoboda sein 25. Dienstjubiläum im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz gefeiert. Am 1. November 1996 begann er seine Tätigkeit als Chefarzt für die neu gegründete Röntgenabteilung am alten Städtischen Krankenhaus in der Spitalstraße. Im Juli wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Sowohl Geschäftsführer Sven Oelkers als auch der ärztliche Direktor Prof. Dr. med. Jürgen Gschossmann dankten dem scheidenden Chefarzt der Radiologie im Namen...

  • Forchheim
  • 07.08.20
Ratgeber
Chefarzt Prof. Dr. Franz Kainer von der Diakoneo Klinik Hallerwiese in Nürnberg, einer der größten Geburtskliniken in Deutschland, hört zurzeit viele Fragen bei den Untersuchungen und im Kreißsaal.

Chefarzt Prof. Dr. Frank Kainer klärt auf und gibt wichtige Tipps
Coronavirus: Schwangere sind nicht stärker betroffen

NÜRNBERG (pm/nf) - Chefarzt Prof. Dr. Franz Kainer von der Diakoneo Klinik Hallerwiese in Nürnberg, einer der größten Geburtskliniken in Deutschland, hört zurzeit viele Fragen bei den Untersuchungen und im Kreißsaal.Dem Mediziner ist es deshalb besonders wichtig, seine Patientinnen zu beruhigen und zur Deeskalation beizutragen: „Nach aktuellen Untersuchungen sind Schwangere glücklicherweise nicht stärker betroffen, als nicht-schwangere Erwachsene. Eine Übertragung auf das Kind während...

  • Nürnberg
  • 08.04.20
Lokales
Chefarzt Prof. Dr. Franz Kainer von der Diakoneo Klinik Hallerwiese in Nürnberg, eine der größten Geburtskliniken in Deutschland, gab eine Stelllungnahme zur den aktuellen Berichten über das Medikament Cytotec ab.

Stellungnahme von Prof. Dr. Franz Kainer, Diakoneo Klinik Hallerwiese in Nürnberg
Ist Cytotec gefährlich? Umstrittenes Medikament wird in der Geburtshilfe verwendet

FRANKEN (nf) - Cytotec ist eigentlich ein Magenschutzmmittel, das auch verabreicht wird, um Geburten einzuleiten. Nach Recherchen der Süddeutschen Zeitung und des Bayerischen Rundfunks kann es zu schweren Komplikationen bei der Geburt führen. Ausgewertet wurden von den Redaktionen Gutachten, Fallberichte und Gerichtsurteile, in Deutschland seien eine Mutter und drei Babys im Zusammenhang mit der Gabe von Cytotec gestorben. In Einzelfällen sollen Gehirnschäden (Sauerstoffuntersorgung) bei den...

  • Nürnberg
  • 12.02.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Freuen sich gemeinsam über die getrocknete Tinte unter dem Vertrag: Dr. Michael Wachowsky und Frank Stauch (v.l.). Ab Oktober übernimmt Wachowsky die Leitung der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie am Krankenhaus Rummelsberg.

Rummelsberg erhält neuen Chefarzt

SCHWARZENBRUCK (pm/vs) - Ab dem 1. Oktober 2018 übernimmt Dr. Michael Wachowsky als Chefarzt die Leitung der Klinik für Kinder-, Jugend-, und Neuroorthopädie am Standort Rummelsberg. Dr. Wachowsky ist der Nachfolger von Prof. Dr. Strobl und ist Wunschkandidat für diese Stelle, die hier eine lange Tradition hat. Bis zum Amtsantritt hat Oberarzt Dr. Jobst Schuseil die kommissare Leitung inne.  „Wir sind hoch erfreut, mit Dr. Wachowsky einen renommierten Orthopäden gefunden zu haben mit...

  • Nürnberger Land
  • 07.08.18
Anzeige
Lokales
Prof. Dr. Otto Dworak (li.) mit seinem Nachfolger Privatdozent Dr. med. Andreas Holger Marx.

Chefarztwechsel am Klinikum Fürth

FÜRTH - (web) Im Klinikum Fürth gab es einen Führungswechsel. Neuer Chefarzt der Pathologie ist Privatdozent Dr. med. Andreas Holger Marx, nachdem Prof. Dr. Otto Dworak in den Ruhestand verabschiedet wurde. Marx absolvierte seine Facharztausbildung im Fach Pathologie an der Universität Rostock, Forschungsaufenthalte führten ihn nach Uppsala (Schweden) und an die renommierte Yale University in Connecticut (USA). 2005 übernahm er schließlich einen Posten als Oberarzt am Institut für Pathologie...

  • Fürth
  • 06.09.16
Lokales
Der neue Ärztliche Direktor Dr. med. Andreas Stegmaier lobt die Lichtverhältnisse und die kurzen Wege im Schwabacher Stadtkrankenhaus.

Im Gespräch mit dem neuen Ärztlichen Direktor am Stadtkrankenhaus Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Seit April 2016 ist Chefarzt Dr. med. Andreas Stegmaier Ärztlicher Direktor am Stadtkrankenhaus Schwabach. Welche Pläne er hat und was für Herausforderungen er auf seine Abteilung zukommen sieht, das verrät er hier im Interview. „Welche Aufgaben und Verantwortlichkeiten sind mit Ihrer neuen Funktion als Ärzt- licher Direktor im Stadtkrankenhaus verbunden?“ Andreas Stegmaier: „In erster Linie geht es darum, die Pflegedienstleitung oder die Geschäftsführung aus...

  • Schwabach
  • 10.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.