Dr. Michael Fraas

Beiträge zum Thema Dr. Michael Fraas

Frankengeflüster
Auf geht‘s! Von links: Markus Kugler, Jan-Kas van der Stelt, Jochen Scharf, Uwe Feser, Rainer Ohlenhard (Direktor Händlernetz JLR Germany), Dr. Michael Fraas.
6 Bilder

Spatenstich ist erfolgt
Hier schlägt bald das neue Herz von Jaguar Land Rover in Nürnberg!

NÜRNBERG – Neue Großbaustelle in der Noris! Die Feser Scharf GmbH gibt den Startschuss für eine neue Niederlassung, sie errichtet einen Komplettneubau an der Max-Ottenstein-Straße 8 in Nürnberg. Jetzt fand der Spatenstich für das luxuriöse Jaguar Land Rover-Autohaus statt. Im Vollbetrieb im Stadtteil Schweinau werden künftig die britischen Premiummarken Jaguar und Land Rover allumfassend betreut. Die geschäftsführenden Gesellschafter Uwe Feser und Jochen Scharf eröffneten nun die Bauarbeiten....

  • Nürnberg
  • 18.05.21
Lokales
Bauministerin Kerstin Schreyer.

Langfristig fit machen für die Zukunft
100 Millionen Euro für Sonderfonds ,,Innenstädte beleben'"

NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer hat den Sonderfonds „Innenstädte beleben“ gestartet: „Bayerns Städte, Märkte und Gemeinden erhalten 100 Millionen Euro aus Mitteln der Städtebauförderung. Mit maßgeschneiderten Förderinstrumenten können sie die Folgen der Pandemie in den Innenstädten und Ortskernen so aktiv entgegenwirken.“. In den vergangenen Wochen haben sich die Akteure des von Bauministerin Schreyer initiierten Runden Tisches „Innenstädte beleben“ aus Politik,...

  • Nürnberg
  • 30.04.21
Lokales
Schausteller-Chef Lorenz Kalb (l.) und Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas hoffen auf das ,,NürnBärLand " an Pfingsten auf dem Volksfestplatz.
7 Bilder

Nürnberger Frühlingsfest wurde wieder abgesagt
Verzweifelte Schausteller hoffen auf das ,,NürnBärLand "!

NÜRNBERG (nf/pm) - Traditionell wird in Nürnberg am Karsamstag das Nürnberger Frühlingsvolksfest eröffnet. Bereits im zweiten Jahr wurde es coronabedingt abgesagt. Für die Schausteller eine traumatische Zeit - zwischen Mut und Verzweiflung. Es ist ein einmaliger Vorgang in der Geschichte der Nürnberger Volksfeste: Seit Dezember 2019, seit rund 70 Wochen, unterliegen die Schausteller praktisch einem Berufsverbot. Um auf ihre Situation aufmerksam zu machen, zeigten viele seit Jahrzehnten aktive...

  • Nürnberg
  • 09.04.21
Lokales
Das Unternehmen Prinovis entstand im Jahr 2005 durch den Zusammenschluss der Tiefdruckbetriebe von arvato, Gruner + Jahr und Axel Springer. Heute gehört Prinovis zur Bertelsmann-Gruppe.
3 Bilder

Nach 70 Jahren verlassen die Drucker Langwasser ++ Schulzentrum entsteht
Prinovis-Areal wird Zukunfts-Standort für Bildung und Hightech

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg hat am 7. April 2021 mit der Prinovis GmbH & Co. KG einen notariellen Kaufvertrag über eine Teilfläche von rund fünf Hektar des Prinovis-Areals an der Breslauer Straße im Stadtteil Langwasser geschlossen. Es handelt sich um den östlichen Teil des knapp zehn Hektar großen Areals. Die Stadt Nürnberg wird dort ein Schulzentrum errichten. Wie im Frühjahr 2019 angekündigt, wird die zur Bertelsmann-Gruppe gehörende Prinovis GmbH & Co. KG ihre Druckerei...

  • Nürnberg
  • 09.04.21
Lokales
Aktion ,,Gedeckter Tisch" (v.l.): Robert Horka (Vorsitzender DEHOGA Kreisstelle Nürnberg), Christian Wagner (Vorstand DEHOGA Kreisstelle Nürnberg). Sitzend Dr. Michael Fraas (Wirtschafts Referent) und Kerstin Böhm (Stadträtin CSU).

Aktion ,,Gedeckter Tisch" vor der Lorenzkirche
Nürnbergs Gastwirte gehen auf die Straße!

NÜRNBERG (nf) - Stiller Protest. Mit der Aktion ,,Gedeckter Tisch" haben am 1. März von der Nordsee bis zur Zugspitze deutschlandweit Hoteliers  (,,Gemachtes Bett") und Gastronomen auf die verzweifelte Situation der Betriebe und die momentane Perspektivlosigkeit hingewiesen. Mittlerweile ist die Branche seit März 2020 insgesamt sechs Monate geschlossen. In Nürnberg machten sich Chris Wagner und Robert Horka (beide DEHOGA) sowie Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas und CSU-Stadträtin Kerstin...

  • Nürnberg
  • 04.03.21
Lokales
Unterstützung im Lockdown braucht der Handel in ganz Nürnberg. Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sagt zum Projekt ,,Nürnberg liefert": ,,Wir alle können jetzt noch leichter beim Nürnberger Einzelhandel einkaufen und die Ware nach Hause liefern lassen!“

Stadt Nürnberg und IHK
„Nürnberg liefert!“ – Lieferservice für den Einzelhandel

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit „Nürnberg liefert!“ startet der erste gemeinsame Lieferdienst des Nürnberger Einzelhandels. Er bietet günstige Konditionen, unkompliziertes Handling für den Einzelhandel und für die Kundinnen und Kunden die Möglichkeit einer bequemen Lieferung. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „‘Nürnberg liefert!‘ ist ein tolles Signal für den Nürnberger Einzelhandel und für die Nürnberger Bevölkerung gerade jetzt im Lockdown. Die Auslieferung der Waren an die...

  • Nürnberg
  • 29.01.21
Lokales
Perspektivlosigkeit, das lange Warten auf die Coronahilfen – während die Kosten munter weiterlaufen, viele Einzelhändler und Gastronomen haben kein Verständnis mehr für die Lockdown-Maßnahmen.
4 Bilder

Corona-Entwicklung bedroht Nürnbergs Handel und Gastronomie
OB Marcus König fordert „Marshall-Plan" für die deutschen Innenstädte

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Einzelhandel, das zeigen die jüngsten Insolvenzanmeldungen in Deutschland, leidet immer mehr unter den Folgen der Corona- Maßnahmen. Gastronomie und Hotellerie stehen, auch in Nürnberg, nach eigenen Angaben durch den zweiten Lockdown zum Teil vor dem Aus. Vor diesem Hintergrund fordert Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König einen „Marshall-Plan für die deutschen Innenstädte“. „Einzelhandel und Gastronomie sind zusammen mit der Kultur wesentliche...

  • Nürnberg
  • 27.01.21
Lokales
Eröffnungs Pressekonferenz des REMOTE Nürnberg Digital Festival mit Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (unten), Initiator des Nürnberg Digital Festivals Ingo Di Bella (links), mit Moderatorin Dorothee Brommer, Brommer-Consulting, sowie Michael Oschmann (rechts), CEO SELLWERK/Müller Verlag.
4 Bilder

Digitale Aufklärung und Teilhabe sind wichtiger als je zuvor
#nuedigital REMOTE 2020: sicher, digital, facettenreich

NÜRNBERG (pm/ak) - „Mit Abstand, zu Hause vorm Bildschirm – aber mit jeder Menge kreativer Sessions, Top Speaker*innen und Networking“ lautet das Motto für das Nürnberg Digital Festival REMOTE 2020. Die diesjährige REMOTE Version findet vom 09. bis 17. November statt. Mit ihren Grußworten eröffneten Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, der Initiator des Nürnberg Digital Festivals Ingo Di Bella sowie Michael Oschmann, CEO SELLWERK/Müller Verlag, die Pressekonferenz am 6. November....

  • Nürnberg
  • 06.11.20
Frankengeflüster
Fototermin vor dem Amtszimmer des Oberbürgermeisters: Fußball-Legende Lothar Matthäus (rechts) zu Besuch bei Nürnbergs OB Marcus König (CSU).
8 Bilder

Ex-Trainer schreibt sich in Goldenes Buch ein
WM-Legende Matthäus bei Nürnbergs OB König

NÜRNBERG – Staatsbesuch bei OB Marcus König (feierte am Sonntag 40. Geburtstag) – und ein Mitglied der Delegation war Deutschlands WM-Held von 1990: Lothar Matthäus (59)! Hintergrund des Besuchs: Péter Szijjártó, Minister für Auswärtiges und Außenhandel von Ungarn, kam zur Einweihung einer konsularischen Vertretung nach Nürnberg. In der Ehrenhalle des Rathauses Wolffscher Bau fand eine feierliche Übergabe von zwei Teqball-Tischen statt, verbunden mit einer Vorführung mit dem Ehrenspielführer...

  • Nürnberg
  • 15.10.20
Marktplatz
Holger Blecker (mitte), Breuninger CEO, eröffnete persönlich den neuen Breuninger Flagship Store in Nürnberg. Dabei standen ihm Wirtschafsreferent Dr. Michael Fraas (links) und Henning Riecken, Geschäftsführer des Flagship Store Nürnberg, zur Seite.
10 Bilder

Umbau von über insgesamt 11.000 Quadratmetern Verkaufsfläche
Breuninger eröffnet Flagship Store in Nürnberg

NÜRNBERG (pr/ak) - Nach mehrmonatiger Umbauphase eröffnet das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger heute offiziell den neuen Flagship Store in Nürnberg. Auf mehr als 11.000 Quadratmetern neugestalteter Verkaufsfläche erwarten Kunden und Besucher ab sofort ein hochwertiges Sortiment an Premium- und Designer-Marken sowie innovative Serviceleistungen in modernstem Ambiente. Die Tagesbar Eduard's und die Breuninger Confiserie runden dabei das moderne Shoppingerlebnis kulinarisch ab. Vom...

  • Nürnberg
  • 04.09.20
Lokales
Eine Absperrung steht an der Konzernzentrale von Continental.

Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: ,,Schwerer Fehler!"
Mehr als 200 Stellen weg: Continental schließt Nürnberger Standort Conti Temic

NÜRNBERG (nf/dpa/lby) - Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sieht die von Continental angekündigte Schließung des Nürnberger Standortes der Conti Temic GmbH als schwerwiegenden Fehler an: „Auch wenn Continental vom Transformationsprozess in der Automobilindustrie und von der Corona- Krise betroffen ist, so ist nicht zielführend, jetzt Beschäftigte und damit wertvolles Know-how abzubauen, das bei einer Besserung der wirtschaftlichen Lage nicht schnell wieder aufgebaut werden kann.“ Der...

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Lokales
Selfie mit Oberbürgermeister Marcus König.
4 Bilder

Dr. Michael Fraas: Ich bin in Langwasser aufgewachsen!
So lief die Karstadt-Rettung ab!

NÜRNBERG (mf/nf) - Die Rettung der beiden Karstadt-Filialen, an der Lorenzkirche und in Langwasser, hielt die Stadt, die Beschäftigten und die Kunden für einige Wochen auf Trab. Der Schock, dass beide Galeria Karstadt Kaufhof-Warenhäuser schließen sollten, saß tief. Und zuerst sah es nicht so aus, als ob das Stemmen gegen die Entscheidung eines international tätigen Großkonzerns überhaupt Sinn macht. Doch es kam anders, Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas erzählt, wie es ihm in...

  • Nürnberg
  • 18.07.20
Lokales
Die Task Force Corona setzt die Strategie für Wege aus dem Lockdown in die Tat um (v.l.):  Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Oberbürgermeister Marcus König und die zum Rat der Wirtschaftsweisen zählende Prof. Dr. Veronika Grimm.
3 Bilder

14 Maßnahmen des Wirtschaftsreferates im Überblick
Wege aus dem Lockdown: OB König gründet die Task Force Corona

NÜRNBERG (pm/nf) - An der ersten Tagung der von Oberbürgermeister Marcus König einberufener Task Force Corona nahm auch Prof. Dr. Veronika Grimm, Dekanin des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg und Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (Rat der sogenannten Wirtschaftsweisen) teil. Die Expertin konnte für eine Mitarbeit gewonnen werden.  Die Task Force versteht...

  • Nürnberg
  • 28.05.20
Lokales
Europaflagge.

Europatag am 9. Mai
Nürnberger Rathaus wird mit Europafahne beflaggt

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Europäische Union steht in Zeiten der Coronakrise, wie die ganze Welt, vor enormen Herausforderungen. Gerade jetzt ist die Zusammenarbeit zwischen den EU-Mitgliedstaaten besonders wichtig, sei es bei der gemeinsamen Beschaffung medizinischer Schutzartikel oder der Aufnahme von schwerkranken Patienten aus anderen EU-Ländern. Daher setzt die Stadt Nürnberg anlässlich des Europatags am 9. Mai 2020 ein Zeichen der Solidarität und beflaggt ihr Rathaus mit der Europafahne....

  • Nürnberg
  • 09.05.20
Lokales
Nürnbergs Geschäfte sind wieder geöffnet. Die meisten Menschen hielten sich an Maskenpflicht und Abstandsregelung.
3 Bilder

Corona-Fahrplan der Staatsregierung für Mai
Franken fährt hoch: So war die erste Einkaufswoche!

FRANKEN/NÜRNBERG (nf) - Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Innenminister Joachim Herrmann, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Verkehrsministerin Kerstin Schreyer berichteten nach der Kabinettssitzung am 28. April über den weiteren Corona-Fahrplan für den Monat Mai. Söder: ,,Es bleibt dabei, wir müssen sensibel und vorsichtig aus dem Lockdown heraus. Wir brauchen eine atmende Strategie und werden auch regionale Unterschiede machen, wenn es nötig...

  • Nürnberg
  • 04.05.20
Frankengeflüster
OB Dr. Ulrich Maly (2.v.re.) besucht TESSLOFF-Gesellschafterin Constanze Oschmann (re.) und TESSLOFF-Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer mit Dr. Michael Fraas (Mi.) und Ernst Kick.

Erfreut über das breite Spektrum der Wissensvermittlung
OB Maly besucht TESSLOFF auf der Spielwarenmesse

NÜRNBERG – Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly zu Gast am Stand des TESSLOFF Verlags auf der Spielwarenmesse! Mit Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas und Spielwarenmessechef Ernst Kick machte er sich ein Bild vom umfangreichen Verlagsprogramm. Erfreut zeigte er sich über den Erfolg der Kinderbuchreihe „Der kleine Major Tom“ und der Wissensmarke WAS IST WAS, die seit fast 60 Jahren Generationen junger Leser begeistert und Kinder beim spielerischen Entdecken ihrer Umwelt begleitet....

  • Nürnberg
  • 04.02.20
Lokales
Bei der Präsentation (v.l.) Dr. Michael Fraas, Monika Ittner (Seniorennetzwerk Nordstadt), Thomas Henze und Jochen Loy (Stellvertretender Vorsitzender des Vorstadtvereins Nürnberg-Nord e.V.).

Erste Auflage enthält Informationen zu 15 Geschäften
Vorbildlich: Einkaufsführer für Nürnbergs Nordstadt-Senioren!

NÜRNBERG (pm/vs) - Einen Einkaufswegweiser für die Nordstadt, der sich vor allem an den Bedürfnissen von Seniorinnen und Senioren orientiert, ist dieser Tage vorgestellt worden.Gestaltet vom Gewerbeverein „Meine Nordstadt e.V.“ und dem Seniorennetzwerk Nordstadt werden im Bereich zwischen Altstadt und Nordring 15 Geschäfte aufgelistet, deren Angebote für diese Zielgruppe von besonderer Bedeutung sind. Dazu kommen noch Auskünfte beispielsweise zum Lieferservice, Bestellmöglichkeiten per Telefon,...

  • Nürnberg
  • 23.07.19
Panorama
Gruppenbild nach dem Auszeichnungsmarathon.
7 Bilder

Großer Ehrungstag in der NürnbergMesse
Bayerischer Gründerpreis 2019 ist in Nürnberg übergeben worden!

NÜRNBERG (pm/jrb) - Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz in der NürnbergMesse zeichneten die bayerischen Sparkassen bereits zum 17. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern. „Unser Ansatz wird mit jedem Jahr wichtiger, weil die Zahl der Gründer und Gründerinnen in Deutschland rückläufig ist. Immer mehr Menschen in Deutschland...

  • Nürnberg
  • 12.06.19
Lokales
Stellten das Forschungsprojekt zum Thema Europa in den Medien vor (v.l.): Sebastian Kramer (Europabüro Nürnberg), Jana Garita, Stefanie Esch, Christoph Adrian (FAU), Nadine Müller, Dr. Reimar Zeh (FAU), Paulina Blessing und Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas. Die Studentinnen der FAU erarbeiteten das Projektseminar im Masterstudiengang Sozialökonomie.

Aus welchen Quellen informieren sich die Bürgerinnen und Bürger?
Medien berichten überwiegend positiv über Europa

NÜRNBERG (nf) - Die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament (26. Mai 2019) waren für die Kommunikationswissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) in Zusammenarbeit mit dem Europabüro der Stadt Nürnberg Anlass, sich mit einem Forschungsprojekt dem Thema ,,Europa in Nürnberg, Europa in den Medien" zu widmen. Jetzt stellten die Wissenschaftler-/innen ihre Ergebnisse im Wirtschaftsreferat Nürnberg vor.  Untersucht wurde sowohl die Europa-Berichterstattung...

  • Nürnberg
  • 17.05.19
Lokales
Für Dr. Michael Fraas (CSU) kommt es nicht in Frage, dass der Umzug des Gesundheitsministeriums nun plötzlich nicht mehr stattfinden soll.

Statement von Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas
Das Gesundheitsministerium gehört nach Nürnberg!

NÜRNBERG (nf) - Zum kompletten Umzug des Bayerischen Gesundheitsministeriums äußerte sich jetzt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas. Nachdem der Plan, das Ministerium in den Räumen des Gewerbemuseums anzusiedeln, vom Tisch ist, muss nun nach einer anderen Lösung gesucht werden.  Sein Statement: ,,In ihren jungen Jahren als Landtagsabgeordnete kämpften schon Günther Beckstein und Markus Söder für Dezentralisation und Behördenverlagerungen. Die Bayerische Staatsregierung praktiziert...

  • Nürnberg
  • 15.04.19
Lokales
Fraunhofer Institut, Bereich Lokalisierung und Vernetzung, Nordostpark Nürnberg.

Zukunftsthema Künstliche Intelligenz

NÜRNBERG (pm/nf) - Vor dem Hintergrund der „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung, die auf der Kabinettssitzung am 15. November 2018 beschlossen wurde, sieht Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas beste Chancen für den Wirtschaftsstandort Nürnberg im Bereich Künstliche Intelligenz (KI). Die Weichen für KI wurden in Nürnberg bereits gestellt – so geht im Frühjahr 2019 in Nürnberg das Analytics Data Application Center (ADA-Center) am Fraunhofer Institut für Integrierte...

  • Nürnberg
  • 16.11.18
Panorama
Auf dem Podium diskutierten unter der Leitung von Heike Skok, Wohnprojektberaterin (v.l.): Daniel Fuhrhop, Buchautor, Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, Daniel F. Ulrich, Baureferent der Stadt Nürnberg, Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Dr. Otto Heimbucher, Stadtrat und 1. Vorsitzender beim Bund Naturschutz - Kreisgruppe Nürnberg.
3 Bilder

Sparda-Bank-Kongress über die Zukunft des Wohnens

NÜRNBERG (pm/ak) - Ein lokales Bündnis für Wohnraum – mit dieser Zielsetzung schloss der Fachkongress „Die Städte der Zukunft – die Zukunft der Städte“ der Sparda-Bank, der am 24. Oktober 2018 in Nürnberg stattfand. Zahlreiche Vertreter aus Kommunen, Baugenossenschaften sowie der Zivilgesellschaft tauschten sich am Veranstaltungstag über neue und innovative Wohnformen aus. Wie schafft man bezahlbaren Wohnraum? Welche Zukunftstrends gibt es beim Bauen? Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben?...

  • Nürnberger Land
  • 29.10.18
Lokales
Die Tourismuszahlen Nürnbergs mit seiner prächtigen Burg weisen in allen wirtschaftlichen Kenngrößen ein beachtliches Wachstum auf.

Studie: Tourismus ist wichtiger Wirtschaftsfaktor für Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein beindruckendes Wachstum bei allen wirtschaftlichen Kenngrößen unterstreicht die Bedeutung des Tourismus als wichtiger Wirtschaftsfaktor für Nürnberg. Dies ist das Ergebnis der Studie „Wirtschaftsfaktor Tourismus für die Stadt Nürnberg 2017“, die wieder – nach ihrer Erstauflage im Jahr 2013 – im Auftrag der Congress- und Tourismus- Zentrale Nürnberg erstellt wurde. Im Jahr 2017 sorgten Tages- und Übernachtungsgäste für einen Bruttoumsatz in Höhe von 2,1...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
Lokales
Die Metropolregion war auf der internationalen Immobilienmesse EXPO REAL wieder mit einem Gemeinschaftsstand vertreten.
2 Bilder

EXPO REAL: Neue Uni gibt Nürnberg weiteren Schub

NÜRNBERG - Dynamische Marktentwicklung und intelligente Stadtentwicklung sind die beherrschenden Themen auf der diesjährigen EXPO REAL, der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München von Montag bis Mittwoch, 8. bis 10. Oktober 2018. Der Immobilienstandort Nürnberg präsentierte sich dort am Gemeinschaftsstand der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, resümiert den Messeauftritt der Stadt Nürnberg am...

  • Nürnberg
  • 13.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.