FAU

Beiträge zum Thema FAU

Lokales
Ministerpräsident Dr. Markus Söder (2.l.), Hubert Aiwanger (3.v.l.), Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Bernd Sibler, Staatsminister für Wisenschaft und Kunst (vorne), Prof. Dr. Peter Wasserscheid (r., ,,Mr. Wasserstoff") und Prof. Dr. Veronika Grimm bei der Gründung des Zentrums Wasserstoff.Bayern (H2.B) in Nürnberg.
16 Bilder

Enormer Schub für den Wissenschafts- und Wirtschaftstandort ++ Alternative zu Benzin und Batterie
Nürnberg ist neues Zentrum für Wasserstoff in Bayern!

NÜRNBERG (pm/nf) - Hoher Besuch in Nürnberg: Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und der bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler haben heute (Donnerstag, 5. September 2019),  das „Zentrum Wasserstoff.Bayern – H2.B“ gegründet und das Wasserstoffbündnis Bayern geschlossen. Aufgabe des Zentrums ist es, zentrale Akteure in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammenzubringen, um das Thema „Wasserstoffwirtschaft“ und insbesondere...

  • Nürnberg
  • 05.09.19
Lokales
100 Jahre WiSo Nürnberg (v.l.): Prof. Dr. Helmut Haussmann, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Mertens, Dr. Ulrich Maly, Prof. Dr. Veronika Grimm, FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Steinmann, Reglindis Pfeiffer und Dr. Ulrich Dörrie.
13 Bilder

100 Jahre WiSo Nürnberg
Jubiläumsdinner mit Verleihung der Ehrenmedaille im Historischen Rathaussaal

NÜRNBERG  - Rund 160 geladene Gäste folgten gestern der Einladung von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und der Sprecherin des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der FAU Prof. Dr. Veronika Grimm zum feierlichen Festabend mit Dinner anlässlich des 100. Jubiläums ,,100 Jahre WiSo Nürnberg".  Höhepunkt im Historischen Rathaussaal: Die Verleihung der Ehrenmedaille an drei verdiente Wissenschaftler und Emeriti des Fachbereichs, die damit für ihr besonderes Engagement...

  • Nürnberg
  • 24.05.19
Lokales
Stellten das Forschungsprojekt zum Thema Europa in den Medien vor (v.l.): Sebastian Kramer (Europabüro Nürnberg), Jana Garita, Stefanie Esch, Christoph Adrian (FAU), Nadine Müller, Dr. Reimar Zeh (FAU), Paulina Blessing und Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas. Die Studentinnen der FAU erarbeiteten das Projektseminar im Masterstudiengang Sozialökonomie.

Aus welchen Quellen informieren sich die Bürgerinnen und Bürger?
Medien berichten überwiegend positiv über Europa

NÜRNBERG (nf) - Die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament (26. Mai 2019) waren für die Kommunikationswissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) in Zusammenarbeit mit dem Europabüro der Stadt Nürnberg Anlass, sich mit einem Forschungsprojekt dem Thema ,,Europa in Nürnberg, Europa in den Medien" zu widmen. Jetzt stellten die Wissenschaftler-/innen ihre Ergebnisse im Wirtschaftsreferat Nürnberg vor.  Untersucht wurde sowohl die...

  • Nürnberg
  • 17.05.19
Lokales
Prof. Dr. Veronika Grimm (FAU) ist neben ihrer Lehrstuhltätigkeit Vorsitzende der wissenschaftlichen Leitung des Energie Campus Nürnberg (EnCN).

Prof. Dr. Veronika Grimm ist Lehrstuhlinhaberin an der FAU
Energie der Zukunft: Nürnberger Professorin in Expertenkommission berufen

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 10.  April 2019 dem Vorschlag von Bundesminister Peter Altmaier zur Berufung von Prof. Dr. Veronika Grimm in die Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ zugestimmt.Prof. Grimm ist Lehrstuhlinhaberin für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Gleichzeitig ist sie die Vorsitzende der Wissenschaftlichen Leitung des Energie Campus...

  • Nürnberg
  • 12.04.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Bei den Proben zum neuen Uni-Musical  „The Wiz – der Zauberer von Oz“. Das Stück feiert am 19. April 2018 Premiere.

,,The Wiz - der Zauberer von Oz "– das neue Musical der FAU

Eine Produktion der Friedrich- Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Das Musical „The Wiz – Der Zauberer von Oz“ steht in diesem Jahr auf dem Spielplan der Musikpädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Mehr als 40 Studierende singen und spielen in dem Stück, das am Donnerstag, 19. April, Premiere feiert. Insgesamt 22 Mal wird das Musical in der Aula, Regensburger Straße 160 in Nürnberg, zu sehen sein. Eigentlich ist THE WIZ die...

  • Nürnberg
  • 11.04.18
Anzeige
Lokales
FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger, Chemie-Nobelpreisträger Prof. Brian Kobilka, Innenminister Joachim Herrmann, Prof. Dr. Peter Gmeiner, Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie, BR-Intendant Ulrich Wilhelm und Festredner Dr. Thomas Reiter. Foto: © Kurt Fuchs/FAU
6 Bilder

275 Jahre FAU! Friedrich-Alexander-Universität feiert mit Astronaut

Erlangen (mask) – 275 Jahre wird die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) heuer alt. Ihr Jubiläumsjahr begann die Uni jetzt mit einem wissenschaftlichen Symposium zum Thema „Future of Research – Research of the Future“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen warfen gemeinsam mit internationalen Kollegen einen Blick in die Zukunft der Forschung. Stars dabei waren Chemie-Nobelpreisträger Prof. Brian Kobilka und Astronaut Dr. Thomas Reiter. Ein Gala-Dinner...

  • Nürnberg
  • 06.02.18
Lokales
Die Forschungsinsel der Sparda-Bank im offenen Innovationslabor JOSEPHS® bis 30. August 2017.  Ecke Karl-Grillenberger-Str. 3 / Hintere Ledergasse 44 in Nürnberg.

Im Fokus: Schutz vor Identitätsklau im Internet und sichere Passwörter

Sparda-Bank Nürnberg eröffnet Forschungsinsel im offenen Innovationslabor JOSEPHS® – Station ist bis 30. August 2017 geöffnet NÜRNBERG (pm/nf) – Als erste Genossenschaftsbank ist die Sparda-Bank Nürnberg mit einer eigenen Forschungsinsel im offenen Innovationslabor JOSEPHS® zu finden. Unter dem Motto „Mitmachen, Mitdenken, Mitinnovieren“ integriert die Bank mit dem interaktiven Forschungsprojekt die Besucher des JOSEPHS® direkt in die Weiterentwicklung ihrer digitalen Angebote – die...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Lokales
FAU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger und FAU-Kanzler a.D. (1988-2014) Thomas Schöck mit Holzhammer und Hobel am Rumpf des Römerbootes. Foto: © Peter Maskow
9 Bilder

Erster Blick auf das Römerboot der Universität Erlangen-Nürnberg!

ERLANGEN (mask) – Es ist eines der spannendsten Projekte, das die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU, 40.000 Studenten) derzeit betreibt: der Nachbau eines römischen Patrouillen- und Geleitzugbootes. Jetzt der erste Blick auf das Boot! Im großen Zelt am Sportplatz an der Hartmannstraße in Erlangen fliegen die Späne: Zwei Dutzend Studenten und Mitstreiter bohren, sägen, hämmern. Der Rumpf ist schon fast fertig, die Spanten stehen. Vorbild für das, was hier entsteht, sind...

  • Nürnberg
  • 23.05.17
Lokales
Das Titelbild der Tagung, flankiert von zwei Darstellerinnen der Wallenstein-Festspiele. Foto: Maskow
9 Bilder

Spannende Wallenstein-Tagung mit mehr als 30 Forschern eröffnet

NÜRNBERG (pm/mask) - Er studierte 1599/1600 in Altdorf, war Feldherr ("Generalissimus"), Politiker und eine der schillerndsten und zugleich rätselhaftesten Figuren des Dreißigjährigen Krieges und der Weltgeschichte: Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein (1583–1634). Jetzt tagen auf Einladung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) rund 30 Wallenstein-Experten aus dem In- und Ausland im Marmorsaal der NÜRNBERGER Akademie am Gewerbemuseumsplatz, um sich über die Ergebnisse...

  • Nürnberg
  • 06.04.17
Lokales

FAU und HCE intensivieren Zusammenarbeit

ERLANGEN/REGION (pm/mue) - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der führende bayerische Handballverein HC Erlangen wollen in Zukunft ihre Zusammenarbeit noch weiter intensivieren. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem HC Erlangen einen ortsansässigen Partner gefunden haben, der wie wir ambitionierte Ziele verfolgt und diese mit einem sehr positiven und sympathischen Image verknüpft. Von dieser Partnerschaft können und werden beide Seiten nur profitieren“, so...

  • Nürnberg
  • 13.07.16
Panorama
Ursula Ertl, Norbert Nägel und Joachim Hornegger (v.l.n.r.) mit einem Opel 4/16, der im hinteren Teil des Schlossgartens für Rundfahrten zur Verfügung steht. Das Auto stammt aus den 1920er Jahren, hat 16 PS und bringt Spitze 70 km/h – im Schlossgarten wird natürlich langsamer gefahren. Foto: Uwe Müller

Treffpunkt Schlossgarten: FAU bittet wieder zum Fest

ERLANGEN / REGION (mue) - „Das Herz der FAU schlägt in der Region“, so Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, anlässlich eines Pressegepräches in seinem Dienstzimmer. Vorgestellt wurde hier das Programm des kommenden Schlossgartenfestes, das heuer in seiner bereits 62. Auflage stattfindet, und zwar am 25. Juni (bei schlechten Wetter eine Woche später). Hornegger weiter: „Mit dem Fest wollen wir erneut zum Ausdruck bringen, dass die...

  • Nürnberg
  • 09.06.16
Lokales
Das Schlossgartenfest ist nicht nur stets gut besucht, ein Teil des Erlöses kommt auch der Förderung der Wissenschaft zugute. Foto: FAU/Georg Pöhlein
2 Bilder

„Unibund“: Tanzen für die Wissenschaft

ERLANGEN / REGION (FAU/mue) - Der Universitätsbund Erlangen-Nürnberg ist ein Zusammenschluss der Freunde und Förderer der Friedrich-Alexander Universität (FAU). Der MarktSpiegel berichtet in loser Folge über Inhalte und Ziele der Arbeit im „Unibund“; heute Teil 2 zum Thema „Schlossgartenfest – Tanzen für die Wissenschaft“. Die Universität und ihre Heimatregion stärker zu verbinden, ist erklärtes Ziel des Universitätsbundes. Dazu tragen beispielsweise Vortragsreihen wie die Universitätstage in...

  • Nürnberg
  • 03.05.16
Panorama
Vor gut besuchtem Hause präsentierte Staatsminister Joachim Herrmann seine überwiegend positiv ausfallende „Halbzeitbilanz“. Foto: Sebastian Faltenbacher
2 Bilder

Joachim Herrmann zog positive „Halbzeitbilanz“

REGION (mue/fa) - Nachdem die erste Hälfte der aktuellen Wahlperiode auf Landesebene vorüber ist, zog Staatsminister Joachim Herrmann dieser Tage im voll besetzten kleinen Saal der Erlanger Heinrich-Lades-Halle seine „Halbzeitbilanz zur politischen Arbeit in Mittelfranken von Landtag und Bayerischer Staatsregierung.“ Beim Thema Arbeitsmarkt holte er zu Beginn gleich ein wenig weiter aus und präsentierte die Entwicklung der letzten zehn Jahre, in denen sich die Arbeitslosenquote in Bayern und...

  • Nürnberg
  • 27.04.16
Lokales

Landtag: 48 Millionen Euro für die FAU

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat knapp 48 Millionen Euro für weitere Bauprojekte auf dem Südgelände-Campus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg freigegeben. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bezeichnete die Entscheidung als starkes Signal für den Wissenschafts- und Forschungsstandort Erlangen. Die Universität habe nun weitere Planungssicherheit: Knapp 20 Millionen Euro fließen in die Sanierung des Departements für...

  • Nürnberg
  • 08.04.16
Freizeit & Sport

Informatik-Pioniere aus Franken

Ausstellung „Vom Abakus zu Exascale“ NÜRNBERG (pm/nf) Wenigen ist bekannt, dass in Franken Informatik-Pioniere Geschichte geschrieben haben. 1966 wurde an der Universität Erlangen-Nürnberg eines der deutschland- und europaweit ersten Informatik-Institute in Deutschland und Europa gegründet und forschte frühzeitig an einer Technik, die sich heute in alltäglichen Geräten wie Smartphone, PC und Automobil wiederfindet. Vom 3. März bis 30. April 2016 stellt die Informatik-Sammlung Erlangen...

  • Nürnberg
  • 24.02.16
Panorama
Symbolfoto: © ittipol/Fotolia.com

Skorpiongift für die Krebstherapie

ERLANGEN/NÜRNBERG (pm/mue) - Lange Zeit bezweifelte die westliche ärztliche Wissenschaft den Nutzen vieler Behandlungsmethoden der traditionellen chinesischen Heilkunst. Doch inzwischen konnten sich Therapieansätze der jahrtausendealten asiatischen Lehre, wie zum Beispiel die Akupunktur, auch in der Schulmedizin etablieren. Forscher am Universitätsklinikum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben jetzt ein Therapeutikum unter die Lupe genommen, das in der...

  • Nürnberg
  • 03.02.16
Lokales

„Unibund“: S. Balleis und J. Hornegger im Interview

ERLANGEN / REGION (mue) - Der Universitätsbund Erlangen-Nürnberg ist ein Zusammenschluss der Freunde und Förderer der Friedrich-Alexander Universität (FAU). Über das vielfältige, fördernde Wirken des Bundes sprach der MarktSpiegel mit Dr. Siegfried Balleis (1. Vorsitzender) und Prof. Dr. Joachim Hornegger (2. Vorsitzender). Welche Ziele hat sich der Universitätsbund auf die Fahnen geschrieben? Siegfried Balleis: Der Universitätsbund, der vor nahezu 100 Jahren, nämlich 1917 gegründet wurde,...

  • Nürnberg
  • 09.12.15
Freizeit & Sport
Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände befindet sich im Nordflügel der von den Nationalsozialisten für 50.000 Menschen konzipierten, unvollendet gebliebenen Kongresshalle. Auf 1300 Quadratmetern befasst sich die Dauerausstellung Faszination und Gewalt mit den Ursachen, Zusammenhängen und Folgen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Studenten zur Zukunft des Reichsparteitagsgeländes

NÜRNBERG (pm/nf) - Mehrere Wochen lang haben sich Studierende der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg intensiv mit der Zukunft des Reichsparteitagsgeländes beschäftigt und dabei besonders die Zielgruppe junger Menschen im Blick gehabt. Zusammen mit den verantwortlichen Seminarleiterinnen Dr. Gesa Büchert vom Lehrstuhl der Didaktik der Geschichte und Melanie Wager vom Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände stellen sie ihre Ideen und Konzepte für den künftigen Umgang...

  • Nürnberg
  • 09.12.15
Panorama
Symbolbild: © Tatiana Shepeleva/Fotolia.com
2 Bilder

„Kollege Roboter“ im Praxis-Test

ERLANGEN (pm/mue) - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und Siemens wollen den Praxiseinsatz von so genannten kollaborativen Robotern im Fertigungsalltag erforschen. Im Rahmen einer am Siemens-Standort Erlangen in der Frauenauracher Straße 80 vereinbarten Forschungskooperation wollen die FAU und Siemens in den kommenden drei Jahren die direkte Zusammenarbeit von Mensch und Roboter untersuchen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben Prof. Dr.–Ing. Jörg Franke,...

  • Nürnberg
  • 01.12.15
Freizeit & Sport
Foto: Gustavo Russo/PR

Winterball mit Tango-Show der Extraklasse

REGION (pm) - Der Vorverkauf hat begonnen: Für den von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) veranstalteten Universitätsball am 23. Januar 2016 in der Meistersingerhalle Nürnberg gibt es ab sofort Tickets. Zum Winterball, an dem sich seit einigen Jahren auch die Nürnberger Hochschulen beteiligen, wird dieses Mal ein attraktives Tango-Showprogramm geboten – „Super erotic … dancing in the air” schrieb einst die Jerusalem Post (Israel) über die Tango-Stars Gustavo Russo &...

  • Nürnberg
  • 01.12.15
Lokales
Der „Kulturpreis der mittelfränkischen Wirtschaft“ (hier ein Bild aus dem Jahre 2014) wurde von Dr. Bernd Rödl (2.v.l.) unterstützt. Weitere Personen: Joshua Groß, Sonny Hennig und Ernst Schultz (v.l. sitzend) und IHK-Präsident Dirk von Vopelius.

Trauer um Dr. Bernd Rödl

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Tod des Nürnberger Unternehmers Dr. Bernd Rödl hat im Rathaus große Trauer ausgelöst. „Die Stadt verliert mit Bernd Rödl einen außergewöhnlichen Menschen und innovativen Vordenker“, sagte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly in einer ersten Reaktion und weiter: „Ich habe Bernd Rödl als weitsichtigen, umsichtigen und warmherzigen Unternehmer erlebt, dem soziale Verantwortung immer wichtig war. Bernd Rödl hat über das eigene Unternehmen hinausgedacht und den...

  • Nürnberg
  • 10.11.15
Panorama
Stimmt das körpereigene Immunsystem nicht, muss beim Bekämpfen von Krebszellen „nachgeholfen“ werden. Foto: © fotoliaxrender/Fotolia.com

FAU: Schutzmechanismus eines Tumorvirus entschlüsselt

ERLANGEN/REGION (pm) - Das Kaposi-Sarkom ist die häufigste Tumorerkrankung in Zentralafrika und wird durch ein bestimmtes Herpesvirus hervorgerufen, das so genannte Kaposi-Sarkom-assoziierte Herpesvirus. Dieses Virus unterbindet mit Hilfe eines Proteins die Abwehrreaktion infizierter Zellen. Wie dies funktioniert und welches Protein dafür verantwortlich ist, haben nun Wissenschaftler der Professur für Molekulare und Experimentelle Chirurgie der Chirurgischen Klinik sowie des Instituts für...

  • Nürnberg
  • 20.10.15
Freizeit & Sport
Der 
Geschäftsführer der Kulturidee Ralf Gabriel (l.) und Projektleiter der Langen Nacht Pierre Leich (r.) beim Vorgespräch zur 7. Langen Nacht der Wissenschaften mit dem Präsidenten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Prof. Dr.  Joachim Hornegger (Mitte).
2 Bilder

7. Lange Nacht der Wissenschaften startet am 24. Oktober

REGION (nf) - Bereits zum siebten Mal lädt ,,Die Lange Nacht der Wissenschaften" in Nürnberg, Fürth und Erlangen zu einer Reise durch die atemberaubende Welt der Wissenschaft ein. Am Samstag, 24. Oktober 2015, erwartet Wissenschaftsinteressierte von 18 bis 1 Uhr ein vielfältiges Programm. Mehr als 350 Institutionen präsentieren an über 130 Veranstaltungsorten Aktuelles und Faszinierendes aus der Welt der Wissenschaft, Forschung und Technik. Nachwuchswissenschaftler können schon am Nachmittag...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Lokales
FAU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger (4.v.l.) und Ehefrau Belinda (3.v.l.) mit Staatsminister Joachim Herrmann (2.v.l.) und Ehefrau Gerswid (l.), Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (r.) mit Ehefrau Sylvia (2.v.r.) und Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Ehefrau Petra. Fotos: John R. Braun / bayernpress
19 Bilder

Sommernachtstraum mit Feuerzauber

ERLANGEN - Rund 6.500 Gäste konnte Uni-Präsident Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger zum 61. Schlossgartenfest der FAU Erlangen-Nürnberg begrüßen. „Wir haben mit der Verschiebung eine gute Entscheidung getroffen, aus diesem Grund darf ich Sie zum diesjährigen Schlossgartenfest bei besten Wetterbedingungen willkommen heißen“, so Hornegger in seiner Eröffnungsrede. Auch Staatsminister Joachim Herrmann, Siemens-Vorstand Prof. Dr. Siegfried Russwurm und Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik ...

  • Nürnberg
  • 06.07.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.