Frank Bauer

Beiträge zum Thema Frank Bauer

Marktplatz
Flexibel auf die Anforderungen reagiert: Stefanie Jäger, kaufmännische Leiterin der Firma Jäger, erklärt Landrat Matthias Dießl die Vorteile der wiederwendbaren Maske.
2 Bilder

Roßtaler Werkzeugbauer entwickeln neuartige Mund-Nasen-Maske
Die Firma Jäger ist "immer auf Draht"

ROßTAL (pm/ak) - Die Firma Jäger aus Roßtal ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie flexibel Unternehmen in der Corona-Krise reagieren. Der eigentlich auf Formen- und Werkzeugbau spezialisierte Betrieb stellt nun auch eine wiederverwendbare Mund Nasen-Maske her, die einige Besonderheiten aufweist. Landrat Matthias Dießl besuchte die Firma. Begleitet wurde er vom örtlichen Bürgermeister, Rainer Gegner und Kreisbrandrat Frank Bauer. Inhaber Reiner Jäger führte die Gäste durch die...

  • Landkreis Fürth
  • 06.07.20
Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an Frank Bauer, Vorsitzender der AWO Fürth Land e.V. (4.v.l.) und Rowena Praast, AWO Fürth Land e.V. (2.v.r.)�.

AWO Fürth-Land e.V. erhält 1.000 Euro
Spende für die Taschengeldbörse

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 1.000 € konnte die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Land e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Der Frühling steht vor der Tür, die Tage werden wieder länger. Der perfekte Zeitpunkt um mit der Gartenarbeit zu starten. Der ein oder andere würde sich da über helfende Hände freuen. Genau die gibt es mit dem neuen Projekt „Taschengeldbörse“ der AWO ab sofort. Schülerinnen und...

  • Landkreis Fürth
  • 26.03.19
Lokales
v.l. Erster Bürgermeister Kurt Krömer, MdL Harry Scheuenstuhl, Landrat Matthias Dießl und Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Fürth-Land Frank Bauer.

Neuer Kinderhort in Stein-Oberweihersbuch eingeweiht

STEIN / OBERWEIHERSBUCH (pm/ak) - Im neuen Kinderhort in der Stuttgarter Straße stehen seit Beginn des Schuljahres 80 Betreuungsplätze zur Verfügung. Feierlich eingeweiht wurde das Gebäude in seiner neuen Funktion am 13. Oktober. Betrieben wird der Hort vom AWO-Kreisverband Fürth-Land. Erster Bürgermeister Kurt Krömer überreichte dem Vorsitzenden Frank Bauer einige Geschenke als kleine "Starthilfe" - ein Stadtwappen der Stadt Stein, einen fair produzierten Spielball und ein...

  • Landkreis Fürth
  • 16.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.