Gespräch

Beiträge zum Thema Gespräch

Lokales
OB Thomas Jung (Fürth) zu Besuch bei OB Marcus König (Nürnberg).

OB Jung im Gespräch mit OB König
Auf gute Nachbarschaft!

NÜRNBERG (pm/ak) - Fürths OB Thomas Jung und sein neuer Amtskollege aus Nürnberg, OB Marcus König, haben sich am 13. Mai zu einem ersten Gespräch im Rathaus in Nürnberg getroffen. Im Mittelpunkt des Austausches stand der Wunsch beider Seiten für eine intensive Partnerschaft und eine gute Zusammenarbeit bei allen Themen – von kulturellen Entwicklungen bis hin zum ÖPNV – zum Wohle der gesamten Region. Über Parteigrenzen hinweg wolle man „miteinander und auf Augenhöhe“ die anstehenden Probleme...

  • Nürnberg
  • 14.05.20
Panorama
Bürgermeisterkandidat Lindner, 3. v. l. und Marktgemeinderätin Luff, 4. v. l. im Gespräch mit der Bürgerinitiative.
2 Bilder

Die Bürgerinitiative Sperberslohe im Dialog mit den örtlichen Politikern

Mehr Demokratie wagen! Dieser Satz stammt aus den 70er Jahren und ist bis heute hochaktuell. Um auf die Nöte und die Anliegen der Menschen eingehen zu können, sind Gespräche zwischen den Bürgern und den Politikern zwingend erforderlich. Die Bürgerinitiative in Sperberslohe hat die örtlichen Politiker zu einem solchen Dialog eingeladen und ist auf erfreuliche Resonanz gestoßen. Den Beginn machte am 07. November die SPD mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Maximilian Lindner und der...

  • Landkreis Roth
  • 13.11.19
Panorama
Ausnahmepersönlichkeit Conchita Wurst kommt ins Thalia-Buchhaus Campe nach Nürnberg.

Eine Begegnung mit Conchita Wurst

„Ich, Conchita. Meine Geschichte“ am Freitag, 2. Oktober 2015, ab 13 Uhr NÜRNBERG (nf) - Conchita Wurst, als Tom Neuwirth geboren und aufgewachsen, wurde zu einer Ausnahmeerscheinung im öffentlichen Leben. Sie hat sich als Kunstfigur erschaffen und als Künstlerin eine beeindruckende Karriere gemacht – gekrönt vom Sieg im Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen. Am kommenden Freitag, 2. Oktober 2015, ist Conchita Wurst im Thalia-Buchhaus CAMPE, 3. OG, Karolinenstr. 53, 90402 Nürnberg,...

  • Nürnberg
  • 30.09.15
Freizeit & Sport

Gespräch zur Dauerausstellung im Dokuzentrum

NÜRNBERG (pm/nf) - Bei einer Führung durch das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände erörtert Dr. Martina Christmeier das Konzept des Hauses. Das Gespräch zur Dauerausstellung „Faszination und Gewalt“ beginnt am Sonntag, 9. Februar 2014, um 11 Uhr im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Bayernstraße 110, und dauert etwa 90 Minuten. Martina Christmeier, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Dokumentationszentrums, erklärt Hintergründe zu Ausstellung und Einrichtung des vor...

  • Nürnberg
  • 04.02.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.