Alles zum Thema gestorben

Beiträge zum Thema gestorben

Lokales
Bianca ist am 8. November 2018 verstorben.

Gorilla Bianca im Tiergarten gestorben

NÜRNBERG (pm/nf) - Am heutigen Donnerstag, 8. November 2018, musste am späten Vormittag im Tiergarten der Stadt Nürnberg das 46-jährige Gorillaweibchen Bianca nach deutlicher Verschlechterung ihres Zustands eingeschläfert werden. Anschließend wurde der Gruppe die Gelegenheit geboten, von ihrer Artgenossin Abschied zu nehmen. Bianca war seit einigen Jahren immer wieder in tierärztlicher Behandlung, seit fast zwei Jahren bekam sie Schmerztherapien aufgrund altersbedingter Veränderungen des...

  • Nürnberg
  • 08.11.18
Lokales
Verleihung der Ehrenbürgerwürde im Jahr 2014. Renate Schmidt, Dr. Günther Beckstein (l.) und Bruno Schnell tragen sich im Beisein von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (r.) ins Goldene Buch der Stadt Nürnberg ein.

Trauer um Ehrenbürger und Verleger Bruno Schnell

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit großer Betroffenheit ist im Rathaus die Nachricht vom Tod des Ehrenbürgers Bruno Schnell aufgenommen worden. Der Verleger und Herausgeber der „Nürnberger Nachrichten“ (NN) ist am Samstag, 27. Januar 2018, im Alter von 88 Jahren gestorben. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly sagte in einer ersten persönlichen Reaktion:„Ich kannte Bruno Schnell seit vielen Jahren und es ist nicht übertrieben zu sagen, dass mit ihm eine der letzten großen Verlegerpersönlichkeiten...

  • Nürnberg
  • 03.02.18
Panorama
1987: Bundestagspräsident Dr. Philipp Jenninger (Mitte), CDU/CSU, MdB, unterhält sich mit dem Abgeordneten Hans-Jochen Vogel, SPD, MdB.

Trauer um den früheren Bundestagspräsidenten Philipp Jenninger

Überzeugter Demokrat und leidenschaftlicher Abgeordneter: Bundestagspräsident Schäuble würdigt den verstorbenen früheren Bundestagspräsidenten Philipp Jenninger REGION (pm/nf) - Zum Tod des früheren Bundestagspräsidenten Philipp Jenninger am gestrigen Donnerstag erklärt der Präsident des Deutschen Bundestages, Wolfgang Schäuble: „Philipp Jenninger hat die deutsche Politik über viele Jahre in herausgehobenen Positionen maßgeblich mitbestimmt. Ich habe Philipp Jenninger, mit dem ich eng,...

  • Nürnberg
  • 05.01.18
Lokales
Superpeter und die Weihnachtsmänner. Charmantes Weihnachts-Cartoon von Gerd Bauer.

Trauer um Cartoonist Gerd Bauer

NÜRNBERG (nf) - Gestern ist der begnadete Zeichner, Karikaturist und Cartoonist Gerd Bauer kurz nach seinem 60. Geburtstag in einem Bamberger Krankenhaus nach langer Krankheit verstorben. Gerd Bauer hat in Nürnberg gewohnt und gearbeitet. 2016 erhielt er den Nürnberger Kulturpreis. Als erstes Magazin veröffentlichte der Plärrer ab 1982 seine witzigen, bissigen und trotzdem liebenswerten Cartoons und Karikaturen. Cartoonbände aus seiner Feder erschienen u.a. im Eichborn Verlag. Die...

  • Nürnberg
  • 28.11.17
Lokales
Dr. Thomas Diehl war der jüngste Sohn des Nürnberger Ehrenbürgers und Unternehmers Karl Diehl.

Trauer um den Nürnberger Unternehmer Dr. Thomas Diehl

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit Betroffenheit und Trauer ist im Rathaus die Nachricht vom Tod des Gesellschafters und Vorstandsvorsitzenden der Diehl Stiftung GmbH & Co. KG Dr.-Ing. E.h. Thomas Diehl aufgenommen worden. Er ist nach Angaben des Unternehmens am 16. April 2017 im Alter von 66 Jahren gestorben. In einer ersten Reaktion sagte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly: „Mit Thomas Diehl hat uns nicht nur ein weitsichtiger, sondern auch ein dem Standort verpflichteter Unternehmensführer verlassen....

  • Nürnberg
  • 18.04.17
Lokales
Trauer um Karl Inhofer, der frühere Präsident der Regierung von Mittelfranken.

Trauer um früheren Regierungspräsidenten Karl Inhofer

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg trauert um Karl Inhofer. Der frühere Präsident der Regierung von Mittelfranken ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Er stand von 1995 bis 2007 an der Spitze der mittelfränkischen Bezirksregierung. In einer ersten Reaktion sagte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly: „Ich habe Karl Inhofer immer als Mann des Ausgleichs kennengelernt. Er war als Regierungspräsident natürlich formal der ,Statthalter‘ der Staatsregierung in Mittelfranken. Tatsächlich...

  • Nürnberg
  • 14.10.16
Lokales
Trauer um Ehrenbürger und Gründer der DATEV Dr. h.c. Heinz Sebiger (rechts). Auf dem Bild mit DATEV Vorstandsvorsitzenden Prof. Dieter Kempf (M.) und seinem Nachfolger Dr. Robert Mayr. Dahinter Finanzminister Dr. Markus Söder.

Trauer um Ehrenbürger und Gründer der DATEV Dr. h.c. Heinz Sebiger

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg trauert um ihren Ehrenbürger Dr. h.c. Heinz Sebiger. Der Gründer der Datev ist im Alter von 93 Jahren am gestrigen Donnerstag, 25. August 2016, gestorben. In einer ersten Reaktion sagte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly: „Mit Dr. Sebiger ist ein Visionär von uns gegangen. Er hat vor einem halben Jahrhundert mit der Datev ein Unternehmen gegründet, das längst zu einem überaus erfolgreichen Marktführer geworden ist. Gegenüber Innovationen immer...

  • Nürnberg
  • 26.08.16
Lokales
Der „Kulturpreis der mittelfränkischen Wirtschaft“ (hier ein Bild aus dem Jahre 2014) wurde von Dr. Bernd Rödl (2.v.l.) unterstützt. Weitere Personen: Joshua Groß, Sonny Hennig und Ernst Schultz (v.l. sitzend) und IHK-Präsident Dirk von Vopelius.

Trauer um Dr. Bernd Rödl

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Tod des Nürnberger Unternehmers Dr. Bernd Rödl hat im Rathaus große Trauer ausgelöst. „Die Stadt verliert mit Bernd Rödl einen außergewöhnlichen Menschen und innovativen Vordenker“, sagte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly in einer ersten Reaktion und weiter: „Ich habe Bernd Rödl als weitsichtigen, umsichtigen und warmherzigen Unternehmer erlebt, dem soziale Verantwortung immer wichtig war. Bernd Rödl hat über das eigene Unternehmen hinausgedacht und den...

  • Nürnberg
  • 10.11.15
Lokales

Trauer um Helmut Schmidt

,,In der Krise beweist sich der Charakter", Helmut Schmidt - Statements aus der Politik NÜRNBERG (nf) - Er hat es nicht geschafft. Heute (10. November 2015) ist Helmut Schmidt im Alter von 96 Jahren in Hamburg im Kreise seiner Familie gestorben. Bereits gestern befürchteten seine Ärzte das Schlimmste. Helmut Schmidt war von 1974 bis 1982 der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Auch nach seiner Amtszeit war er sehr aktiv. Autor vieler Bücher und gefragter, weiser Ratgeber...

  • Nürnberg
  • 10.11.15
Lokales
Trauerzug von Schloss Greifenstein zum Familienfriedhof.
8 Bilder

Trauer um Otto Philipp Schenk Graf von Stauffenberg

,,Wenn Zeiten sich wenden, steht der Himmel offen“ REGION/HEILIGENSTADT (nf) - Der Markt Heiligenstadt hat eine Persönlichkeit verloren. Heute (24. Juli 2015) wurde Otto Philipp Schenk Graf von Stauffenberg beigesetzt. Das feierliche Requiem fand in der evangelischen Kirche (St. Veit/St. Michaels Kirche) in Heiligenstadt - die Beisetzung auf dem Familienfriedhof bei Schloss Greifenstein statt. Am Donnerstag, 16. Juli 2015, verstarb der ehemalige Gemeinderat der Marktgemeinde...

  • Nürnberg
  • 24.07.15
Lokales
Helmut Bloß (l.) auf dem Bild mit dem ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein.

Trauer um Helmut Bloß

Nachrufe der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, Dr. Markus Söder, Sebastian Brehm und Michael Frieser NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg trauert um Helmut Bloß, langjähriger Stadtrat und Träger der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg, der am Montag, 9. März 2015, gestorben ist. Helmut Bloß setzte sich Jahrzehnte lang als Stadtrat insbesondere für den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs ein und war in Vereinen, Verbänden und der Kirche aktiv. „Helmut Bloß war ein überaus engagierter,...

  • Nürnberg
  • 10.03.15
Lokales

Trauer um den ehemaligen Direktor der Kunsthalle Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit 91 Jahren ist Curt Heigl, ehemaliger Direktor der Kunsthalle Nürnberg, am gestrigen Donnerstag, 23. Oktober 2014, gestorben. Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner würdigt Heigls Verdienste um die Bildende Kunst: „Mit ihm verliert Nürnberg einen der profiliertesten Kunsthistoriker und Ausstellungsmacher der Stadt.“ Der 1923 in Schliersee/Oberbayern geborene Curt Heigl studierte zunächst Architektur und Design an der Akademie der Bildenden Künste in München, später...

  • Nürnberg
  • 24.10.14
Lokales
Henriette Schmidt-Burkhardt (l.) mit dem ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein (r.) und seiner Frau Marga (Mitte).
8 Bilder

Trauer um Henriette Schmidt-Burkhardt

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg trauert um Bürgermedaillenträgerin Henriette Schmidt-Burkhardt. Sie ist am vergangenen Freitag, 21. Februar 2014, im Alter von 87 Jahren gestorben. „Mit dem Tod von Henriette Schmidt-Burkhardt verlieren wir eine erfolgreiche Unternehmerin, eine leidenschaftliche Nürnbergerin und eine großherzige Förderin des Gemeinwohls. Mit ihrem erfrischenden Humor und ihrer Geradlinigkeit war sie auch eine ganz besondere fränkische Persönlichkeit. Sie hat sich um unsere...

  • Nürnberg
  • 25.02.14