Kinderschutz

Beiträge zum Thema Kinderschutz

Ratgeber
Welche Sendungen eignen sich für welches Alter? Was ist nichts für Kinder?

Ratgeber für Eltern
TV, Streaming, YouTube: Was ist geeignet für Ihre Kinder?

Was eignet sich für welches Alter? Was ist nichts für Kinder? REGION (pm/nf) - Rund um die Osterfeiertage stehen bei TV-Sendern und Streaming-Anbietern besonders viele Filme auf dem Programm. In Zeiten von Corona erhalten diese Angebote sicher noch mehr Aufmerksamkeit, schließlich fällt das Familienfest mit den Großeltern oder die Ostereiersuche im Park flach. Um Eltern die Auswahl zu erleichtern, hat FLIMMO (Herausgeber: Programmberatung für Eltern e.V., Bayerische Landeszentrale für...

  • Nürnberg
  • 06.04.20
Panorama
Viele Eltern kennen dies: Wenn das Kind in der Trotzphase ist, kann es unausstehlich werden.

Vortrag am 6. März im Evangelischen Haus in Schwabach
So überstehen Eltern und Kinder die Trotzphase

REGION (pm/vs)  - Die beiden sogenannten Koordinierenden Kinderschutzstellen (KoKis) im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach feiern ihr 10-jähriges Bestehen mit einer besonderen Vortragsreihe, die sich vor allem an Eltern und Großeltern richtet. Start ist am 6. März. Corinna Lippert von der Erziehungsberatungsstelle Roth/Schwabach referiert von 9 bis 11 Uhr im Evangelischen Haus (Wittelsbacherstraße 4 in Schwabach) unter dem Motto „Von Wutmonstern und Zornnickeln“ über das Thema...

  • Schwabach
  • 04.03.20
Ratgeber
2 Bilder

Fachnachmittag der KoKi – Netzwerk frühe Kindheit
„Tatort Familie – Kinder im Spannungsfeld häuslicher Gewalt“

FORCHHEIM (pm/rr) – Was bedeutet es für Kinder, wenn sich die Eltern ständig streiten und der Streit in Gewalt ausartet? Eine Frage, die sich nicht nur Eltern sondern auch Fachkräfte regelmäßig stellen. Zu diesem Fachnachmittag hat Landrat Dr. Hermann Ulm ins Landratsamt eingeladen. Der Landrat erinnerte daran, dass Gewalt in allen sozialen Schichten unabhängig von Einkommen, Beruf oder Religion vorkommt. Dagmar May, die Leiterin des Amtes für Jugend, Familie und Senioren, betonte in ihrer...

  • Landkreis Forchheim
  • 20.03.19
Ratgeber
So wichtig ist der Kinderschutz: Ohne das Gitter würde der kleine Entdecker große Gefahr laufen, in den Treppenschacht zu fallen.

So schützen Sie Ihre Kinder vor Treppenstürzen!

REGION (pr-jaeger/vs) - Sturzunfälle sind die häufigste Unfallart im Kleinkindalter und Treppen gehören zu den häufigsten Unfallorten, gerade auch im Elternhaus. Doch die daraus resultierenden oftmals schweren Verletzungen könnten häufig vermieden werden. Was für ein sicheres Auf und Ab der Kleinen zu beachten ist, erklärt Heinz Lammers, Leiter der technischen Entwicklung der Treppenmeister-Partnergemeinschaft. Für den Hersteller von Holztreppen ist Kindersicherheit immer ein zentrales Thema....

  • Nürnberg
  • 14.07.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Die Veranstalterinnen des Fachtags (v.l.) Christina Moissl (KoKi Landkreis Nürnberger Land), Sabine Reek- Rade (Gleichstellungsbeauftragte Stadt Schwabach), Adelheid Regn-Neidhard (KoKi Stadt Schwabach), Andrea Hopperdietzel (Leiterin Frauenhaus Schwabach), Nina Schöppner (KoKi Landkreis Roth), Karin Baumgärtner (KoKi Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen), Anja Wirkner (Gleichstellungs- und Familienbeauftragte Landkreis Nürnberger Land), Claudia Gäbelein-Stadler (Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Roth).

Fachtagung zum Thema Kinderschutz: Anmeldefrist bis 8. April beachten

SCHWABACH - Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwabach, Sabine Reek-Rade, macht Werbung für einen Fortbildungstag zum Thema „Migrationssensibler Kinderschutz“, der am 7. Mai in der Reichswaldhalle in Feucht stattfindet. Unter dem sperrigen Arbeitstitel versteckt sich folgender Sachverhalt: Kinder haben unabhängig von ihrem Herkunftsland ein Recht darauf, geborgen und gesund aufzuwachsen. Doch wie gehen Menschen aus verschiedenen Nationen mit ihren Kindern um? Und wie reagiert unsere...

  • Schwabach
  • 31.03.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.