Kommune

Beiträge zum Thema Kommune

Lokales
Die Nürnberger Delegation auf der Nachhaltigkeits-Gala (v. l.): Dr. Klaus Köppel (Umweltamt der Stadt Nürnberg), Dirk Helmbrecht (VR-Banken) die Nürnberger Bio-Gärtnerin Maria Ell, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Metropolregion-Geschäftsführerin Dr. Christa Standecker, Michael Steffen (Nachhaltigkeitsportal Bluepingu), Petra Kummer (Umweltreferat Stadt Nürnberg).
2 Bilder

Nürnberg gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly hat bei einer Galaveranstaltung mit 1.200 Gästen am Freitag, 25. November 2016, in Düsseldorf den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für die Stadt Nürnberg in der Kategorie der Großstädte entgegengenommen. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit sechs Wettbewerben und über 800 Bewerbern ist die Auszeichnung die größte ihrer Art in...

  • Nürnberg
  • 28.11.16
Lokales
Gabi Pfeifer, Norbert Kettlitz, Christian Vogel, André Knabel, Hubertus Räde und Dr. Annette Scheder gaben gemeinsam den bayernweiten Startschuss für das Projekt "Gesunde Südstadt", welches von der AOK Bayern unterstützt wird.

44.000 Euro für die „Gesunde Südstadt“

AOK Bayern unterstützt Präventionsprojekt des Bildungszentrums der Stadt Nürnberg Die alltäglichen Lebens-, Lern- und Arbeitsbedingungen üben erheblichen Einfluss auf die gesundheitliche Entwicklung des Menschen aus. Deshalb sind besonders Präventionsprojekte erfolgversprechend, die im direkten Umfeld, den sogenannten Lebenswelten, ansetzen. Um solche Maßnahmen zu fördern, stellt die AOK Bayern seit 2016 Fördermittel für Kommunen bereit, die ganzheitliche Präventionsprojekte in Gemeinden...

  • Nürnberg
  • 07.06.16
Lokales
Auch Zerstörungen an öffentlichem Eigentum - hier ein Symbolfoto mit einer verwüsteten Telefonzelle - können direkt an die Gemeinde gemeldet werden. Foto: chupa - Fotolia.com

Neuer Bürgerservice in Schwanstetten

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Ab dem 15. Dezember wird im Internet über einen Link auf der Homepage www.schwanstetten.de ein neuer Bürgerservice online geschaltet. Egal, ob es um Anliegen, Mängel oder Vorschläge an den Markt Schwanstetten geht, ob jemandem Schlaglöcher, nicht barrierefreie Gehsteigkanten oder Schäden an öffentlichen Einrichtungen auffallen oder man sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob hat. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, fehlt oder auch als gut empfunden wird,...

  • Schwabach
  • 10.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.