Landrat Johann Kalb

Beiträge zum Thema Landrat Johann Kalb

Panorama
Holen den ersten Spargel aus der Erde: Gesundheitsministerin Melanie Huml, der Landtagsabgeordnete Holger Dremel, Spargelprinzessin Christina I., Landrat Johann Kalb und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz (vordere Reihe von links).
2 Bilder

Großer Bahnhof in Hirschaid
Gesundheitsministerin Melanie Huml eröffnete Spargelsaison

HIRSCHAID (rr) – Bei strahlendem Sonnenschein hat die Spargelerzeugergemeinschaft Hirschaid um Hans Ott und Alois Büttel die oberfränkische Spargelsaison eröffnet. Die meisten Politiker kannten den Termin und hatten ihn sich lange vorgemerkt. Erstmals dabei waren die oberfränkische Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und der Landtagsabgeordnete Holger Dremel (CSU). Viel länger als der eigentliche Spargelstich dauerten die Grußworte. Jeder konnte zu diesem Edelgemüse etwas sagen, lobte...

  • Oberfranken
  • 24.04.19
Lokales
Schloss Greifenstein bei Heiligenstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Landkreis investiert in den Tourismus
Der Landkreis Bamberg verdoppelt seinen Beitrag für den Tourismusverband Fränkische Schweiz.

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) – Im Bereich der Fränkischen Schweiz entwickelt sich der Tourismus insbesondere im Landkreis Bamberg überdurchschnittlich gut. Das führt dazu, dass sich der Landkreis Bamberg künftig finanziell stärker im Tourismusverband Fränkische Schweiz einbringen und seinen Teil der Verbandsumlage mehr als verdoppeln wird. Dafür gab der Kreisausschuss unter Vorsitz von Landrat Johann Kalb grünes Licht. „Das ist gut investiertes Geld“, verwies Kalb auf die fast 3000...

  • Oberfranken
  • 12.03.19
Lokales
Hier am Bahnhof in Forchheim ist der Ausbau der ICE-Strecke weitgehend fertig.
3 Bilder

Spitzentreffen im Landratsamt
Schulterschluss beim Ausbau der ICE-Strecke

HIRSCHAID (pm/rr) – Großer Bahnhof im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes: Landrat Johann Kalb hat die Spitzen aus Politik, Bahn und Straßenbauverwaltung zusammengerufen. Sein Ziel: Gemeinsam den Ausbau der ICE-Strecke Nürnberg-Erfurt im südlichen Landkreis Bamberg so voranzubringen, dass die Menschen von Altendorf über Hirschaid bis Strullendorf davon profitieren können. Mit diesem Projekt werden auch im Süden des Landkreises Bamberg Weichen für die nächsten Jahrzehnte gestellt,...

  • Forchheim
  • 06.03.19
Lokales
Verkehrsfreigabe St 2260/BA 8 bei Buttenheim.

"Wichtige Infrastrukturmaßnahme im südlichen Landkreis!"

Landrat Johann Kalb gab die St 2260/ BA 8 bei Buttenheim für den Verkehr frei. BUTTENHEIM (pm/rr) – Die letzten Asphaltierungsarbeiten haben den Weg geebnet für die Verkehrsfreigabe des Knotenpunkts Staatsstraße 2260, Kreisstraße BA 8 und Gemeindeverbindungsstraße nach Ketschendorf. „Neben der Verbesserung der Verkehrssicherheit im Einmündungsbereich wird mit der Maßnahme besonders auch das Radwegenetz im Landkreis Bamberg um eine wichtige Verbindung reicher“, freute sich Landrat Johann...

  • Oberfranken
  • 05.01.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

6,8 Millionen Euro für Schulen

REGION (pm/rr) – Nach einer erfolgreichen Bewerbung bekommt der Landkreis Bamberg 6.813.000 Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur (KIP-S) für die Sanierung von Schulgebäuden. Mit dem Programm sollen beispielsweise energetische Sanierungsmaßnahmen oder bauliche Verbesserungen zum Barriereabbau gefördert werden. „Die KIP-S-Fördergelder tun unserem Landkreis richtig gut. Ich freue mich, dass insgesamt sieben Schulen Unterstützung erfahren“, freut sich Landrat Johann Kalb...

  • Oberfranken
  • 25.10.18
Anzeige
Lokales
Einweihung der neuen Kläranlage in Heiligenstadt (v.l.): Hans Hemmerlein, Baudirektor Wasserwirtschaftsamt Kronach, 1. Bürgermeister Helmut Krämer, MdL Heinrich Rudrof, Landrat Johann Kalb, Staatsministerin Melanie Huml und Michael Miller, Ingenieurbüro Miller, Nürnberg.
16 Bilder

Staatsministerin Huml: Neue Kläranlage bietet Schutz für Mensch und Umwelt!

Tag der offenen Tür in der neuen Kläranlage am Samstag, 29. September 2018, von 10 bis 17 Uhr. Führungen: stündlich durch das Ingenieurbüro Miller aus Nürnberg REGION (nf) - Die Marktgemeinde Heiligenstadt marschiert mit Rückenwind Richtung Zukunft! Der Start ins Gigabit-Zeitalter ist beschlossene Sache, dann eine erfolgreiche 850-Jahr-Feier mit vielen Prominenten (der MarktSpiegel berichtete) und jetzt die Einweihung einer neuen, hochmodernen Kläranlage für 6.000 Bürgerinnen und Bürger. Der...

  • Oberfranken
  • 28.09.18
Lokales
Foto (v. l. n. r.): Landrat Johann Kalb, Kreisheimatpfleger Wolfgang Rössler und Stiftungsgründer Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler

Bamberger Kreisheimatpfleger erhält Anerkennungspreis

BAMBERG (pm/ak) - Seit März 1997 ist Wolfgang Rössler ehrenamtlicher Kreisheimatpfleger für den Landkreis Bamberg. Sein besonderes Augenmerk legt er auf den Schutz von Kulturdenkmälern und kulturhistorisch relevanten Gesamtanlagen, in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege. Für sein langjähriges und leidenschaftliches Engagement wurde er nun von Stiftungsgründer Dr. Günther Denzler und Landrat Johann Kalb mit dem Anerkennungspreis der Stiftung „Helfen tut gut“ ausgezeichnet....

  • Oberfranken
  • 17.08.18
Lokales

Die Landkreise Forchheim und Bamberg sind Chancenräume

OBERFRANKEN (pm/rr) – In einem aktuellen Modell zur Attraktivität von Regionen schneiden die Landkreise Forchheim und Bamberg positiv ab. Attraktive Regionen zeichnen sich durch eine hohe Zuwanderung aus. Eine positive Spirale beginnt: Je dynamischer sich eine Region entwickelt, desto mehr Möglichkeiten hat sie auch, ihre Attraktivität weiter zu steigern. Gerade mit Blick auf die Fachkräftesicherung von Unternehmen und die Zukunftsfähigkeit einer Region ist die Einordnung wichtig, wie...

  • Forchheim
  • 20.02.18
Lokales
1. Bürgermeister von Heiligenstadt Helmut Krämer überreichte der Bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml zur Einweihung der neuen Kinderkrippe in Heiligenstadt ein Tütchen mit Süßigkeiten.
16 Bilder

Melanie Huml bei der Einweihung der neuen Kinderkrippe

REGION/HEILIGENSTADT (nf) - Unter dem Motto ,,Krippe, Kindergarten, Schule und  Hort – wir spielen, lernen und wachsen an einem Ort" wurde heute im Beisein der Bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml die neue Kinderkrippe in Heiligenstadt eingweiht. Und weil Heiligenstadt nicht nur sehr kinderfreundlich ist, sondern auch die Ökumene lebt, gaben gleich drei Geistliche (Pfarrer Thomas Bruhnke, Pfarrer Christian Kaiser und Pastor Dirk Zimmer) ihren Segen für die moderne, ausgesprochen...

  • Oberfranken
  • 09.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.