Matthias Dießl

Beiträge zum Thema Matthias Dießl

Panorama
Die Bürgermeister der Kommunen und der Landrat Matthias Dießl (re.) hatten sich auf der Radrunde persönlich von dem vielseitigen Angebot überzeugt. Bei dieser Gelegenheit konnten gleich die neuen E-Pedelecs der Rathäuser getestet werden.

Kommunale Allianz feierte buntes Familienfest mit regionalen Direktvermarktern
Erfolgreicher Tag der Hofläden

REGION (pm/ak) - Eine attraktive Region zeichnet sich durch lebendige Ortschaften und den Anbau heimischer Produkte aus. Diesen Reichtum der Region Biberttal-Dillenberg haben die sieben Gemeinden Ammerndorf, Cadolzburg, Großhabersdorf, Oberasbach, Roßtal, Stein und Zirndorf gemeinsam mit den Landwirten beim „Tag der Hofläden“ mit großem Erfolg präsentiert. Sechs Höfe mit Direktvermarktung und eine Metzgerei im südlichen Landkreis Fürth hatten ihre Verkaufsstellen am Tag der Hofläden länger...

  • Landkreis Fürth
  • 31.05.19
Panorama
Von links nach rechts: Karl Brückner (2.Vorstand der Stammtischgesellschaft Unterasbach e.V.), Gerlinde Erhardt (1. Kassier StGU), Viktoria Friedl (Best of Band), Birgit Huber (1.Bürgermeisterin), Ruth Hammerbacher (DKMS), Matthias Dießl (Landrat) und Harald Patzelt (1.Vorstand StGU)

Große Spende an die DKMS

OBERASBACH (pm/ak) - Spaß haben und anderen damit helfen - was für eine wunderbare Kombination. Beim Bieranstich der Unterasbacher Kärwa 2018 überreichte die Stammtischgesellschaft Unterasbach e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro an die DKMS (Deutsche Knochenmark Spender). Die Spende stammt aus den Einnahmen der Veranstaltung "Back to Rock", dem Jubiläumskonzert der "Best of Band" in der Jahnturnhalle.

  • Landkreis Fürth
  • 15.08.18
Freizeit & Sport
Die Streetball-Anlage ist eröffnet: Landrat Matthias Dießl (Mitte) testet die neue Anlage bei einem kleinen Match mit einigen Schülerinnen und Schülern.

Neue Sport-Anlage am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium eröffnet

OBERASBACH (pm/ak) - Landrat Dießl gab offiziell die Streetsoccer- und Streetball-Anlage am Oberasbacher Gymnasium frei. Die Grundidee zum Neubau der Anlage war bereits im Entwurf zur Sanierung des Außenbereichs des Gymnasiums enthalten, die Ausführung der Baumaßnahme jedoch nicht. Für den Entwurf bis zur Fertigstellung war Kreisfachberater Lars Frenzke verantwortlich. Der Platz ist 15 Meter breit und 30 Meter lang und mit seinen gut 450 Quadratmeter vergleichsweise groß. Je zwei...

  • Landkreis Fürth
  • 19.07.18
Lokales
Landrat Matthias Dießl und Oberasbachs Zweiter Bürgermeister Norbert Schikora mit den ausgezeichneten Oberasbachern, Gertrud Hutter, Harald Hahn, Franz Teletzky und Hermann Rottler (v.l.n.re.). Foto: oh

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

FÜRTH-LAND - (web) Im Rahmen eines Ehrenabends im Schloss Stein zeichnete Landrat Matthias Dießl vier Oberasbacher Bürger mit der Ehrennadel des Landkreises Fürth für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Die Auszeichnung in Gold für 40-jähriges ehrenamtliches Engagement erhielt Franz Teletzky, der seit Jahrzehnten bei der Sudetendeutschen Landsmannschaft – Ortsgruppe Oberasbach - aktiv ist. Er gründete 1975 die Sudetendeutsche Jugendgruppe, unter seiner Führung wurde 1979 die Sudetendeutsche...

  • Fürth
  • 10.02.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Vhs-Leiter Gerhard Hable, Kursleiterin Ursula Clemens, Landrat Matthias Dießl und Birgit Huber (vli.n.re.) stellten das neue Projekt vor. Foto: oh

Ein Leben ohne Lesen und Schreiben

OBERASBACH - (web) Dass in einem, laut Unesco, alphabetisierten Land wie der Bundesrepublik rund 7,5 Millionen Menschen leben, die nicht richtig oder gar nicht lesen und schreiben können, sollte aufschrecken. Im Landkreis wurde nun ein Projekt zur Alphabetisierung Erwachsener vorgestellt. Die Volkshochschule (vhs) Oberasbach hat ihr Programm um entsprechende Kurse „Lesen und Schreiben lernen“ für Erwachsene erweitert. Zum Startschuss des Projektes statteten Oberasbachs Erste Bürgermeisterin...

  • Landkreis Fürth
  • 28.01.15
Anzeige
Lokales

Oberasbach ist Bezirkssieger im Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

OBERASBACH - Im 25. Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden" wurde Alt-Oberasbach für sehr gute Leistungen in der Dorfentwicklung mit "Gold" ausgezeichnet. Damit ist Oberasbach für den Landesentscheid im Sommer nächsten Jahres qualifiziert. Nach über zehn Jahren geht diese hohe Auszeichnung wieder an eine Gemeinde im Landkreis Fürth. Zuletzt durfte sich im Jahr 2000 der Markt Ammerndorf freuen. Deshalb war auch bei Landrat Matthias Dießl die Freude über "diese...

  • Fürth
  • 04.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.