OB-Stichwahl

Beiträge zum Thema OB-Stichwahl

Lokales
Will mit CSU und Grünen zusammenarbeiten: Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD).
Foto: R.Rosenbauer

„Meine Hand ist ausgestreckt“
Forchheims OB Dr. Uwe Kirschstein im MarktSpiegel-Interview

FORCHHEIM (mue) - Nach dem aufregenden Stichwahl-Krimi um den Chefsessel im Forchheimer Rathaus hatte die MarktSpiegel-Redaktion Gelegenheit zu einem ersten Interview mit dem alten und neuen Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein. Wer hat Ihnen zuerst zur Wiederwahl gratuliert? Einer der ersten Gratulanten war Udo Schönfelder, mit dem ich zuvor in einem fairen Wettstreit um das Amt des Oberbürgermeisters stand. Das hat mich ganz besonders gefreut, denn uns verbindet bereits über Jahre ein...

  • Forchheim
  • 05.04.20
Lokales
Muss nun zuerst stabile Mehrheiten im Stadtrat suchen: Oberbürgermeister Florian Janik (SPD).
Foto: © Uwe Müller

„Erlangen für alle gestalten“
Oberbürgermeister Dr. Florian Janik im MarktSpiegel-Interview

ERLANGEN (mue) - Nach dem aufregenden Stichwahl-Krimi um den Chefsessel im Erlanger Rathaus hatte die MarktSpiegel-Redaktion Gelegenheit zu einem ersten Interview mit dem alten und neuen Oberbürgermeister Dr. Florian Janik. Herr Oberbürgermeister, was hat Ihre Frau zu Ihrer Wiederwahl gesagt? Die Zeit des Wahlkampfes war für uns als Familie sehr anstrengend. Mein Kalender war noch stärker durchgetaktet, als sonst. Und natürlich spüren in einer solchen Zeit auch alle die Anspannung. Meine...

  • Erlangen
  • 04.04.20
Lokales
Oberbürgermeister Dr. Florian Janik konnte sein Amt erfolgreich verteidigen.
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

OB-Stichwahl in Erlangen
Florian Janik bleibt im Amt

ERLANGEN (pm/mue) - Die Erlangerinnen und Erlanger haben entschieden: Florian Janik (SPD) bleibt für weitere sechs Jahre Oberbürgermeister in der Hugenottenstadt. Stadtwahlleiter und berufsmäßiger Stadtrat Thomas Ternes gab am Montagnachmittag das vorläufige Endergebnis der Oberbürgermeister-Stichwahl bekannt. Für den Amtsinhaber votierten 54,47 Prozent der Wähler, 45,53 Prozent gaben Jörg Volleth (CSU) ihre Stimme. Die Wahlbeteiligung lag mit 62,58 Prozent deutlich über der...

  • Erlangen
  • 30.03.20
Lokales
Lenkt für weitere sechs Jahre die Geschicke der Stadt Forchheim: Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein.
Foto: Roland Rosenbauer

OB-Stichwahl in Forchheim entschieden
Uwe Kirschstein klar im Amt bestätigt

FORCHHEIM (rr/mue) – Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) kann weiter machen: Bei der Stichwahl gegen seinen Herausforderer erreichte er 55,33 Prozent der Stimmen, Udo Schönfelder (CSU) kam auf 44,67 Prozent. Von 24.701 Wahlberechtigten gaben 16.035 Wählerinnen und Wähler bei dieser Briefwahl ihre Stimmen ab; damit lag die Wahlbeteiligung bei 64,92 Prozent. Insgesamt 8.838 von ihnen stimmten für Kirschstein und 7.134 für Schönfelder (63 Stimmen waren ungültig). Bei der Kommunalwahl vor...

  • Forchheim
  • 30.03.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Jörg Volleth (CSU / re. / Foto: © A.Börner) möchte neuer Chef im Erlanger Rathaus werden, Amtsinhaber Florian Janik (SPD / li. / Foto: © Hendrik Steffens) möchte seinen Posten verteidigen.

OB-Stichwahl Janik (SPD) gegen Volleth (CSU)
Stimmauszählung in Erlangen erfolgt erst morgen!

ERLANGEN (mue) - Stichwahl in der Hugenottenstadt: Heute waren die Wählerinnen und Wähler dazu aufgerufen, per Briefwahl zu entscheiden, wer künftig im Erlanger Rathaus regieren soll. Wie die Stadt Erlangen jedoch auf ihrer Homepage vermeldet, wird die Auszählung der Stimmen komplett erst morgen erfolgen; mit einem Ergebnis sei dann nicht vor 14.00 Uhr zu rechnen. Nach dem ersten Wahlgang am 15. März lag Amtsinhaber Florian Janik (SPD) mit 39,2 Prozent (18.560 Stimmen) vor CSU-Kandidat Jörg...

  • Erlangen
  • 29.03.20
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.