Operationen

Beiträge zum Thema Operationen

Lokales

Krankenhäuser in der Krise
Wegen Corona: Nürnbergs Notfallversorgung in Gefahr

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Die Corona Pandemie hat Deutschland fest im Griff. Auch in der Metropolregion Nürnberg fehlen Versorgungskapazitäten in den Krankenhäusern. In Anbetracht der Verschlechterung der pandemischen Lage und aufgrund von Einschränkungen in der Akut- und Notfallversorgung im Rettungsdienstbereich, in Mittelfranken und dem Rest Bayerns besteht die dringende Notwendigkeit, weitere Behandlungskapazitäten für die Akut- und Notfallversorgung bereit zu stellen. Um diejenigen...

  • Nürnberg
  • 17.11.21
RatgeberAnzeige
3 Bilder

Modernste Schlüsselloch-Operationstechniken in der Orthopädischen Klinik des Waldkrankenhauses
Mehrtägiges Technik-Update für OP-Teams im mobilen Trainings-OP

Erlangen, 14.10.21 Hochmodernste Operationstechniken in der arthroskopischen Versorgung von Knie-, Fuß- und Schulterverletzungen an Humanpräparaten trainieren – das konnte in den letzten zwei Tagen das Personal der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Waldkrankenhauses im mobilen OP-Truck der Firma Arthrex. Schulteroperationen, Meniskusnähte oder Sprunggelenksversteifungen – im Inneren des Trucks ist in ungestörter Atmosphäre alles möglich, wofür sonst die Operationssäle des...

  • Erlangen
  • 14.10.21
Ratgeber

Oft sind Krankheiten die Ursache
Sex-Killer: Diese Risikofaktoren können der Grund sein

WISSENSCHAFT (DGP/nf) - Keine  Lust auf Sex? Oft hat die Unlust medizinische Gründe. Viele Patienten mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leiden unter sexueller Dysfunktion. Laut einer Meta-Analyse von 18 Studien lag die Prävalenz (im Vergleich zu anderen Patienten) bei 39 Prozent. Risikofaktoren waren unter anderem Operationen, Depressionen und die Krankheitsaktivität. Mehrere Studien berichteten bereits, dass sexuelle Dysfunktion bei Patienten mit einer chronisch entzündlichen...

  • Nürnberg
  • 22.06.21
Lokales
Die Schön Klinik Nürnberg Fürth stellte zum 1. Oktober die Patientenversorgung ein.

Mehrheit der Mitarbeiter hat neue Arbeitsplätze gefunden
Endgültiges Aus für die Schön Klinik

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Die Schön Klinik Nürnberg Fürth hat nun die letzten Operationen abgeschlossen und alle Patienten nach erfolgreicher Endbehandlung in der letzten Septemberwoche entlassen. Bis Ende Oktober werden noch die letzten Dokumentationen und Abrechnungen durchgeführt. Die Mehrheit der Mitarbeiter hat bereits einen neuen Arbeitsplatz gefunden. „Da wir zuletzt nicht mehr über die volle Personalkraft verfügten, um alle Bereiche unserer Klinik zu betreiben, haben wir unser...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Ratgeber
Prof. Dr. med. Klaus Günther, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Klinik Hallerwiese, geht die OP-Checkliste einer Patientin durch.

Klinik Hallerwiese: Vom Cockpit in den OP-Saal
Checklisten erhöhen die Sicherheit für Patienten

NÜRNBERG (pm/nf)  – Checklisten sind seit langem ein bewährtes Kontroll-Instrument für Piloten. Auch Ärzte setzen sie heute bei Operationen ein, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Denn oft sorgt schon die Beachtung kleiner Details für mehr Sicherheit im OP-Saal. Prof. Dr. med. Klaus Günther, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Klinik Hallerwiese, arbeitet deshalb nie ohne Checklisten. Prof. Dr. med. Klaus Günther spricht im Behandlungszimmer...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Ratgeber
Seit Inkrafttreten des Versorgungsstärkungsgesetzes im Juli 2015 haben alle gesetzlich krankenversicherten Patienten vor bestimmten medizinischen Eingriffen einen Rechtsanspruch auf Einholung einer unabhängigen ärztlichen Zweitmeinung.

Wird in Deutschland zu viel operiert? Zweitmeinung in der Erler-Klinik

„Wir operieren ganz bestimmt nicht unnötig“ NÜRNBERG (pm/nf) - Wird in unseren Krankenhäusern zu viel operiert? Die Kliniken Dr. Erler bieten allen Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, eine unabhängige ärztliche Zweitmeinung einzuholen. Die Angst vor unnötigen Eingriffen gerade im Bereich der Hüfte, der Kniegelenke oder an der Wirbelsäule beschäftigt hierzulande seit einigen Jahren die Öffentlichkeit. Die Bundesregierung hat reagiert: Seit Inkrafttreten des Versorgungsstärkungsgesetzes...

  • Nürnberg
  • 20.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.