Alles zum Thema Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Lokales
Im letzten Jahr behandelten die Helferinnen und Helfer der Hilfsorganisationen über 4.000 Besucher.
3 Bilder

Mehr als 1.300 Ehrenamtliche zeigen vollen Einsatz für Rock im Park

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in diesem Jahr leisten die Einsatzkräfte der Nürnberger Hilfsorganisationen (Arbeiter-Samariter- Bund (ASB), Bayerisches Rotes Kreuz (BRK), Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Johanniter Unfall-Hilfe (JUH) und Malteser Hilfsdienst (MHD)) vom 31. Mai bis 4. Juni 2018 den Sanitätswachdienst auf dem gesamten Veranstaltungsgelände. Die Einsatzleitung übernehmen in diesem Jahr Jürgen Kohl und Michael Sturm vom Bayerischen Roten Kreuz. Über 1300 ehrenamtliche...

  • Nürnberg
  • 24.05.18
Lokales
Der mittelfränkische Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer (re.) händigte Herwig Böhm das Ehrenzeichens und die Urkunde aus.

Hohe Auszeichnung für verdienten Rotkreuzler aus Fürth

ANSBACH/FÜRTH - Herwig Böhm aus Fürth wurde für seine besonderen Verdienste um das Bayerische Rote Kreuz mit dem Steckkreuz ausgezeichnet. Bereits im Alter von 14 Jahren trat Böhm am 1. Mai 1971 in das Jugendrotkreuz ein. Seit nunmehr 46 Jahren setzt er sich mit viel Engagement für sämtliche Belange im BRK-Kreisverband Fürth ein. 1977 übernahm er die Leitung des Fernmeldefachdienstes, seit Gründung der Bereitschaft Unterfarrnbach im Jahr 1981 ist er dort Bereitschaftsleiter und seit 20...

  • Fürth
  • 17.01.18
Freizeit & Sport
Auch die Feuerwehr ist mit Löschfahrzeugen vertreten.

Polizei, Feuerwehr & Co. präsentieren sich beim Blaulichttag in Fürth

FÜRTH - (web) Man kennt sie meist nur vom Vorbeifahren mit lautem Sirenenalarm. Beim Blaulichttag am 26. August in Fürth kann man auch mal einen Blick ins Innere der Rettungs-, Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge werfen. Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich zahlreiche Autos und Motorräder von Polizei, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Bundespolizei und BRK auf dem Gelände des Katastrophenschutzzentrums des Bayerischen Roten Kreuzes Fürth in Fürth-Atzenhof, Flugplatzstraße 30. Kinder und ihre Eltern...

  • Fürth
  • 23.08.17
Ratgeber

Keine Panik bei Insektenattacken

Wespen, Bienen, Hummeln, ja sogar Hornissen gehören zum Sommer - ob am Strand oder beim Grillen. Wenn sie sich bedroht fühlen, stechen sie zu und es kann schmerzhaft werden. Gefährlich sind ihre Stiche jedoch in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Das Rote Kreuz Schwabach gibt folgende Tipps: 1. Keine Panik: Für normal empfindliche Menschen ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale Reaktionen und...

  • Schwabach
  • 16.08.15
Lokales
Die zukünftigen Schulsanitäterinnen beim Praxisteil der Ausbildung.       Foto: oh

Schüler leisten Erste Hilfe

BRK und Adalbert-Stifter-Schule starten PilotprojektERLANGEN - Das Bayerisches Rotes Kreuz KV Erlangen-Höchstadt und die Adalbert-Stifter-Schule in Erlangen haben ein Pilotprojekt gestartet.  15 Schülerinnen und Schüler sind zu Juniorhelfern ausgebildet worden. Wie verhalte ich mich bei einem Unfall korrekt, wie setze ich einen Notruf richtig ab, wie werden Verbände fachgerecht angelegt und wie wird ein bewusstloser Mensch gelagert, waren die Schwer-punkthemen der Ausbildung. Außerdem durften...

  • Erlangen
  • 06.05.13