Theater

Beiträge zum Thema Theater

Freizeit & Sport

Kulinartheater "Schwarzwaldmädel"

Der Kulturstadel bringt Anfang des Jahres Kulinarisches in vier Gängen auf die Bühne. Für das Kulinartheater im Februar gibt es noch Karten. Das Ensemble Weißblaues Komödchen führt am Samstag, den 11.02. das Stück "Schwarzwaldmädel“ auf lustige Weise auf. Das Cäcilienfest steht in einem kleinen Dorf im Schwarzwald vor der Tür. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Da kommen zwei junge Berliner zum Dorf herein: „Wir sind auf der Walz vom Rhein bis zur Pfalz“ erklingt es. Die Wandersleut...

  • Oberpfalz
  • 09.01.17
Freizeit & Sport

Kartenvorverkauf für Goggerer Theater Katzwang startet

Auch in diesem Jahr bringt die Theatergruppe Goggerer Katzwang wieder einen lustigen 3-Akter in 7 Vorstellungen zur Aufführung. "Kreuzfahrt im Schweinestall" ist der Titel des Stückes im Jahre 2017. Wie jedes Jahr finden sowohl Kartenvorverkauf als auch die Aufführungen selbst in der Halle des GZV Goggerer Katzwang, Am Waldrand 64, 90455 Katzwang statt. Die Termine sind wie folgt: 18.3, 24.3, 25.3, 31.3, 01.4, 07.4 und 08.4. Beginn jeweils um 20.00 Uhr. Der Kartenvorverkauf startet am kommenden...

  • Nürnberg
  • 09.01.17
Freizeit & Sport
Copyright STS Wachendorf
  2 Bilder

Musical-Eintrittskarten – ein wunderbares Geschenk

Sie suchen noch Etwas für Weihnachten? Schauen Sie sich einfach in unserem neuen Online-Shop um, wählen Sie die Sitzplätze und schon können wir Sie mitnehmen ins Wunderland – in ein Land mit hinterhältigen Machenschaften, mit Freundschaft und Mut, mit Verzweiflung und Verachtung, aber auch mit Leichtigkeit und Liebe. Die STS-Wachendorf zeigt im März 2017 „Alice – eine neue Geschichte im Wunderland“, ein Musical mit flotter Musik aus Pop und Jazz mit bewegenden Balladen und...

  • Fürth
  • 04.12.16
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Theater Erlangen

Silvesterknaller und besondere Theatergeschenke Wenn Sie diesen Jahreswechsel mal anders begehen möchten, laden wir Sie herzlich ein, sich mit unseren Inszenierungen auf eine rauschende Silvesternacht einzustellen. Im barocken Markgrafentheater stimmt der „Intergalaktischer Liederabend -Die Show: Heimat erlangen!“ ab 19.30 Uhr mit viel schräger Komik und Livemusik auf diesen besonderen Abend ein. Die Kandidaten Kai-Uwe Rother, Anneliese Rappelmann und Gerd Horstens nehmen an einer...

  • Nürnberg
  • 30.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
  3 Bilder

Kulinarisches und Kultur

Die einzigartige Mischung aus vielseitigem Humor und kulinarischen Köstlichkeiten lockt seit fast zwei Jahrzehnten rund 120.000 Besucher jährlich aus der gesamten Metropolregion in die Comödie Fürth. Süddeutschlands erfolgreichstes Privattheater befindet sich im Herzen der Kleeblattstadt, nur wenige Gehminuten vom Fürther Hauptbahnhof entfernt. Das historische Berolzheimerianum, ein imposanter und denkmalgeschützter Jugendstilbau, ist nicht nur die berufliche Heimat von Volker Heißmann und...

  • Nürnberg
  • 22.11.16
Anzeige
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Klassik für Jung & Alt

Eine perfektere Einstimmung auf das anstehende Weihnachtsfest als stimmungsvolle Musik ist kaum denkbar. Daher verzaubern die Nürnberger Symphoniker auch in diesem Jahr wieder Jung und Alt mit einem Reigen traumhafter, festlicher Melodien. Rathauskonzerte: Die vier stimmungsvollen Adventskonzerte im Historischen Rathaussaal bieten festlich-lebendige Barockmusik verbunden mit einem unbezahlbaren Extra: der Begrüßung durch das Nürnberger Christkind. Familienkonzerte: Peter und der Wolf...

  • Nürnberg
  • 16.11.16
Freizeit & Sport
Im Mittelpunkt der drei Stücke stehen Hans Sachs und seine große Liebe Kunigunde Creutzer.
  2 Bilder

Kunigunde-Creutzer-Festspiele laden ein nach Wendelstein

WENDELSTEIN (pm/vs) - Wendelsteiner Bauernmädchen heiratet Nürnberger Schuhmacher und Poeten: Diese Romanze hat es wirklich gegeben. 1519 schloss Kunigunde Creutzer die Ehe mit Hans Sachs. Aus diesem Anlass finden dieses Jahr wieder die „Kunigunde-Creutzer-Festspiele“ statt. Drei Aufführungen gibt es vom 15. bis 17. Juli auf dem ehemaligen Schlosshof in der Mühlstraße. Bei schlechtem Wetter werden die Veranstaltungen in den Festsaal der Waldorfschule (In der Gibitzen 49) verlegt. Einlass ist...

  • Landkreis Roth
  • 12.07.16
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Fränkischer Theatersommer

Theaterspaß an außergewöhnlichen Spielorten Fahren wir aufs Land oder gehen wir lieber ins Theater? Diese Frage lässt sich glücklicherweise sehr einfach beantworten: aufs Land fahren UND eine Theateraufführung besuchen! Der „Fränkische Theatersommer – Landesbühne Oberfranken“ zieht mit seinen Produktionen auch in dieser Spielzeit wieder durch die Lande und gastiert an mehr als 70 ausgewählten Spielorten in Oberfranken, aber auch in Unter- und Mittelfranken. Dies gibt den...

  • Nürnberg
  • 30.06.16
Freizeit & Sport
Wenn im Krankenhaus das Chaos herrscht, dürfen die Zuschauer nach Herzenslust lachen.

Wenn im Krankenhaus das blanke Chaos herrscht

SPALT (pm/vs) - Turbulent wird es im Juli im Spalter Bürgergarten zugehen: Das diesjährige Stück der Sommernachtsspieler spielt nämlich in einem etwas verrückten Krankenhaus. Die Zuschauer genießen quasi aus dem Wartezimmer heraus das rasante Treiben rund um Ärzte, Schwestern, nervige Patienten und einen unehelichen Sohn, der im denkbar ungünstigsten Augenblick auftaucht. Premiere ist am Samstag, 16. Juli, danach folgen noch sechs weitere Spieltermine an insgesamt drei Wochenenden. Am...

  • Landkreis Roth
  • 01.06.16
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Theaterspaß an Ausgewählten Orten

Fränkischer Theatersommer – Landesbühne Oberfranken Fahren wir hinaus aufs Land oder gehen wir lieber ins Theater? Auch Senioren verfügen nicht über unendlich viel Zeit und müssen daher immer wieder solche oder ähnliche Entscheidungen fällen. Die eingangs gestellte Frage lässt sich glücklicherweise sehr einfach beantworten: „aufs Land fahren UND eine Theateraufführung besuchen“. 70 ausgewählte Spielorte entdecken Der „Fränkische Theatersommer – Landesbühne Oberfranken“ zieht mit seinen...

  • Nürnberg
  • 13.05.16
Freizeit & Sport

Kartenvorverkauf der Walberla-Bühne Kirchehrenbach e. V.

Ab Aschermittwoch startet der Kartenvorverkauf für den Dreiakter "Finger weg vom Internet, Opa!" von Jürgen Schuster. Die Aufführungen am 12.03., 19.03. und 20.03. finden um 19:30 Uhr statt. Am 13.03. beginnt die Aufführung bereits um 15:30 Uhr. Da die Eintrittskarten gleichzeitig Platzkarten sind, empfehlen wir allen Theaterbegeisterten, sich schon frühzeitig die Karten mit den besten Plätzen zu sichern. Preise: Kinder bis 16 Jahre 4,00 €/Erwachsene 6,00 €. Karten erhältlich ab 10. Februar...

  • Forchheim
  • 06.02.16
Freizeit & Sport

Man lebt nur einmal

„Man lebt nur einmal“ heißt das Stück, das die Altenberger Bühne Ende Februar zur Aufführung bringen wird. Im Mittelpunkt steht eine schrecklich nette Familie, die den Titel des Werks auf ziemlich skurrile Weise zu ihrem Lebensmotto erhoben hat. Die Komödie aus den USA schrieb 1937 Theatergeschichte: Mit ihr gewannen die beiden Autoren Moss Hart und George S. Kaufman den Pullitzer-Preis. Unter dem englischen Namen „You Can´t Take It with You“ wurde sie weit über 800 Mal am New Yorker...

  • Landkreis Fürth
  • 13.01.16
Freizeit & Sport

Goggerer Theater Katzwang probt wieder - "Alles Bauerntheater"

Bedingt durch den im Mai völlig unerwarteten Tod unserer Mitspielerin Siggi Kaseder war die Theatergruppe dieses Jahr in einem Schockzustand. Nach Beratungen sind wir uns allerdings sicher, dass unsere Siggi gewollt hätte, dass wir wie gewohnt unser Publikum mit 2 Stunden Fröhlichkeit in dieser schwierigen Zeit aus ihrem Alltag entreissen. Etwas verspätetet starteten wir, die Theatergruppe Goggerer Katzwang, mit unseren Proben für die neue Theatersaison. Im Jahr 2016 wird auch wieder ein...

  • Nürnberg
  • 23.11.15
Freizeit & Sport

Raus mit der Sprache! 15 Fragen an Volker Heißmann und Martin Rassau

1. Was macht die Region in der Sie leben für Sie so besonders? 
Es gibt hier großartige Städte wie Fürth, Nürnberg, Bamberg oder Würzburg mit tollen Sehenswürdigkeiten. Wir haben eine Landschaft, in der Leute aus ganz Europa liebend gerne Urlaub machen. Wir können aus den Erzeugnissen von über 300 Brauereien und 100.000 Hektar Weinbaugebieten auswählen. Wir haben die besten Bratwürste der Welt – und die vielleicht ehrlichsten Menschen. Der Franke kann und will sich nicht verstellen, und er ist...

  • Fürth
  • 15.09.15
Freizeit & Sport

Integrative Theatergruppe startet wieder mit dem Thema ,,Aufräumen"

Verein Dreycedern e.V.: Theatergruppe für Menschen mit Demenz- oder Depressionserkrankung, Angehörige und Interessierte Die integrative Theatergruppe ist für Menschen mit Demenz- oder Depressionserkrankung, Angehörige und Interessierte offen und damit in Erlangen einmalig. Die Gruppe trifft sich fortlaufend ab Anfang Oktober 2015 in der Regel einmal pro Woche bis Ende April 2016. Bis zum 08. Februar 2016 ist es für neue Mitspieler möglich, sich unter dem diesjährigen Thema „Aufräumen“ im...

  • Erlangen
  • 15.09.15
Freizeit & Sport

Grüffelo im OASIS

Er heißt Grüffelo und hat knotige Knie, eine grässliche Tatze und vorn im Gesicht eine giftige Warze. Dass sich davon kein Kind abschrecken lässt, ist klar. Dass der Grüffelo hingegen Kinder begeistert, wussten wir auch schon. Aber dass der Andrang so groß wird, damit hatten wir nicht gerechnet. Das Jugend – und Kinder - haus platzte aus allen Nähten, war angefüllt mit staunenden und lachenden Mäusen. Wir wollen uns hiermit auch bei all den Kindern entschuldigen, die wir wegschicken...

  • Landkreis Fürth
  • 11.09.15
Freizeit & Sport
Theatervielfalt im Loni-Übler-Haus am 14. und 15. November.

Einblicke in das kreative Schaffen der Theater-Leute

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Loni-Übler-Haus ist zwar bekannt, doch wer weiß schon, wie viel Kreativität sich hinter diesen Türen verbirgt? Neben Kulturladen ist das Loni-Übler-Haus, das zum Amt für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg gehört, auch Proben- und Aufführungsort einiger Theaterschaffender. Und die wollen sich nun gemeinsam einer größeren Öffentlichkeit präsentieren: beim „Theater-Vielfalt im Loni-Übler-Haus“ am Wochenende vom 14. und 15. November. Im Loni-Übler-Haus sind folgende...

  • Nürnberg
  • 17.08.15
Freizeit & Sport
Foto: Veranstalter

Männerleiden: Matthias Romir mit kritischen Anekdoten

FORCHHEIM - Am Freitag, 22. Mai und Samstag, 23. Mai, tritt Matthias Romir jeweils um 20.00 Uhr im Erlebnismuseum Rote Mauer auf. Nach den umjubelten Auftritten im Rahmen des ZirkArt Festivals präsentiert er nun sein abendfüllendes Programm in der bestechenden Atmosphäre des Erlebnismuseums. Die Show „Das Leben ist … (Kurzgeschichten)“ ist eine Sammlung visueller Anekdoten über den ganz normalen, alltäglichen Wahnsinn. Die Geschichten sind mal konkret, mal abstrakt, mal laut, mal leise, mal...

  • Forchheim
  • 13.05.15
Freizeit & Sport
Griechische Kulturtage in Nürnberg im Mai und Juni.
  2 Bilder

„Hellas“ – Griechische Kulturtage in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Ob Gyros, Raki oder Sirtaki – viele griechische Errungenschaften sind auch in Nürnberg schon längst nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dass Griechenland jedoch viel mehr ist als das, was Deutsche aus dem Urlaub kennen, wollen die ersten Griechischen Kulturtage in der Stadt beweisen. Von Freitag, 16. Mai, bis Sonntag, 18. Mai 2014, sowie von Montag, 2. Juni, bis Sonntag, 22. Juni 2014, laden sie dazu ein, Griechenland, seine Kultur und die griechischstämmigen Bürgerinnen...

  • Nürnberg
  • 09.05.14
Ratgeber
Experten des Staatstheaters Nürnberg geben Tipps zur Berufswahl im künstlerischen Bereich.

Berufswahl: Wie wird man Schauspieler oder Tänzer?

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Donnerstag, 8. Mai, von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr, findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 5, ein Podiumsgespräch über Studiengänge, Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich Theater, Schauspiel und Tanz statt. Experten der Szene, wie Anja Sparberg, Theaterpädagogin vom Staatstheater Nürnberg, Philipp Weigand, Schauspieler vom Staatstheater Nürnberg, Nikolaus Struck, Künstlerischer Leiter des...

  • Nürnberg
  • 02.05.14
Freizeit & Sport

Leberkäs' und rote Strapse

GLASHÜTTEN (mr) - Am Samstag, 8. Februar um 14 und um 19 Uhr präsentiert die Theatergruppe des TSV Glashütten in der Mehrzweckhalle das Stück "Leberkäs' und rote Strapse" von Regina Rösch. Das Lustspiel wird in fränkischer Mundart aufgeführt und handelt von verschiedenen Ehegatten, die ihrem Alltagstrott zu entkommen wollen. Die drei älteren, befreundeten Männer Friedhelm, Peter und Josef sind von ihrem Alltag und dem jeweiligen Eheleben gelangweilt. Statt wie früher auf wilden Feten zu den...

  • Forchheim
  • 06.02.14
Freizeit & Sport

Wer nicht wirbt, der stirbt

GRÄFENBERG - Am Freitag, 31. Januar um 19:30 Uhr wird im Hotel Schlossberg in Haidhof das Kriminalstück "Wer nicht wirbt, der stirbt" von Wolfgang Bräutigam aufgeführt. Die Thuisbrunner Babblkistn bringt den Dreiakter in fränkischer Mundart auf die Bühne. Die Story: Als das Ehepaar Meier von ihren Silberhochzeitsurlaub aus Rom nach drei Wochen heimkommt, geht es zu Hause drunter und drüber. Die Kinder feierten wilde Partys, die Haushälterin war ebenfalls mit dabei. Die Sekretärin hat sich als...

  • Forchheim
  • 30.01.14
Die EXPERTEN
  2 Bilder

„DAS AUGE LACHT, ES LACHT DAS HERZ“

Die Geschenk-Abonnements des Staatstheaters Sechs verschiedene Geschenk-Abonnements bieten jeweils vier unterhaltsame Theaterabende. Ob „Stimmlicher Hochgenuss“ in Oper und Musical, „Staatsphilharmonie Exklusiv“ für Konzertliebhaber, „Schauspielhaus Extra“ und „Kammerspiele pur“ für Schauspielbegeisterte oder die „Staatstheater-Vielfalt“ – es bleiben keine Wünsche offen. Freuen Sie sich auf Highlights wie Richard Wagners Oper „Das Rheingold“, der Auftakt zu einer Neuinszenierung des „Ring des...

  • Nürnberg
  • 17.12.13
Die EXPERTEN

EINE GESCHICHTE ZUM BESINNEN

Romeo und Julia ist eine 1597 veröffentlichte Tragödie von William Shakespeare, spielt in der italienischen Stadt Verona und handelt von der Liebe Romeos zu Julia, die zwei verfeindeten Familien angehören. Deshalb halten sie ihre Liebesbeziehung vor ihren Eltern verborgen – ohne deren Wissen lassen sie sich von Pater Lorenzo trauen, der insgeheim hofft, auf diese Weise zur Lösung des Konflikts beitragen zu können. Romeo wird jedoch nach einem Kampf aus Verona verbannt – Julia, die nach dem...

  • Nürnberg
  • 17.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.