Tiergarten Nürnberg

Beiträge zum Thema Tiergarten Nürnberg

Freizeit & Sport
Habibu mit dem kleinen Kato auf dem Rücken.
  Aktion   5 Bilder

Nach sieben Wochen hat der Landschaftszoo endlich wieder geöffnet
40 Family-Tickets für den Tiergarten zu gewinnen!

NÜRNBERG (pm/ak) - Endlich: Der Tiergarten Nürnberg hat nach mehr als sieben Wochen wieder geöffnet. Beim Besuch sind einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. „Doch,“ so Tiergartendirektor Dr. Dag Encke, „unser Gelände ist mit seinen rund 65 Hektar sehr weitläufig und bietet vielen Menschen die Möglichkeiten auch mit dem derzeit gebotenen Abstand einen schönen Tag an der frischen Luft zu verbringen.“ Der Tiergarten ist ein ganz besonderes Ausflugsziel. Unzählige große und kleine Tiere und...

  • Nürnberg
  • 20.05.20
Lokales
Die Uralkauz-Jungtiere sehen zwar aus wie flauschige Schmusetiere - sind sie natürlich nicht.
  10 Bilder

Herausragende Zuchterfolge im Tiergarten Nürnberg
Dieser Eulennachwuchs verzaubert alle!

NÜRNBERG (nf) - Große Freude, nicht nur bei Dr. Helmut Mägdefrau (stellvertretender Tiergarten-Direktor), über den herausragenden Zuchterfolg im Frühjahr 2019 bei den Sperbereulen (sechs Junge) und Uralkäuzen (zwei Jungtiere) im Nürnberger Tiergarten. Die kleinen Eulen sehen momentan aus wie flauschige Wollknäuel und begeistern die Besucher. Einige der Jungtiere werden zukünftig auch wieder ausgewildert. Die Sperbereulen, die sich in einer Voliere in der Nähe des Dickhäuterhauses befinden,...

  • Nürnberg
  • 16.05.19
Lokales
Gorilla Fritz an Mariä Himmelfahrt, Mittwoch, 15. August 2018, in der Freianlage des Tiergartens der Stadt Nürnberg.
  3 Bilder

Trauer um Tiergarten-Legende! Gorilla Fritz (55) ist tot

NÜRNBERG – Er war eine Legende. Jede Tiergartenbesucherin und jeder Tiergartenbesucher kannte und liebte ihn: Mit Gorilla Fritz ist am Montag, 20. August 2018, der älteste in europäischen Zoos lebende Gorilla gestorben. Fritz war eine echte „Tierpersönlichkeit“. Er wurde 1963 in Kamerun geboren. Im Mai 1966 kam er in den Tierpark Hellabrunn in München. Am 2. November 1970 zog er in den Tiergarten Nürnberg um. In der Vorwoche noch aktiv in der Außenanlage, wurde der Gorillasenior ab Samstag,...

  • Nürnberg
  • 21.08.18
Lokales
Die bisherige ,,Tiergartenstraßenbahn" hat nach fast neun Jahren im Einsatz ihr grünes Blätterkleid abgelegt. Die neue ,,fahrende Litfaß-Säule" ist beklebt mit Motiven typischer Tierarten aus dem Tiergarten Nürnberg.
  7 Bilder

Nashörner, Leguane und Tiger auf der neuen Tiergartenstraßenbahn

Bei Vorlage des Fahrausweises erhalten Besucher ermäßigten Eintritt in den Tiergarten NÜRNBERG (pm/nf) - Am Donnerstag, 20. Oktober 2016, stellte Bürgermeister Christian Vogel zusammen mit Tiergartendirektor Dr. Dag Encke die neue Straßenbahn des Tiergartens der Stadt Nürnberg vor. Die Straßenbahn der aktuellen Generation wirbt ab sofort im ganzen Stadtgebiet mit neuen Motiven für den Tiergarten. Die bisherige „Tiergartenstraßenbahn“ hat nach fast neun Jahren im Einsatz ihr grünes...

  • Nürnberg
  • 21.10.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Die Auszucht von Bartgeiern im Nürnberger Tiergarten dient dem Arterhalt dieser bis vor wenigen Jahrzehnten nahezu ausgerotteten Vogelart.
  5 Bilder

Junger Bartgeier im Tiergarten Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Im Tiergarten der Stadt Nürnberg wächst wieder ein junger Bartgeier heran. Am 21. März 2015 ist – für diese Vogelart relativ spät – der diesjährige Nachwuchs geschlüpft. Diese Geier waren im Alpenraum schon zu Beginn des vorigen Jahrhunderts ausgerottet worden (Deutschland 1855, Österreich 1906, Schweiz 1885). In Frankreich und Spanien überlebte nur ein kleiner Restbestand (Pyrenäen und auf Korsika). Auch auf dem Balkan verschwand der Bartgeier in Rumänien (1940), Bulgarien...

  • Nürnberg
  • 14.08.15
Anzeige
Lokales
Martina Eisenreich und ihre Bandkollegen haben sich bereits international einen Namen gemacht und konnten auch im Nürnberger Tiergarten überzeugen. Foto: Uwe Müller
  9 Bilder

Musikzauber in der Lagune

NÜRNBERG (mue) - Als magischer Open-Air-Abend war das Konzert „Wohlklänge für den Artenschutz“ im Tiergarten Nürnberg angekündigt – und die knapp 500 Besucher wurden nicht enttäuscht. Die international gefeierten Musiker vom Martina Eisenreich Quartett (kamen gerade von einer Show in Paris) sowie der Harfenvirtuose Kiko Pedrozo aus Paraguay verstanden es meisterhaft, mal mit mitreißenden Kompositionen, dann wieder mit eher meditativen Klängen die Zuhörer zu begeistern. Bis zum Einbruch der...

  • Nürnberg
  • 22.07.14
Lokales
Um Staus am Eingang zu vermeiden, waren am Sonntag fünf Kassen geöffnet.
  15 Bilder

75 Jahre Tiergarten am Schmausenbuck

NÜRNBERG (pm/nf) - Am vergangenen Sonntag veranstaltete der Tiergarten der Stadt Nürnberg den jährlichen Thementag zum Saisonbeginn. In diesem Jahr lud der Tiergarten anlässlich seines 75-jährigen Bestehens am Schmausenbuck zu einem familienfreundlichen Aktionstag unter dem Motto „Tradition und Moderne – Alle planen, zeichnen, bauen mit!“ ein. Im Mai 1939 zog der Tiergarten als der damals größte Landschaftszoo in Deutschland an den Schmausenbuck. Die vor 75 Jahren angelegten Gehege werden...

  • Nürnberg
  • 14.04.14
Lokales
Der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber (2.v.r.) und der Bayerische Finanzminister Dr. Markus Söder (2.v.l.) mit Bürgermeister Horst Förther (l.) und Tiergarten-Direktor Dag Encke.
  6 Bilder

Huber und Söder starten den Bau des ,,Bionicum" im Tiergarten

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Freistaat errichtet im Naturkundehaus des Nürnberger Tiergartens für rund vier Millionen Euro das Besucherzentrum "Bionicum". Mit dem Bau des Besucherzentrums wird nun - neben den bereits begonnenen Bionik-Forschungsprojekten – auch mit dem zweiten Teil des 8 Millionen-Projekts„Bionicum“ begonnen. Im Besucherzentrum entsteht eine interaktive Ausstellung, die das Thema „Bionik“ unterhaltend und spannend erzählt und durch vielfache Angebote zum spielerischen Lernen und...

  • Nürnberg
  • 04.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.