VAG Streik

Beiträge zum Thema VAG Streik

Lokales
Die Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Gewerkschaften im öffentlichen Nahverkehr werden am Montag fortgesetzt.

VAG Warnstreik: Es wird weiter verhandelt - Probleme bei den Straßenbahnlinien 4 und 6

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Gewerkschaften haben heute Morgen, 27. Juni 2014, um 4.00 Uhr wie angekündigt den Warnstreik im öffentlichen Personennahverkehr in Nürnberg, Fürth und Erlangen beendet. Der Betrieb wurde um 4.00 Uhr wieder aufgenommen. Bis jetzt sind alle U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse planmäßig unterwegs. Auf den Straßenbahnlinien 4 (Thon – Gibitzenhof) und 6 (Doku-Zentrum – Westfriedhof) wird heute und die nächsten Tage ein Sonderfahrplan gelten. Grund ist der Oberleitungsschaden im...

  • Nürnberg
  • 27.06.14
Lokales

Erneuter Warnstreik - Public Viewing am Airport findet statt

Public Viewing trotz VAG Streik NÜRNBERG (pm/nf) - Für Donnerstag, 26. Juni 2014, hat die VAG Nürnberg wieder einen ganztägigen Warnstreik angekündigt. Dadurch stehen die ÖPNV-Verbindungen zum Flughafen größtenteils still. Das Public Viewing zum WM-Spiel der Deutschen Nationalmannschaft um 18 Uhr findet trotzdem statt. Der Veranstalter werk:b hofft, dass auch ohne U-Bahn und Busse zahlreiche Besucher den Weg zum Flughafen finden. Von dem Warnstreik der VAG sind alle ÖPNV-Verbindungen zum...

  • Nürnberg
  • 25.06.14
Lokales
NorisBike Station an der Nürnberger Burg.

Fahrradverleihsystem NorisBike wegen Streik gefragt

NÜRNBERG (pm/nf) - Weil Straßenbahnen und U-Bahnen am gestrigen Dienstag, 24. Juni 2014, wegen des Streiks im öffentlichen Nahverkehr stillstanden, waren die NorisBikes gefragt. Mit über 700 Ausleihen konnte der ausleihstärkste Tag seit Inbetriebnahme des Fahrradverleihsystems verzeichnet werden. Mehr als 50 Neukunden registrierten sich gestern am Terminal oder übers Internet und nutzten eines der NorisBikes. An zentralen Ausleih-Stationen wie etwa dem Hauptbahnhof kam es phasenweise zu...

  • Nürnberg
  • 25.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.