Verzögerungen

Beiträge zum Thema Verzögerungen

Panorama
Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca liegt im Impfzentrum in München.

Stapelweise Impfstoff im Kühlschrank
Astrazeneca: Das sind die wahren Gründe für den Impfstau!

BERLIN (dpa) - In den Bundesländern wächst nach dem zögerlichen Start die Hoffnung auf einen schnellen Abbau des Astrazeneca-Impfstaus. Mehrere Länder rechnen mit einem deutlichen Hochfahren der Impfungen mit dem britisch-schwedischen Vakzin, wie eine Abfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Bis zuletzt hatte nur ein kleiner Teil der gelieferten Dosen den Weg in die Oberarme der Menschen gefunden. Die Gründe dafür sind teils überraschend. Der Astrazeneca-Impfstau in Zahlen Insgesamt fast 3,2...

  • Nürnberg
  • 03.03.21
Lokales

Sturmtief SABINE: Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr

NÜRNBERG (nf) - Die VAG  hat morgens den Betrieb mit Bussen und Bahnen in Nürnberg zum Großteil wie üblich aufgenommen. Allerdings können aus Sicherheitsgründen nicht alle Linien komplett bedient werden. Vor allem dann, wenn Straßenbahn- und Buslinien durch Waldstücke oder baumreiche Straßenzüge fahren müssen. Betroffen von dieser Entscheidung aus Sicherheitsgründen sind die Straßenbahnlinien 5, 6, 7 und 8 sowie die Buslinien 54 und 59. Die Straßenbahnlinie 5 bedient Haltestellen zwischen...

  • Nürnberg
  • 10.02.20
Lokales
Symbolfoto: R. Rosenbauer

Gräfenbergbahn: Einschränkungen wegen Hitzeschäden

REGION (pm/rr) - Wegen hitzebedingter Schäden am Gleis müssen Reisende der Gräfenbergbahn ab sofort mit Einschränkungen im Zugverkehr rechnen. Zehn Züge pro Tag entfallen und werden durch Busse ersetzt. Ursache sind mehrere Gleislagefehler nach der Hitzewelle der letzten Zeit – an insgesamt fünf Stellen dehnten sich die Schienen in Folge der heißen Temperaturen stark aus, sodass sie nicht mehr optimal liegen. Aus diesem Grund dürfen die Züge dort nur noch mit rund 20 statt 60 bzw. 80 km/h...

  • Forchheim
  • 17.07.15
Lokales
Die Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Gewerkschaften im öffentlichen Nahverkehr werden am Montag fortgesetzt.

VAG Warnstreik: Es wird weiter verhandelt - Probleme bei den Straßenbahnlinien 4 und 6

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Gewerkschaften haben heute Morgen, 27. Juni 2014, um 4.00 Uhr wie angekündigt den Warnstreik im öffentlichen Personennahverkehr in Nürnberg, Fürth und Erlangen beendet. Der Betrieb wurde um 4.00 Uhr wieder aufgenommen. Bis jetzt sind alle U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse planmäßig unterwegs. Auf den Straßenbahnlinien 4 (Thon – Gibitzenhof) und 6 (Doku-Zentrum – Westfriedhof) wird heute und die nächsten Tage ein Sonderfahrplan gelten. Grund ist der Oberleitungsschaden im...

  • Nürnberg
  • 27.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.